CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Metal Steam
Beiträge: 1021
Registriert: 04.12.2011 18:10

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Metal Steam »

Sulfura hat geschrieben:Existieren sonst noch irgendwelche Bonustracks und wenn ja, wo?
Sehr lustig, wurden doch schon alle gepostet vor ein paar Tagen.
headbenscha hat geschrieben:3 verschiedene bonustracks gibt es, oder?

Japan CD:
‘Intensive Battery Brooding’
‘A Wraith In The Apparatus’

digi CD:
‘Intensive Battery Brooding’

flexi disc:
‘Zochrot’

Captive 7":
‘Intensive Battery Brooding’

ein titel wurde mal erwähnt:
`Livestock Marketplace´
:)

M.S.
Hier steht die Wahrheit!
Tolpan hat geschrieben:Metal Steam, der Forenretter.
Metal Steam's ultimatives Metal Jahr 2012 >>>Link<<<
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23297
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Tolpan »

*auf Tour-Edition in 4 Monaten wart*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2543
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Sulfura »

Metal Steam hat geschrieben: Sehr lustig, wurden doch schon alle gepostet vor ein paar Tagen.
Nun ja, ich wollte halt nochmal nachfragen. headbenscha schien sich ja auch nicht ganz sicher zu sein, fragte er doch "3 verschiedene bonustracks gibt es, oder?"

Jedenfalls Dankeschön. "‘Zochrot" welch geiler Songtitel (was auch immer Zochrot sein soll :)

@Tolpan
Du willst wirklich 4 Wochen warten? Hältst Du bis dahin Winterschlaf?
Benutzeravatar
Dreschmedla
Beiträge: 114
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Dreschmedla »

Habe mir den Stream gestern Abend dreimal reingepfiffen. Hm, das klingt sauber produziert ohne jegliche Ecken und Kanten. Die Gitarren schrubben feinst, aber es fehlt der speckige Dreck, das Wilde, das Ungestüme. Eine Mischung aus etwas "Heartwork" meets "Swansong". Schlecht geht anders, wird aber eher die Grabbeltischpladde.

Jemand hat geschrieben, die neue EXHUMED sei mehr und die bessere CARCASS. Pflichte ich bei.

Ach so, hier der Stream in sehr guter Qualität:
Surgical Steel im Stream
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von headbenscha »

den bonustrack "Intensive Battery Brooding" find ich eher schwach. also kein grund das gig zu kaufen, wenn man jewelcase bevorzugt. ausser man MUSS alles haben.
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2543
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Sulfura »

headbenscha hat geschrieben:den bonustrack "Intensive Battery Brooding" find ich eher schwach.
Ach was, Du schwindelst doch bestimmt.

Bei ebay sind übrigens die ersten Exemplare der giftgrünen Vinylversion aufgetaucht. Ansonsten finde ich das helle schlumpfblau auch ganz schick.
Kingrandy

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Kingrandy »

Von 6 bis 14 Punkten reicht die Spanne bei uns im Massen-Review. :pommes:
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2543
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Sulfura »

@6Punkte :heul:
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7632
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Susi666 »

FAZIT: "Surgical Steel" entpuppt sich als ein überprofessionalisiertes Werk, das tönt, als wäre es auf Flipchartpapier anhand vorliegender Marktanalyse, was der generische Extremmetalfan heuer zu schätzen weiß, entstanden. Und katapultiert sich damit in den Kosmos der totalen Gleichgültigkeit. Solides Handwerk und gutes Songwriting genügen nun mal nicht immer - etwas Feeling gehört schon noch dazu.

6 von 15 Punkten


Das ist jetzt allerdings gar nicht so weit von meinem Fazit entfernt...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 2059
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Silkworm »

Bin auch relativ enttäuscht, habs aber auch noch nicht allzu oft gehört. Erinnert halt sehr an die Heartwork ohne das Hitpotenzial selbiger aufzuweisen.

Subjektiv will sie mir gefallen, es bleibt aber so gut wie nichts hängen.

Objektiv kann ich dem 6-Pkt-Review schon zustimmen. Hab mir mehr erwartet. Wahrscheinlich zu viel.
Benutzeravatar
|menschmaschine|
Beiträge: 387
Registriert: 26.05.2012 20:52

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von |menschmaschine| »

das 6 punkte review trifft wort für wort meine meinung.
The Durango '95 purred away a real horrowshow - a nice, warm vibraty feeling all through your guttiwuts.
And soon it was trees and dark, my brothers, with real country dark...
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von headbenscha »

CD ist unterwegs. ich freu mich! :sabber:
ob es bei sehr gut bleibt oder gegen genial geht wird sich noch zeigen. 6 punkte..tztztztz
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2543
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Sulfura »

6 von 15 Punkten ergäbe umgerechnet nur 4/10. Soviel Punkte verdient doch schon allein das künstlerisch wertvolle Cover :)
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von headbenscha »

so kann man die platte nur bewerten wenn man unrealistische erwartungen hatte, die dann enttäuscht wurden. objektiv müsste sie mindestens 8/10 haben.
Annullator
Beiträge: 80
Registriert: 08.01.2012 00:49

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Annullator »

Ich schließe mich ebenfalls der 6 Pkt. Review an. Ständig hatte ich das Gefühl, dass ich das falsche Album höre. "Wie denn? Läuft jetzt die Heartwork?" habe ich beispielsweise gedacht. 1-zu-1 übernommene Passagen gibt es dort viele. Zudem ist es dermaßen seelenlos, baukastenartig und uninspiriert, dass Surgical Steel einfach nur enttäuschend ist. Langeweile und grober Durchschnitt in dieser Form hatte ich jetzt nicht in diesem Ausmaß erwartet. Egale Musik und Enttäuschung bleiben zurück. *seufz*
Antworten