CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7715
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von 1984 »

Susi666 hat geschrieben:
headbenscha hat geschrieben:so kann man die platte nur bewerten wenn man unrealistische erwartungen hatte, die dann enttäuscht wurden. objektiv müsste sie mindestens 8/10 haben.
Oder wenn man eh geringe Erwartungen hatte, die dann erfüllt wurden. Daß sich Bill Steer kein Necroticism II aus dem Ärmel schüttelt, war mir schon klar. Möglicherweise spielt auch ne Rolle, was vor "Surgical Steel" war: nämlich zehn Jahre Musik komponieren für die inzwischen aufgelösten Firebird. Vielleicht ist es nicht so einfach, danach nochmal richtig geile extreme Songs zu schreiben? Und was war vor "Necroticism"? Genau, die ersten beiden Carcass Alben sowie Napalm Death. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Theorie... :D

Und trotzdem kann die subjektive, also einzig relevante Bewertung, ja niedriger sein.
Gerade bei den Massenreviews finde ich es besser, wenn man etwas subjektiver und radikaler bewertet. Speziell bei einer so interessanten Veröffentlichung wie der hier kann ich nix damit anfangen, wenn jeder 10 oder 11 Punkte gibt. Das 6 Punkte-Review thematisiert zudem auch inhaltlich, was mich am meisten an dem Album stört (das Kalkül).
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Tolpan »

Metal Steam hat geschrieben:Lieber Kingrandy, bitte beziehe das Cover noch mehr in deine Reviews ein
Hier schließe ich mich an! Zudem sollte die Verkaufsform Digipak automatisch Punktabzüge bedeuten.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7715
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von 1984 »

Tolpan hat geschrieben:
Metal Steam hat geschrieben:Lieber Kingrandy, bitte beziehe das Cover noch mehr in deine Reviews ein
Hier schließe ich mich an! Zudem sollte die Verkaufsform Digipak automatisch Punktabzüge bedeuten.
Hier schließe ich mich an! Zudem sollte überlegt werden, als Digipack's veröffentlichte CDs prinzipiell zu boykottieren und nur auf genuine Tonträger hinzuweisen! :D :pommes: :prost:
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Schwarzwurzel
Beiträge: 413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Essen

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Schwarzwurzel »

1984 hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Metal Steam hat geschrieben:Lieber Kingrandy, bitte beziehe das Cover noch mehr in deine Reviews ein
Hier schließe ich mich an! Zudem sollte die Verkaufsform Digipak automatisch Punktabzüge bedeuten.
Hier schließe ich mich an! Zudem sollte überlegt werden, als Digipack's veröffentlichte CDs prinzipiell zu boykottieren und nur auf genuine Tonträger hinzuweisen! :D :pommes: :prost:
Und dass die Platte auf einer High-End-Anlage gehört wird, damit die Beurteilung auch nachvollziehbar wird, sollte auch klar sein.
Sieht bei mir immer so aus http://blog.hifitest.de/wp-content/uplo ... Anlage.jpg.
Genieße die Musik, lass mir das Booklet vorlesen... einfach High End ne?! Vorher und nachher, eh klar.
Less is more... how can that be? It's impossible... more is more
Kingrandy

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Kingrandy »

Ich hatte eigentlich vor, nur noch Vinyl zu besprechen. Da sieht man das Cover wenigstens ordentlich. Immerhin habe ich mir jetzt auch einen Plattenspieler gebaut. Zudem sollte das RH mal diese unsinnige CD weglassen und stattdessen eine schöne Langspielplatte zu jedem Heft pressen lassen.
Benutzeravatar
Silkworm
Beiträge: 1999
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Silkworm »

Find ich toll!
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Hyronimus »

Erstdurchlauf ist durch. Und ich so: :pommes:

Ich habe kein zweites "Heartwork" erwartet, erst recht kein zweites "Necroticism", sondern einfach ein neues Carcass-Album. Und das habe ich bekommen, Carcass 2013. Ich find's gleichzeitig brachialer und melodischer als "Heartwork" (der Kreator-Vergleich passt wahrscheinlich ganz gut), und daneben hat das Ding einen Groove, den ich von alten Carcass in der Form nicht gewohnt war, gerade läuft "Noncompliance to ASTM F899-12 Standard" und stellenweise wackelt der Hintern da ganz schön. Comeback des Jahres, dankeschön! :)
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von FW »

Hyronimus hat geschrieben: Comeback des Jahres
nach BS :wink:
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Hyronimus »

FW hat geschrieben:
Hyronimus hat geschrieben: Comeback des Jahres
nach BS :wink:
Das war kein Combeback, die haben nur 'nen neuen Sänger! :D

*kaputt geh* @ "The Granulating Dark Satanic Mills". Was für ein Hit! :o
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8899
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Projecto »

Kingrandy hat geschrieben:Ich hatte eigentlich vor, nur noch Vinyl zu besprechen. Da sieht man das Cover wenigstens ordentlich. Immerhin habe ich mir jetzt auch einen Plattenspieler gebaut. Zudem sollte das RH mal diese unsinnige CD weglassen und stattdessen eine schöne Langspielplatte zu jedem Heft pressen lassen.
:heul: Wie geil
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1661
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Corpsegrinder72 »

FW hat geschrieben:
Hyronimus hat geschrieben: Comeback des Jahres
nach BS :wink:
nach Heino. :pommes:
" The day Di died Dodi died too. "
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3585
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von KingFear »

Bislang 1x gehört, saugeil.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
- Umberto Eco, Der Name der Rose
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von MetalEschi »

Für mich 9/10. Peitscht und knallt und rüttelt. Riffs, Gekeife und immer wieder schönes Gefiedel. Besser geht extremer Metal bei mir nicht.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1661
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von Corpsegrinder72 »

Wobei mir das Gefiedel streckenweise fast schon zu schön ist. Ein bisken mehr Dreck in manchen Gitarrenläufen hätte Wunder bewirkt. Aber gut, das ist jetzt Jammern auf einem etwas höheren Niveau.
" The day Di died Dodi died too. "
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: CARCASS - Surgical Steel [13.09.]

Beitrag von MetalEschi »

Corpsegrinder72 hat geschrieben:Wobei mir das Gefiedel streckenweise fast schon zu schön ist. Ein bisken mehr Dreck in manchen Gitarrenläufen hätte Wunder bewirkt. Aber gut, das ist jetzt Jammern auf einem etwas höheren Niveau.
Ich mag das, weils genau das ist, was ich bei vielen Extreme Metal-Bands vermisse. Die haben dann entweder schöne Melodien oder derbes Riffing, nicht sehr oft beides gleichzeitig, Soli sind dann eher Mangelware, weil "braucht man ja nicht." Natürlich braucht man sie, Carcass zeigen warum.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Antworten