Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1163
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Klangfarben »

Gelöscht, weil am Ende doch zu suspekt. Tschuldigung.
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1163
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Klangfarben »

Die Kanadier um Hollow sind genauso lustig wie die die Italiener Retribution:

Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
|menschmaschine|
Beiträge: 387
Registriert: 26.05.2012 20:52

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von |menschmaschine| »

gibt es für sowas tatsächlich eine zielgruppe? okay, extem blöde frage...
The Durango '95 purred away a real horrowshow - a nice, warm vibraty feeling all through your guttiwuts.
And soon it was trees and dark, my brothers, with real country dark...
Benutzeravatar
puppetmaster
Beiträge: 812
Registriert: 10.07.2011 22:10

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von puppetmaster »

Mal jetzt auch endlich bei Harakiri for the Sky reingehört:
Wie kann man solch wirklich ambitionierte, gute Musik eigentlich bitte mit solch einem blöden Hardcore-Gewurste von Gesang vermiesen? Das ist sehr ärgerlich....
≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈
Stop breathing and dedicate to me
Stop dreaming and terminate for me
All meaning you dedicate to me
All feelings you terminate for me

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1163
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Klangfarben »

Sehr schöne Mukke gibt es von Stoic Dissenton: https://naturmachtproductions.bandcamp. ... hon-rwe004
Hab mir gleich mal das Digi Exemplar bestellt.

Vor allem möchte ich das neue Album von Nemesis Sopor hervor heben. Wunderschöner Black Metal, der einen gerne mal vergessen lässt dass es eine Skip Taste gibt.
https://nemesissopor.bandcamp.com/album/glas
Auch hier hab ich zur physischen Variante, die mit dem Wachsverschluss gegriffen.


Zudem gibt es für Freunde des melodischen Stils das neue Album von Stortregn: https://greatdanerecords.bandcamp.com/a ... creation-3
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Kingrandy

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Kingrandy »

Sperrig, aber gut:
Und noch mal was aus der Schweiz:
Benutzeravatar
He Who Sleeps
Beiträge: 668
Registriert: 02.09.2011 04:26
Wohnort: Rue d'Auseil

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von He Who Sleeps »

Die Sun Of The Blind hab ich, super Teil!

Es gibt auch was Neues von Panopticon. Wie immer äußerst hochwertig und für mich momentan seine beste Platte bisher:
Quorthon war ein Attentäter. Seine Alben sind Bombenanschläge auf diese langweiligen, spießigen Heavy-Metal-Highsociety-Schwuchteln, die dieses Genre zu einem Müllhaufen radio- und fernsehtauglichen Abschaums kastriert haben. Sein Tod ist eine Katastrophe. (Pazzer/Totenmond)
Benutzeravatar
SohnVomTrainer
Beiträge: 341
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von SohnVomTrainer »

Oh cool, Danke für den Hinweis! Fand bisher eigentlich alle Outputs sehr stark.
Wenn ich nachts nicht schlafen kann, liegt es immer nur daran, dass du mich wach hältst die ganze Zeit, Bayern München für die Ewigkeit!
Musiksammlung
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1163
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Klangfarben »

Das belgisch-australische Duo Hammerstorm hat mit "The Lonely Wanderer" ein schönes Debutwerk veröffentlicht. Kaufen kann man das Album unter http://obscure-abhorrence.de/sites/ger/ ... 0#det19058

In 8 Tagen erscheint das neue Album von Northern Hate. Es weiss zu gefallen...

Und zu guter Letzt, das neue Hangatyr Album ist ein echt großartiges geworden und es wächst mit jedem weiteren Hördurchlauf. Wers haben will: http://www.hangatyr-metal.de/merchde.htm
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 2068
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Warpig1975 »

Hammerstorm klingen grandios, hab ich direkt mal bestellt...
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1163
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Klangfarben »

Gelöscht.
Zuletzt geändert von Klangfarben am 25.06.2014 23:22, insgesamt 1-mal geändert.
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
crustie
Beiträge: 577
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von crustie »

könntest du mal aufhören hier ständig braunen mist zu posten ? thy majestie gehören auch dazu....
"The animals of the world exist
for their own reasons. They were
not made for humans any more
than black people were made for
whites or women for men."
- Alice Walker

NEU!! http://sonicdeathmonkey666.blogspot.de -NEU!!


http://www.sonicdeathmonkey.de - print - und webzine
Benutzeravatar
NecrodaemonTerrorsathan
Beiträge: 1549
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Your Ghetto My Home
Kontaktdaten:

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von NecrodaemonTerrorsathan »

04.06 Return To Strength Fest Vol. VI
11 - 13.08 Party.San
21.10 Taste Of Anarchy
Benutzeravatar
Bongripper
Beiträge: 1277
Registriert: 12.12.2011 10:42
Wohnort: Minga

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von Bongripper »

crustie hat geschrieben:könntest du mal aufhören hier ständig braunen mist zu posten ? thy majestie gehören auch dazu....
Wieso ständig? Außerdem hat er bisher immer die Einzelfälle auf Ansprache hin wieder entfernt. Man kann nicht jede Band auswendig kennen. Vor allem, wenn man sich in erster Linie für die Musik interessiert, als für politische Ideologien. Was bei dir angesichts deiner dünnhäutigen Reaktion vermutlich anders ist. Natürlich gehört "brauner Mist" hier nicht hin, aber man kann dessen Entfernung auch anders ansprechen.
SATAN WORSHIPPING DOOM
Mitglied der gemeinnützigen Organisation "Wahre Fußballfans gegen Vereinsfarbenblindheit"
Benutzeravatar
guentherkoch
Beiträge: 934
Registriert: 28.01.2009 13:53
Wohnort: Bavaria

Re: Um auch mal positiv über Black Metal zu sprechen...

Beitrag von guentherkoch »

Bongripper hat geschrieben:
crustie hat geschrieben:könntest du mal aufhören hier ständig braunen mist zu posten ? thy majestie gehören auch dazu....
Wieso ständig? Außerdem hat er bisher immer die Einzelfälle auf Ansprache hin wieder entfernt. Man kann nicht jede Band auswendig kennen. Vor allem, wenn man sich in erster Linie für die Musik interessiert, als für politische Ideologien. Was bei dir angesichts deiner dünnhäutigen Reaktion vermutlich anders ist. Natürlich gehört "brauner Mist" hier nicht hin, aber man kann dessen Entfernung auch anders ansprechen.
Da postet dieser Klangfarben scheinbar desöfteren Nazischeiße und der Crustie muss sich anpflaumen lassen weil er ihn mal etwas deutlicher darauf aufmerksam macht!? :kratz:
Antworten