FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Susi666 »

Neue bzw. unveröffentlichte Songs von Wound, Incarceration und Obscure Infinity, da freue ich mich natürlich. Dazu paar weitere Bands, die ich eh längst mal anchecken wollte...Da reicht mir dann aber eigentlich auch ne Download-Version auf Bandcamp.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10930
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Befasse mich grad mal ausgiebig mit ENDSEEKER. Klasse Band, schöner Humor im "Consumed By Desire"-Video. :D
Kommt da nach der EP demnächst ein Album?
Swingtime is good time, good time is better time!
Pisse
Beiträge: 698
Registriert: 29.09.2009 14:19

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Pisse »

Im letzten Drittel 2017 wird ein Album kommen.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10930
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Pisse hat geschrieben:Im letzten Drittel 2017 wird ein Album kommen.


Hmpf. Noch knapp 1,5 Jahre. Gefallen mir außerordentlich gut.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10930
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Ach ja, ein paar Zipper im Programm wären ganz cool. Der Winter naht und ich brauche noch was schickes für die kalten Tage. Ist da was in Planung?
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8866
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von BlackMassReverend »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Befasse mich grad mal ausgiebig mit ENDSEEKER. Klasse Band, schöner Humor im "Consumed By Desire"-Video. :D
Kommt da nach der EP demnächst ein Album?
Die EP klingt äußerst frisch und macht echt Laune. Album erst Ende 2017 finde ick zwar och unprall, aber wenn das Level gehalten oder gar überboten wird, kommt da echt ein Knaller.....cool.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Pisse
Beiträge: 698
Registriert: 29.09.2009 14:19

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Pisse »

Die Zeit vergeht so schnell... ist ja quasi fast schon soweit.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10930
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Pisse hat geschrieben:Die Zeit vergeht so schnell... ist ja quasi fast schon soweit.

Hm. Du meinst wirklich Ende NÄCHSTEN Jahres, oder? :kratz:
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2735
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Nicnakk »

Nochmal kurz zu CREMATORY STENCH:
Die Ep hebt ganz sicher nicht die DM -Welt aus ihren Angeln oder sonst sorgt für neue Erfahrungen der besonderen Art. Aber die Mucke macht einfach Spass und zaubert dem betagteren DM-Fan ein zufriedenes Lächeln auf's Gesicht. Es fühlt sich toll an,wie einen CS an die Zeiten und die Bands von "damals" spüren läßt. Morbid Angel,Pestilence,Morgoth...alles drin. Nur wäre das halt über Albumdistanz toll gewesen,denn kaum hat die Verjüngung begonnen, sind die 4 Songs rum.
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23178
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Tolpan »

Susi666 hat geschrieben:Neue bzw. unveröffentlichte Songs von Wound, Incarceration und Obscure Infinity, da freue ich mich natürlich. Dazu paar weitere Bands, die ich eh längst mal anchecken wollte...Da reicht mir dann aber eigentlich auch ne Download-Version auf Bandcamp.
Susi666 hat geschrieben:Kannst ja bei Gelegenheit mal was zu den neuen Songs von Wound, Incarceration und Obscure Infinity schreiben... :)
Obscure Infinit: Geiler Track, fieserweise ganz am Ende versteckt!
Incarceration: Nicht meine Baustelle, daher kann ich über die Qualität nix sagen...
Wound: Ordentlich, aber etwas unspektakulär. Wäre auf dem Debüt nicht weiter aufgefallen!


Bester Track für mich ist der neue von Revolting! Diese Räudigkeit gepaart mit unterschwelliger Melodik bekommen die einfach unnachahmlich hin. Absoluter Pflichtkauf!

Ebenfalls stark: Lifeless (Pflichtkauf), Fatalist (Pflichtkauf), Demonbreed (hab ich schon) und Obscure Infinity (Pflichtkauf).

Und als große Überraschung hat sich für mich der Track von "The Dead Goats" herausgestellt! Längster Track des Samplers (über 7 Minuten), fängt gewöhnlich an und steigert sich dann so richtig, inkl. atmosphärischen Parts! Blöder Bandname, geiler Track!
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Susi666 »

Cool, danke dir! Hab auch grad mal auf Bandcamp in paar ältere Songs von The Dead Goats reingehört. Doch, das sollte auch was für mich sein. Leider ist die FB-Seite nur auf polnisch, aber glücklicherweise klingt die Musik nach Schweden und nicht nach Polen! :D
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Pisse
Beiträge: 698
Registriert: 29.09.2009 14:19

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Pisse »

Obscure Infinity sind aus drei Gründen ganz hinten gelandet.

1. einer muss ja letzter sein :-)
2. der Song ist der einzige, der nicht aus einer zukünftigen VÖ stammt
3. der Song ist ein herausragender Abschluss einer schönen Compilation CD

Wer nicht unbedingt 3,99 für die Cd oder 9,99 für das CD+Shirt Bundle ausgeben möchte, dem sei gesagt, dass es die CD umsonst gibt, insofern man im FDA Onlineshop für mehr als 10 Euro etwas bestellt.
Und wer dort nix für mindestens 10 Euro findet, soll weiter Schlager hören.
metaldaddy
Beiträge: 199
Registriert: 10.06.2014 15:10

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von metaldaddy »

Habe die CD (und das Shirt!!) am Wochenende bekommen... :D

In die CD habe ich noch nicht reingehört (mach´ ich in Ruhe am kommenden Wochenende), aber das Shirt trage ich jetzt den dritten Tag durch :pommes: !! Wird wohl langsam Zeit für´n Wechsel, der Kumpel nebenan guckt mich schon so komisch an.... :traenenlach:
Pisse
Beiträge: 698
Registriert: 29.09.2009 14:19

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Pisse »

PRE-SALE starts NOW for

INCARCERATION 'Catharsis' CD/LP/Bundles
THE END 'Age Of Apocalypse' CD/Bundles
KEITZER 'Ascension' CD/Bundles
FATALIST 'The Bitter End' CD/LP/Bundles

HIT THE LINK, PLACE YOUR ORDER: http://fda-rekotz.com/gx2/de/presale/
Pisse
Beiträge: 698
Registriert: 29.09.2009 14:19

Re: FDA REKOTZ - DEATH/GRIND - Label/Mailorder

Beitrag von Pisse »

++BLOOD OF SEKLUSION signs with FDA REKOTZ++

Hell yes, we're happy to announce the signing with Italian Death Metal bulldozer BLOOD OF SEKLUSION for the release of their upcoming, outstanding album „Servants Of Chaos“ via FDA REKOTZ.

Singer / bass player Alberto Dettori comments: 'We are beyond proud to have joined F.D.A. Rekotz, which has released some of the best death metal albums in the last years, and we would like to thank Rico and all the F.D.A. Rekotz staff for believing in us and in our music. Beware of our upcoming album "Servants of Chaos", coming out in 2017'.

Blood of Seklusion released its first effort "Flogging Deathstorm of Pain" during the first months of 2010, a pro-printed tape including five tracks of infectious Death Metal.
In April 2012 Butchered Records / Sevared Records released the first full length "Caustic Deathpath To Hell".
After sharing the stage with acts by the likes of Hail Of Bullets, Cattle Decapitation, Interment and many more the band recorded the new full length album "Servants of Chaos" (mastered by Brad Boatright at Audiosiege: Corrosion of Conformity, Nails, Toxic Holocaust, Obituary, Yob) which will be released in early 2017 via FDA Rekotz.

A first song can be found at the 10 Years FDA REKOTZ „Symphonies Of Madness“ Compilation CD or just hit the following link and enjoy „Unconventional Warfare“: https://soundcloud.com/fda-rekotz/blood ... al-warfare


Line Up
Alberto Dettori Vocals / Bass
Marcello Malagoli Drums / Vocals
Fabio Carretti Guitar
Nicolò Bondioli Guitar

BLOOD OF SEKLUSION online:
https://www.facebook.com/bloodofseklusion

MORE INFOS FOLLOW...
Antworten