Wintersun - Time

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Würzel
Beiträge: 522
Registriert: 20.07.2009 21:34

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Würzel »

Ich muss schon zugeben, dass "Time I" durchaus besser wird, wenn man’s öfter hört, vor allem "Sons Of Winter And Stars" kann da punkten.
Ich bin ja immer dagegen, die vermeintlich zu kurze Spielzeit eines Albums zu kritisieren, aber die 40 Minuten (In- und Outro und Interludium zieh ich nicht ab, die gehören schließlich zum Werk dazu) sind für ein Projekt solch epischen Ausmaßes einfach unbefriedigend. Könnte mir gut vorstellen, dass "Time" insgesamt, wenn der zweite Teil dann veröffentlicht ist, einen viel besseren Eindruck macht. Ich glaub, der Jari hat sich ganz umsonst Sorgen gemacht, das komplette Material auf einmal könnte die Hörer überfordern…
"Auf den Nebenstraßen trifft man die interessanteren Anhalter."
Benutzeravatar
Erzengel777
Beiträge: 415
Registriert: 22.10.2010 20:44
Wohnort: Batburg

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Erzengel777 »

Überfordert finde ich mich da in keiner Weise. Das ist ja das schlimme daran. Ich glaube ich höre es mir nochmal an, wenn der zweite Teil erscheint. Jetzt habe ich erstmal eine Zeit lang keine Lust zu.
Benutzeravatar
Metal Steam
Beiträge: 1021
Registriert: 04.12.2011 18:10

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Metal Steam »

Erzengel777 hat geschrieben:Ist für mich persönlich ganz klar die Enttäuschung des Jahres.
Würde ich auch so sehen. Aber als ich schon das neue Material auf Konzert-Mitschnitten gehört
habe, war einfach klar, das dies im Vergleich zum Vorgänger nichts wird. Und deshalb habe ich nicht
vorbestellt.

Die Sache mit dem überfordert ist absolut lachhaft. Ich sehe klar kaufmännische Entscheidungen
haben hier grösseren Einfluss gehabt. Diese im Metal epische Werbetrommel (Manowar bei NB wurde
nicht so krass beworben) sind ein Indiz für mich, egal ob das restliche Material fertig ist oder nicht.
Vielleicht werden wir nun wieder einige Jahre warten dürfen, da man das andere Material einstampft.

Man hätte auch sagen können, das Material überfordert die Fanboy-Metaler vom letzten Album.
Ich für meinen Teil brauche selten mehr als zwei Durchläufe, um eine für mich klare Entscheidung
zufällen. Und da steht für 'Time I' ein klares 'kommt mir nicht in die Sammlung'. Für sowas gebe ich
kein Geld aus.

Auch wenn mich Platz 1 im aktuellen RockHard (Graveyard) ankotzt, so sehe ich Platz 37 für Winter-
sun
als Genugtuung. Diese kitschige Plüschoper hat nichts mit dem Vorgänger zutun. Und wer meint,
man braucht mehrere Durchläufe, hat wohl noch zu wenig Musik gehört. Aber man kann es sich schön
reden und hören.

:hmpf:

M.S.
Hier steht die Wahrheit!
Tolpan hat geschrieben:Metal Steam, der Forenretter.
Metal Steam's ultimatives Metal Jahr 2012 >>>Link<<<
Benutzeravatar
Kotzewitsch
Beiträge: 1685
Registriert: 14.01.2010 14:28
Wohnort: Kiel

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Kotzewitsch »

Hm. Also ich kann vieles hier verstehen (bis auf so ein paar Verschwürungstheorien und so... und letztendlich weiss ja auch nur die Band und NB was da wirklich abgegangen ist ). Vollpreis für die Spielzeit fraglich, stilistische Entwicklung fraglich, alles nachvollziehbar, trotzdem bin ich unschlüssig. Bin kein Wintersun Fanboy, kein Überverehrer des ersten Albums, keiner, der mit riesigen Erwartungen drangegangen ist (außer Neugier bei dem ganzen Durmrum), aber es is halt so: Ich find die Mucke angenehm. Macht mir Spass beim hören. Des is weder Schöngehört noch Schöngeredet, sondern einfach Tatsache, kann ich ja auch nix für, hehe... Deswegen weiss ich noch nich, ob ichs mir hole. Eigentlich ist mir, wenn ich mal überlege, die ganze Story drumrum auch ziemlich wurscht. Warum also nicht...
Aber klar, Schönhörenreden ist möglich. Schlechthören aber auch ;)

Siehe (überigens saugiler Quote, musste echt grinsen :prost: ):
Würzel hat geschrieben:
Keine Panik, alles völlig subjektiv.
Aufgrund der ganzen Vorgeschichte der Veröffentlichung von "Time I" bin ich doch sehr voreingenommen. Und zwar negativ. Ich hab eigentlich nur eine akustische Bestätigung gebraucht, das Album Scheiße finden zu können, und die hab ich prompt bekommen... :D
Benutzeravatar
Izzu
Beiträge: 256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Izzu »

Erster Durchlauf war ziemlich ernüchternd...
Mittlerweile find ich zumindest 'Sons Of Winter And Stars' ziemlich mächtig, ein richtiges Urteil wage ich sowieso erst, wenn der zweite teil rauskommt.
Falling from grace cause I've been away too long
Leaving you behind with my lonesome song
Now I'm lost in oblivion
Benutzeravatar
Metal Steam
Beiträge: 1021
Registriert: 04.12.2011 18:10

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Metal Steam »

Würzel hat geschrieben:Aufgrund der ganzen Vorgeschichte der Veröffentlichung von "Time I" bin ich doch sehr voreingenommen. Und zwar negativ.
Ich hab eigentlich nur eine akustische Bestätigung gebraucht, das Album Scheiße finden zu können, und die hab ich prompt bekommen...
Der rudert doch schon wieder auf halben Weg zurück, von daher darf dieses Zitat nicht ernst genommen werden.

:gaehn:

M.S.
Hier steht die Wahrheit!
Tolpan hat geschrieben:Metal Steam, der Forenretter.
Metal Steam's ultimatives Metal Jahr 2012 >>>Link<<<
Endamon

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Endamon »

Nicht weinen, wenn es doch den einen oder anderen gefällt. :)

E. M.
Terrorkom

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Terrorkom »

Schade, dass es der Stream schon wech ist. Fand die Erste super und bin ob Eurer Diskussion nun unschlüssig, ob ich mir den Nachfolger kaufen soll! :(
Endamon

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Endamon »

Mehr Soundtrack artig, erinnert an einen asiatischen Filmscore vom Intro her und aus dem Mix ist der Gitarren-Sound schwer raus zu hören, was mich aber weniger stört. Ansonsten ist es sehr episch und bombastisch, muss man sich aber wohl mehrmals anhören um alle Details zu erfassen.
Benutzeravatar
Bongripper
Beiträge: 1277
Registriert: 12.12.2011 10:42
Wohnort: Minga

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Bongripper »

@Terrorkom
Finde die Erste auch immer noch sehr toll, die Neue dafür sehr verzichtbar. :ka:

Eine anno 2012 miese Produktion, Kitsch-as-fuck und die Spieldauer ist eine Frechheit.
SATAN WORSHIPPING DOOM
Mitglied der gemeinnützigen Organisation "Wahre Fußballfans gegen Vereinsfarbenblindheit"
Benutzeravatar
creator
Beiträge: 119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: HSK

Re: Wintersun - Time

Beitrag von creator »

Naja, ob sich Epik im Metal gerade durch Casio-Kleister definiert? Und es ist ja nicht so, dass man vor lauter Progressivität erschlagen wird, eher passiert in den 40 Minuten gar nicht mal so viel.
Endamon

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Endamon »

Das klingt auf jeden Fall nicht nach "Casio-Kleister"-Billig, da würde man der Sache Unrecht tun. Und ob Epik das darf? Ja klar AUCH SO!

Ob das nun jeden gefällt ist ne andere Geschichte.
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 5565
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Wintersun - Time

Beitrag von MetalManni »

Also ich habe sie bis jetzt erst einmal gehört, aber ich würde mal sagen: Episch, klar ist das irgendwo episch, kann man so sehen (wenn man will). Aber progressiv ist es meiner Meinung nicht so sehr, wie ich hier und andernorts schon gelesen habe. Nur weil es arg viele Spuren gibt und richtig viele Streicher und dergleichen eingesetzt werden, ist es nicht gleich progressiv. Aber muss ja auch nicht alles progressiv sein, was gut ist.
Benutzeravatar
holgrim
Beiträge: 680
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Höxter Löwendorf

Re: Wintersun - Time

Beitrag von holgrim »

Metal Steam hat geschrieben: @ Vinylkäufer
Wie wurden auf der Vinyl-Platte eigentlich die Songs verteilt? Oder haben die einen Song geteilt? Wäre noch
der oberhammer!

:hmpf:

M.S.

Komischerweise ist die Vinylscheibe entgegen meiner Erwartungen und der E-Mail von NB (von vor nem Monat) bereits heute bei mir eingetroffen.

Aufteilung ist wie folgt:


Seite 1

When Time fades away
Sons of Winter and Stars

Seite 2

Land of Snow and Sorrow
Darkness and Frost
Time

zum hören bin ich noch net gekommen, hoffe das es morgen klappt.
Ich töte nicht mit meiner Waffe, wer mit der Waffe tötet, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.

Ich töte mit dem Herzen. ...



Meine Filme: http://www.invelos.com/DVDCollection.aspx/holgrim
Musiksammlung: http://www.musik-sammler.de/sammlung/holgerson77
Whisky: http://www.whiskybase.com/collection.ph ... ewid=15519
Wakanda
Beiträge: 1023
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Wintersun - Time

Beitrag von Wakanda »

Die Charts haben sich auch gemeldet:

Finnland: 2
Deutschland: 21
Österreich: 33

nuja, hätte in Deutschland was besseres erwartet!!!
Antworten