Death Metal 2021

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Salamander »

Die neue StarGazer LP (VÖ am 01.02.2021) gibt es schon jetzt bei IBP. Die Amis kotzen gerade mächtig herum, dass IBP als Vertriebspartner von NWN! das Ding fast 2 Monate vor VÖ in den Verkauf gibt. Ist ja auch nicht zum ersten Mal der Fall, dass die GZ Media Pressungen aus Tschechien schneller in DE landen als in den USA. Normalerweise gibt es da aber vertragliche Regelungen, dass vor dem veranschlagten VÖ von Vertriebspartnern nichts verkauft werden darf. Entweder ist das Yosuke einfach schnuppe oder IBP setzt sich hier über irgendetwas einfach hinweg.

Dem Musikliebhaber hierzulande kann das herzlich egal sein.
Benutzeravatar
reid0r
Beiträge: 58
Registriert: 20.08.2020 20:00
Wohnort: Münster

Re: Death Metal 2021

Beitrag von reid0r »

Guter Hinweis, Bestellung ist raus :prost:
The gods of have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Death Metal 2021

Beitrag von infected »

Salamander hat geschrieben: 04.12.2020 18:49 Noch ohne genaues VÖ-Datum, aber "Anfang 2021" kommen:

Antediluvian - The Divine Punishment (Nuclear War Now! Productions)
Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity (Dark Descent Records)
Qrixkuor - Poison Palinopsia (Invictus Productions)

Bereits genannt, aber doppelt schadet hier nicht:

StarGazer - Psychic Secretions (01.02.2021 Nuclear War Now! Productions)
Suffering Hour - The Cyclic Reckoning (19.02.2021 Profound Lore Records)

Seit 2017 zum ersten Mal NICHT für das kommende Jahr angekündigt wurde das neue Album von Beyond Mortal Dreams mit dem Titel "Abomination Of The Flames". Einspruch bzw. Nachfrage an Jan (Lavadome Productions) ist raus!
Außerdem noch:
Ageless Summoning - tba
Celestial Sanctuary (Redefining Darkness Records/Sewer Rot Records)
Cerebral Rot - tba (20buckspin)
Sněť - Mokvání v okovech (Blood Harvest Records/Lycanthropic Chants (tapes))

Bei den beiden hier war eine LP im Gespräch, aber ich kann nicht herausfinden ob das noch aktuell ist:
Cavurn - tba
Ensepulcher - tba
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Salamander »

Cavurn soll kommen, habe ich auch gelesen. Dazu ein neues Album von Funebrarum.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Death Metal 2021

Beitrag von infected »

Salamander hat geschrieben: 15.12.2020 16:01 Cavurn soll kommen, habe ich auch gelesen. Dazu ein neues Album von Funebrarum.
Uh, neues Funebrarum Album. Da bin ich ja mal gespannt ob sie das Niveau des letzten Albums halten können.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

infected hat geschrieben: 15.12.2020 14:01 Ageless Summoning - tba
Cavurn - tba
Ensepulcher - tba
Immer her damit. Scheiß Langzeitprojekte.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Death Metal 2021

Beitrag von infected »

Das Gravesend Debüt "Methods of human disposal" erscheint am 19.02. via 20 Buckspin:

https://listen.20buckspin.com/album/met ... n-disposal
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

infected hat geschrieben: 16.12.2020 16:54 Das Gravesend Debüt "Methods of human disposal" erscheint am 19.02. via 20 Buckspin:
Ach ja, die auch noch. Geil! Sound klingt schon mal fett.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

Cryptic Brood bringen eine Split heraus (mit Night Hag, kenn ich nicht). Vorabsongs gibt's bereits, VÖ ist der 08.01.

https://rottedlife.bandcamp.com/album/s ... cid-phlegm
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Lobi
Beiträge: 1101
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Lobi »

1984 hat geschrieben: 17.12.2020 13:56 Cryptic Brood bringen eine Split heraus (mit Night Hag, kenn ich nicht). Vorabsongs gibt's bereits, VÖ ist der 08.01.

https://rottedlife.bandcamp.com/album/s ... cid-phlegm
Hab ein Demo von Night Hag. Fand ich, glaub, ziemlich geil. Impetigo/Repultopsy-Mischmasch.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

Aberration auf SR, ich kopier ausnahmsweise Promogesabbel, weil es zutrifft:
Obfuscating and abysmal ambient dark death metal from members of Void Rot, Suffering Hour, Tvaer, and Nothingness. Fifteen minutes of oppressive and abhorrent death metal chaos spiraling down into aphotic hell. Debut EP - for fans of Altarage, Immolation, Impetuous Ritual, Abyssal etc.
https://sentientruin.bandcamp.com/album/aberration
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Basti85
Beiträge: 25
Registriert: 22.12.2020 09:02
Wohnort: Hamburg

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Basti85 »

Asphyx - Necroceros (22.1.21)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7712
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Susi666 »

1984 hat geschrieben: 17.12.2020 13:56 Cryptic Brood bringen eine Split heraus
Fein, fein!
Die Split steht natürlich bereits auf meiner Liste!
:pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Salamander »

Aus alter Verbundenheit zu Cyber Music-Zeiten. PHLEBOTOMIZED "Pain, Resistance, Suffering" EP im März auf Petrichor. Eher was für Melodic-Freunde.

https://www.youtube.com/watch?v=IcZQ6Mdqk6Q

Edit: Die paar weltweit letzten Restbestände aus dem Nachlass von Cyber Music der CD-Alben "Immense Intense Suspense" (1994) und "Skycontact" (1997) gibt es bei mir. Mint unplayed selbstverständlich.
Cnaiür urs Skiötha
Beiträge: 491
Registriert: 24.12.2013 10:52

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Cnaiür urs Skiötha »

Salamander hat geschrieben: 10.12.2020 18:46 PHRENELITH "Chimaera" LP/CD 2021 Nuclear Winter Records.

https://www.reddit.com/r/Deathmetal/com ... rom_early/
Oh yeah baby! Die Desolate Endscape ist bei mir ganz weit vorne.
Antworten