Death Metal 2021

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

Das neue Suffering Hour-Album "The Cyclic Reckoning" erscheint am 19.02. über Profound Lore.

Erster Song: https://www.youtube.com/watch?v=TrltIjT9Oyo
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Lobi
Beiträge: 1108
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Lobi »

Stargazer. Türe kann zu. Haben sich mal wieder selbst übertroffen. So geil kann melodischer, progressiver Death Metal sein. Klingt kein bisschen nach irgendwas nach 1999.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

Minenfeld machen auch was Neues, es wird bereits gemixt. :)
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2561
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Sulfura »

Album Nr. 10
Asphyx - Necroceros am 22.Januar 2021
Zuletzt geändert von Sulfura am 01.12.2020 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4838
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Defeated Hero »

Auf die neue Misery Index bin ich scharf. Allegaeon und Strigoi arbeiten auch an neuem Krams, sonst mal gucken.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7716
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Susi666 »

1984 hat geschrieben: 01.12.2020 19:14 Minenfeld machen auch was Neues, es wird bereits gemixt. :)
Großartig!
:pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Salamander »

Noch ohne genaues VÖ-Datum, aber "Anfang 2021" kommen:

Antediluvian - The Divine Punishment (Nuclear War Now! Productions)
Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity (Dark Descent Records)
Qrixkuor - Poison Palinopsia (Invictus Productions)

Bereits genannt, aber doppelt schadet hier nicht:

StarGazer - Psychic Secretions (01.02.2021 Nuclear War Now! Productions)
Suffering Hour - The Cyclic Reckoning (19.02.2021 Profound Lore Records)

Seit 2017 zum ersten Mal NICHT für das kommende Jahr angekündigt wurde das neue Album von Beyond Mortal Dreams mit dem Titel "Abomination Of The Flames". Einspruch bzw. Nachfrage an Jan (Lavadome Productions) ist raus!
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2021

Beitrag von 1984 »

Salamander hat geschrieben: 04.12.2020 18:49Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity (Dark Descent Records)
Ach genau, geil!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
DreamingInRed
Beiträge: 1184
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg

Re: Death Metal 2021

Beitrag von DreamingInRed »

Salamander hat geschrieben: 04.12.2020 18:49 Noch ohne genaues VÖ-Datum, aber "Anfang 2021" kommen:

Antediluvian - The Divine Punishment (Nuclear War Now! Productions)
Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity (Dark Descent Records)
Qrixkuor - Poison Palinopsia (Invictus Productions)
Antediluvian -> Kann es kaum erwarten!
Malignant Altar -> Bestätigt hoffentlich die saustarke EP!
Qrixkuor -> Die Burschen haben sich ja doch etwas Zeit gelassen. Die EP war auf jeden Fall stark.

Meine am meisten erhoffte Platte ist das kommende GRAVE MIASMA Album.
Casus Et Natura In Nobis Dominantur.
https://www.discogs.com/de/user/andreas ... collection
Benutzeravatar
Hundstage
Beiträge: 331
Registriert: 26.08.2020 18:41

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Hundstage »

DreamingInRed hat geschrieben: 05.12.2020 07:05
Salamander hat geschrieben: 04.12.2020 18:49 Noch ohne genaues VÖ-Datum, aber "Anfang 2021" kommen:

Antediluvian - The Divine Punishment (Nuclear War Now! Productions)
Malignant Altar - Realms Of Exquisite Morbidity (Dark Descent Records)
Qrixkuor - Poison Palinopsia (Invictus Productions)
Antediluvian -> Kann es kaum erwarten!
Malignant Altar -> Bestätigt hoffentlich die saustarke EP!
Qrixkuor -> Die Burschen haben sich ja doch etwas Zeit gelassen. Die EP war auf jeden Fall stark.

Meine am meisten erhoffte Platte ist das kommende GRAVE MIASMA Album.
Genau so.
Besonders freue ich mich auf die neue Antediluvian. Beide Alben sind Genre Highlights. Vor allem "Through the Cervix of Hawaah" pulverisiert nach wie vor gefühlt 90 % der Konkurrenz.
Bei Qrixkuor bin ich gespannt, ob man nach so langer Zeit, an die Qualität der EP heranreichen kann.

Eine neue Grave Miasma wäre natürlich bestens...
"Wir verwirklichen uns nie. Wir sind zwei Abgründe – ein Brunnen, der in den Himmel schaut."
"Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt."
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 10595
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Rotstift »

Defeated Hero hat geschrieben: 01.12.2020 20:17 Auf die neue Misery Index bin ich scharf. Allegaeon und Strigoi arbeiten auch an neuem Krams, sonst mal gucken.
Klingt gut!
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11347
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Salamander hat geschrieben: 04.12.2020 18:49
Qrixkuor - Poison Palinopsia (Invictus Productions)

Wenn du den Bandnamen 10 Mal fehlerfrei hintereinander aussprechen kannst schicke ich dir ein Bier. :D
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7716
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Susi666 »

Ich wünsche mir für 2021 tatsächlich nichts so sehr wie ein akustisches Lebenszeichen aus dem Hause Deathronation!
:pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
cpoetter
Beiträge: 144
Registriert: 21.08.2020 20:05

Re: Death Metal 2021

Beitrag von cpoetter »

Hundstage hat geschrieben: 05.12.2020 09:42 Bei Qrixkuor bin ich gespannt, ob man nach so langer Zeit, an die Qualität der EP heranreichen kann.
Dto.
Habe mit der Band schon gar nicht mehr gerechnet. Da ich von Beruf Pessimist bin, setze ich die Erwartungen mal knapp über der Nullgrenze an.
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2021

Beitrag von Salamander »

PHRENELITH "Chimaera" LP/CD 2021 Nuclear Winter Records.

https://www.reddit.com/r/Deathmetal/com ... rom_early/
Antworten