Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2743
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Nicnakk »

Bei "Molten Black Earth" wird ja mal sowas von gebolthrowert. Gefällt .
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von KingFear »

Ich muss jetzt fragen, sonst platze ich: ein "Necroceros" ist ein totes Nashorn, ja?
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29946
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Thunderforce »

KingFear hat geschrieben: 11.01.2021 20:24 Ich muss jetzt fragen, sonst platze ich: ein "Necroceros" ist ein totes Nashorn, ja?
Tatsächlich hat van Drunen im Interview gesagt, dass er sich das Wort ausgedacht hat und es auf "Rhinoceros" basiert.
:D

Er hat auch gesagt, was damit gemaint ist, hab ich aber wieder vegrgessen. Irgendein Death Metal Quatsch halt, der totale Endgegner oder so *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27900
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von costaweidner »

Thunderforce hat geschrieben: 12.01.2021 13:20
KingFear hat geschrieben: 11.01.2021 20:24 Ich muss jetzt fragen, sonst platze ich: ein "Necroceros" ist ein totes Nashorn, ja?
Tatsächlich hat van Drunen im Interview gesagt, dass er sich das Wort ausgedacht hat und es auf "Rhinoceros" basiert.
:D
Da hätte man auch ohne Interview drauf kommen können. Auf beides. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29946
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Thunderforce »

costaweidner hat geschrieben: 12.01.2021 13:22
Thunderforce hat geschrieben: 12.01.2021 13:20
KingFear hat geschrieben: 11.01.2021 20:24 Ich muss jetzt fragen, sonst platze ich: ein "Necroceros" ist ein totes Nashorn, ja?
Tatsächlich hat van Drunen im Interview gesagt, dass er sich das Wort ausgedacht hat und es auf "Rhinoceros" basiert.
:D
Da hätte man auch ohne Interview drauf kommen können. Auf beides. *g*
Stimmt. Ich wusste aber vorher nicht, wie das Album heißt, hab dann über den Titel einfach hinweggelesen (irgendwas mit Necro halt *gähn*) und als dann die Stelle im Interview kam, mich gefreut *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von KingFear »

costaweidner hat geschrieben: 12.01.2021 13:22
Thunderforce hat geschrieben: 12.01.2021 13:20
KingFear hat geschrieben: 11.01.2021 20:24 Ich muss jetzt fragen, sonst platze ich: ein "Necroceros" ist ein totes Nashorn, ja?
Tatsächlich hat van Drunen im Interview gesagt, dass er sich das Wort ausgedacht hat und es auf "Rhinoceros" basiert.
:D
Da hätte man auch ohne Interview drauf kommen können. Auf beides. *g*
Aber auf dem Cover ist kein Nashorn zu sehen, tot oder lebendig! :hmpf:
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Lobi
Beiträge: 1108
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Lobi »

Unfassbares Kackalbum. Rangiert knapp über dem Memoriam-Ausschuss. Dank Storno-Vergessung 45€ in den Müll geworfen. Danke Merkel!
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3244
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Axe To Fall »

Van Drunen ist mittlerweile auch so ein Siegel für stilbefreites Gerumpel.
Lobi
Beiträge: 1108
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Lobi »

Axe To Fall hat geschrieben: 22.01.2021 11:16 Van Drunen ist mittlerweile auch so ein Siegel für stilbefreites Gerumpel.
Ja. Ja. Absolut.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2561
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Sulfura »

Weil das Album so übel ist, habe ich gleichmal das Deluxe Vinyldings mit DVDbums bestellt:
https://youtu.be/AuVE9Jf7bYg
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Salamander »

Lobi hat geschrieben: 22.01.2021 10:47 Unfassbares Kackalbum. Rangiert knapp über dem Memoriam-Ausschuss. Dank Storno-Vergessung 45€ in den Müll geworfen. Danke Merkel!
Warum kaufst Du die denn 3 mal? Oder ist CM-Vinyl inzwischen auf diesem Preisniveau?
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von infected »

Lobi hat geschrieben: 22.01.2021 14:17
Axe To Fall hat geschrieben: 22.01.2021 11:16 Van Drunen ist mittlerweile auch so ein Siegel für stilbefreites Gerumpel.
Ja. Ja. Absolut.
File Under: Bauernmetal.

Einmal gehört und das war es dann. Keine Ahnung warum ich es immer wieder mit neuen Veröffentlichungen der Band probiere obwohl es einfach immer nur noch schlechter wird.

Wahnsinnig traurig was aus dieser Band wurde.
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 11003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von infected »

Salamander hat geschrieben: 22.01.2021 14:30
Lobi hat geschrieben: 22.01.2021 10:47 Unfassbares Kackalbum. Rangiert knapp über dem Memoriam-Ausschuss. Dank Storno-Vergessung 45€ in den Müll geworfen. Danke Merkel!
Warum kaufst Du die denn 3 mal? Oder ist CM-Vinyl inzwischen auf diesem Preisniveau?
Er hatte direkt die Porno Edition gekauft. :D
Nobody expects the Spanish Inquisition!



Fnord
Benutzeravatar
blood(y)red
Beiträge: 37
Registriert: 21.08.2020 08:35
Wohnort: Basel

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von blood(y)red »

Wahnsinnig mieses Album, und wie sich dabei in wirklich allen Belangen immer weiter unterbieten...
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2561
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Asphyx - Necroceros (22. Januar 2021)

Beitrag von Sulfura »

Lobi hat geschrieben: 22.01.2021 10:47 Dank Storno-Vergessung 45€ in den Müll geworfen.
Vielleicht taugt ja wenigstens die DVD was.
Antworten