Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Hullu poro
Beiträge: 1484
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Hullu poro »

Ich freue mich!
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Lobi
Beiträge: 741
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Pesthessen

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Lobi »

Geht so. Ist guter DT-Standard, vielleicht mit ein paar Verneigungen an die eigene Vergangenheit mehr, als man es zuletzt gewohnt war, aber mehr auch nicht. Ich habe das Gefühl, dass die Band nach Projector, das seiner Zeit voraus war, einen (dann neuen) Stil gefunden hat, in dem sie sich zwar sicher wohlfühlen mag, aber dann doch auch eher stagniert. Kann mich sicher auch täuschen, denn oft liefen die Werke der letzten 20 Jahre nicht bei mir.
My job is making windows where there were once walls.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3122
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Axe To Fall »

An Ihre absolute Hochphase von "Haven" bis "Fiction" werden Sie nicht mehr rankommen. Dennoch ist das wie immer gut. Wenn auch inzwischen etwas unspektakulär.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23273
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Tolpan »

Alte Liebe rostet nicht.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von MetalEschi »

Sind offenbar die einzige Band überhaupt, die diesen Stil so noch spielt und dabei auch qualitativ überzeugt. Geht also völlig klar.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5282
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Space_Lord »

Die machen das wohl auch nicht zum ersten mal.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 11977
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Schnabelrock »

MetalEschi hat geschrieben: 11.09.2020 18:40 Sind offenbar die einzige Band überhaupt, die diesen Stil so noch spielt und dabei auch qualitativ überzeugt. Geht also völlig klar.
Seh ich wie Esh-Man.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3122
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Axe To Fall »

MetalEschi hat geschrieben: 11.09.2020 18:40 Sind offenbar die einzige Band überhaupt, die diesen Stil so noch spielt und dabei auch qualitativ überzeugt. Geht also völlig klar.
Das ist tatsächlich ein sehr guter Punkt.
Benutzeravatar
Lobi
Beiträge: 741
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Pesthessen

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Lobi »

Ich weiß ja auch nicht, ob 2000er Melodic "Death" Metal nun auch noch so bitter nötig ist, dass es mehr als eine relevante Band braucht. Immerhin, und da stimme ich durchaus zu, gab es da dann auch nix besseres als DT. Ich trauere dennoch den Stilarten der ersten paar Releases nach; bis einschließlich Projector. Bezüglich der Mitt-90er Melodic Death Metal-Sounds haben für mich Night In Gales unlängst dann unverhofft und überraschend toll geliefert. Die hatten sich ja auch eine knapp zwanzigjährige Durststrecke geleistet.
My job is making windows where there were once walls.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von MetalEschi »

Wenns danach geht, welche Musik "bitter nötig" ist, wirds still.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 10150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Rotstift »

Ich höre grad mal wieder die 'Haven', und ich habe die schon nötig.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12315
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von oger »

Ist doch ganz nett. Die Keyboard-Melodie ist vielleicht ein bisschen cheesy.

Die letzte DT an der ich Freude hatte, war "Character". Lag aber wohl an mir.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3122
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Axe To Fall »

Mehr Liebe für "Fiction", beste moderne DT.
Hullu poro
Beiträge: 1484
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von Hullu poro »

Neue Single:
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 205
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Dark Tranquillity - Moment (VÖ: 20.11.2020)

Beitrag von danny212 »

bin nicht der größte DT Fan aber die beiden Singles klingen gut
Antworten