Night in Gales - Dawnlight Garden

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Antworten
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 461
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Night in Gales - Dawnlight Garden

Beitrag von blakkadder »

Nanu, noch kein Thread dazu? :kratz:

Rumpelt wieder ordentlich das Gerät :pommes:
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Lobi
Beiträge: 1123
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Night in Gales - Dawnlight Garden

Beitrag von Lobi »

Auch dieses Album ist - nach dem für mich eigentlich dritten von 2016 - ein schön anachronistisches, aber frisches Werk, wie ich es so eigentlich von kaum noch jemandem erwartet hätte - und wie kaum jemand heute noch klingt; auch nicht so gut. Mich freut natürlich, dass Christian wieder an den Vocals aktiv ist; mit ihm hab ich die Band schätzen gelernt, auch wenn ich vor allem "Thunderbeast" noch wie vor für eines der besten Melodic DM-Alben überhaupt halt, wo das Debüt nur gutklassige Genre-Kost ablieferte (die vorhergehenden 7" und 10" feiere ich ungebrochen; die 10er haben sie nie getoppt). Ich bin kein großer Fan dieser Schiene mehr, liebe aber dennoch noch so manchen Klassiker. Und die letzten beiden NIG LPs stelle ich gerne daneben.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Antworten