Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Wakanda
Beiträge: 1098
Registriert: 11.08.2011 16:44

Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Wakanda »

Anthrax feiern am 21.08. August den 30. Geburtstag hres Albums Persistence Of Time. Hab bei Rock Hard gelesen, dass es ne Neuauflage des Albums auf Vinyl und CD gibt: https://www.rockhard.de/artikel/anthrax ... 11732.html

Bin mal gespannt, was das Bonus-Materal und der Sound so hergeben, da ich das Album noch nicht in einer Special Edition im Regal habe. :pommes:
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8964
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Porcupine »

Du hast das also im Rock Hard gelesen, ja?

Mach dich nicht lächerlich.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von 1984 »

Es ist völlig ok für ein Streetteam zu arbeiten, es wird erst dann affig, wenn man sich ständig als Fan ausgibt, der zufällig 99% aller NB-Releases :pommes: findet. Mach's wie alle anderen Labelmitarbeiter*, kopier den Promotext und gut. Weiß doch eh jeder Bescheid. Man ey.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23122
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von NegatroN »

Wer zur Hölle interessiert sich ernsthaft für diesen Bonuskram? Proberaumaufnahmen von Demoversionen? Gute Güte.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2530
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von OldschdodPiranha »

Hab's mal als Hobby-CIA-Agent entschlüsselt:
We All Know A Nuclearblast Devotional Assistant

:D
"Der Weg der hermaneutischen Fundamentalontologie als Analytik der Existenzialität des Denkens, des Wesens vom Sein ist ja bei Heidegger fast besser ausgearbeitet als bei Hegel. ....übrigens, kennen Sie den Witz von dem Feuerwehrmann? Mei, der ist gut. Der ist spitze. Hihi. Der ist ganz gut."
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12627
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Schnabelrock »

Der 30. Geburtstag von Persistence Of Time. Als Fan seit Jahrzehnten freu ich mich auf die Veröffentlichung mit einigem sicher interessanten Bonusmaterial.
Special Edition eines solchen Klassikers ist sicher nicht übertrieben.

So. :D
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Sambora »

NegatroN hat geschrieben: 19.07.2020 17:24 Wer zur Hölle interessiert sich ernsthaft für diesen Bonuskram? Proberaumaufnahmen von Demoversionen? Gute Güte.
Der Bonuskram bei Special Editions/Reissues ist halt generell eher unnütz. Der Krempel wird pflichtbewusst einmal angehört und danach nie wieder aufgelegt. Man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23122
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von NegatroN »

Sambora hat geschrieben: 20.07.2020 08:28
NegatroN hat geschrieben: 19.07.2020 17:24 Wer zur Hölle interessiert sich ernsthaft für diesen Bonuskram? Proberaumaufnahmen von Demoversionen? Gute Güte.
Der Bonuskram bei Special Editions/Reissues ist halt generell eher unnütz. Der Krempel wird pflichtbewusst einmal angehört und danach nie wieder aufgelegt. Man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit.
Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10793
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Disbe »

Vor allem, wenn die 3LP wegen dem Schmoder 50 Tacken kostet. Ja, is klar. Erstickt dran.
Aber vielleicht bleibt sie ja lange genug liegen, dass man sie für nen Zwanni einsacken kann.
-13
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Shadowrunner92 »

NegatroN hat geschrieben: 20.07.2020 09:35
Sambora hat geschrieben: 20.07.2020 08:28
NegatroN hat geschrieben: 19.07.2020 17:24 Wer zur Hölle interessiert sich ernsthaft für diesen Bonuskram? Proberaumaufnahmen von Demoversionen? Gute Güte.
Der Bonuskram bei Special Editions/Reissues ist halt generell eher unnütz. Der Krempel wird pflichtbewusst einmal angehört und danach nie wieder aufgelegt. Man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit.
Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
Am allerschlimmsten: Bonustracks auf dem gleichen Tonträger. Und bei Spotify würde ich fast Aufpreis zahlen, um alles ausblenden zu können, was nicht die regulären Alben sind. Finde das echt alles überflüssig, egal ob Demo, Remix oder Live-Version.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27900
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von costaweidner »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 17:47
NegatroN hat geschrieben: 20.07.2020 09:35
Sambora hat geschrieben: 20.07.2020 08:28
NegatroN hat geschrieben: 19.07.2020 17:24 Wer zur Hölle interessiert sich ernsthaft für diesen Bonuskram? Proberaumaufnahmen von Demoversionen? Gute Güte.
Der Bonuskram bei Special Editions/Reissues ist halt generell eher unnütz. Der Krempel wird pflichtbewusst einmal angehört und danach nie wieder aufgelegt. Man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit.
Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
Am allerschlimmsten: Bonustracks auf dem gleichen Tonträger. Und bei Spotify würde ich fast Aufpreis zahlen, um alles ausblenden zu können, was nicht die regulären Alben sind. Finde das echt alles überflüssig, egal ob Demo, Remix oder Live-Version.
Die Option, es nicht zu hören, ist keine? *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Shadowrunner92 »

costaweidner hat geschrieben: 20.07.2020 17:55
Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 17:47
NegatroN hat geschrieben: 20.07.2020 09:35
Sambora hat geschrieben: 20.07.2020 08:28

Der Bonuskram bei Special Editions/Reissues ist halt generell eher unnütz. Der Krempel wird pflichtbewusst einmal angehört und danach nie wieder aufgelegt. Man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit.
Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
Am allerschlimmsten: Bonustracks auf dem gleichen Tonträger. Und bei Spotify würde ich fast Aufpreis zahlen, um alles ausblenden zu können, was nicht die regulären Alben sind. Finde das echt alles überflüssig, egal ob Demo, Remix oder Live-Version.
Die Option, es nicht zu hören, ist keine? *g*
Doch, durchaus. *g* aber es nervt mich total, wenn ich ein Album dann rechtzeitig wechseln/abschalten muss, weil nach dem letzten Track noch 5 drangeklatschte Sachen kommen. Besonders nervig natürlich bei Sachen, die ich noch gar nicht kenne und wo ich dann gegebenenfalls die Bonustracks nicht als solche erkenne.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Sambora »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 18:15
costaweidner hat geschrieben: 20.07.2020 17:55
Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 17:47
NegatroN hat geschrieben: 20.07.2020 09:35

Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
Am allerschlimmsten: Bonustracks auf dem gleichen Tonträger. Und bei Spotify würde ich fast Aufpreis zahlen, um alles ausblenden zu können, was nicht die regulären Alben sind. Finde das echt alles überflüssig, egal ob Demo, Remix oder Live-Version.
Die Option, es nicht zu hören, ist keine? *g*
Doch, durchaus. *g* aber es nervt mich total, wenn ich ein Album dann rechtzeitig wechseln/abschalten muss, weil nach dem letzten Track noch 5 drangeklatschte Sachen kommen. Besonders nervig natürlich bei Sachen, die ich noch gar nicht kenne und wo ich dann gegebenenfalls die Bonustracks nicht als solche erkenne.
Tipp: einfach in den Offline-Modus herunterladen und dabei den Bonus-Schmonz einfach nicht runterladen. *g*
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27900
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von costaweidner »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 18:15
costaweidner hat geschrieben: 20.07.2020 17:55
Shadowrunner92 hat geschrieben: 20.07.2020 17:47
NegatroN hat geschrieben: 20.07.2020 09:35

Für die Nerds kann man das ja gern alles bei Youtube oder sonstwo hochladen. Aber nicht auf einem Tonträger zum Kaufen.
Am allerschlimmsten: Bonustracks auf dem gleichen Tonträger. Und bei Spotify würde ich fast Aufpreis zahlen, um alles ausblenden zu können, was nicht die regulären Alben sind. Finde das echt alles überflüssig, egal ob Demo, Remix oder Live-Version.
Die Option, es nicht zu hören, ist keine? *g*
Doch, durchaus. *g* aber es nervt mich total, wenn ich ein Album dann rechtzeitig wechseln/abschalten muss, weil nach dem letzten Track noch 5 drangeklatschte Sachen kommen. Besonders nervig natürlich bei Sachen, die ich noch gar nicht kenne und wo ich dann gegebenenfalls die Bonustracks nicht als solche erkenne.
Googlet man halt vorher acht Sekunden die Tracklist, dass man weiß, was nur Bonus ist. Umständlich hier immer alles. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Anthrax - Persistence Of Time (21.08.2020)

Beitrag von Shadowrunner92 »

Umständlich ist ja wohl, dass ich überhaupt extra Anstrengung investieren soll, um das Album so hören zu können, wie es sich die Band damals ausgedacht hat. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Antworten