Trivium - What the Dead Men Say

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Antworten
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4312
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von TMW316 »

Noch kein Thread? Ich gebe zu am Anfang war ich skeptisch, aber mit jedem Durchgang wird das Album interessanter. Die letzte hat mir jetzt nicht so gefallen, aber hier kristallisieren sich ein paar mehr Hits raus. Hier und da gibt's vlt. ein paar Nickelback Refrains zu viel, dafür knallts an anderen Ecken umso härter.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von playloud308 »

Läuft bei mir seit Freitag andauernd. :pommes:
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von 1984 »

Stinklangweilig. Hört lieber die B-Seiten der letzten KSE, "Killing Of Leviathan" ist wohl deren bester Song seit "Alive Or Just Breathing" (womit sie dann ausnahmsweise - im Gegensatz zu Trivium - an alte Glanztaten anschließen können): https://killswitchengage.bandcamp.com/a ... or-charity
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von playloud308 »

1984 hat geschrieben: 11.05.2020 07:25 Stinklangweilig. Hört lieber die B-Seiten der letzten KSE, "Killing Of Leviathan" ist wohl deren bester Song seit "Alive Or Just Breathing" (womit sie dann ausnahmsweise - im Gegensatz zu Trivium - an alte Glanztaten anschließen können): https://killswitchengage.bandcamp.com/a ... or-charity
Mit Killswitch Engage konnte ich nie viel anfangen. Auch die EP hier nicht. :ka:
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von 1984 »

playloud308 hat geschrieben: 11.05.2020 08:36
1984 hat geschrieben: 11.05.2020 07:25 Stinklangweilig. Hört lieber die B-Seiten der letzten KSE, "Killing Of Leviathan" ist wohl deren bester Song seit "Alive Or Just Breathing" (womit sie dann ausnahmsweise - im Gegensatz zu Trivium - an alte Glanztaten anschließen können): https://killswitchengage.bandcamp.com/a ... or-charity
Mit Killswitch Engage konnte ich nie viel anfangen. Auch die EP hier nicht. :ka:
Auch mit den ersten beiden nicht? Pervers!
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4312
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von TMW316 »

1984 hat geschrieben: 11.05.2020 07:25 Stinklangweilig. Hört lieber die B-Seiten der letzten KSE, "Killing Of Leviathan" ist wohl deren bester Song seit "Alive Or Just Breathing" (womit sie dann ausnahmsweise - im Gegensatz zu Trivium - an alte Glanztaten anschließen können): https://killswitchengage.bandcamp.com/a ... or-charity
Das ist aber Unfair. Ich kenn von KSE die selbstbetitelte und die bekannten Sachen und das hier ist ja was komplett anderes. Jo, hört sich garnet so schlecht an. Aber die Songs sind auch ein wenig eintöniger und spielerisch sind Trivium eine Klasse drüber. :engel:

EDIT: Ok, hab mal The Signal Fire von KSE angehört und was ist denn mit denen passiert? Sind die in einen Jungbrunnen gefallen? Das geht ja richtig ab! Ganz anders als die Radioschnulzen. Aber ich glaube das ist eher für einen KSE Thread. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7275
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von playloud308 »

1984 hat geschrieben: 11.05.2020 10:42
playloud308 hat geschrieben: 11.05.2020 08:36
1984 hat geschrieben: 11.05.2020 07:25 Stinklangweilig. Hört lieber die B-Seiten der letzten KSE, "Killing Of Leviathan" ist wohl deren bester Song seit "Alive Or Just Breathing" (womit sie dann ausnahmsweise - im Gegensatz zu Trivium - an alte Glanztaten anschließen können): https://killswitchengage.bandcamp.com/a ... or-charity
Mit Killswitch Engage konnte ich nie viel anfangen. Auch die EP hier nicht. :ka:
Auch mit den ersten beiden nicht? Pervers!
Nein!
Trivium und Bullet for my Valentine gefallen mir da viel
besser.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3252
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von Axe To Fall »

TMW316 hat geschrieben: 11.05.2020 10:58 ...und spielerisch sind Trivium eine Klasse drüber. :engel:
Das halte ich für ein Gerücht.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4312
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von TMW316 »

Axe To Fall hat geschrieben: 11.05.2020 16:06
TMW316 hat geschrieben: 11.05.2020 10:58 ...und spielerisch sind Trivium eine Klasse drüber. :engel:
Das halte ich für ein Gerücht.
Zumindest bei diesen B-Seiten.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Hypocrist
Beiträge: 110
Registriert: 15.05.2017 08:06
Wohnort: Karlsruhe

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von Hypocrist »

Yes, endlich ein Thread zum neuen Trivium-Album.
Danke dir! :pommes:

Zur Diskussion: Ich habe sowohl von KSE, (natürlich auch DYK und LTT - Howard Jones) als auch von Trivium sämtliche Alben. Ich mag beide Bands sehr, live wie auf Pladde, kommen jeweils supersympathisch und sehr geerdet rüber.

Triviums neuester Silberling vereint für mich alle Phasen der Band. Aktuell liegt der Vorgänger TSatS noch leicht vorn, aber WtDMS holt stark auf. Das Titelstück sowie Catastrophist sind für mich Sahnestücke. Zudem bin ich jedes Mal erneut hin und weg von diesem Drummer, genial.
Hullu poro
Beiträge: 1522
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von Hullu poro »

7/10 für Trivium. Vielleicht ist das auch nicht mehr meine Musik. Vor 15 Jahren habe ich Ascendancy und The Crusade geliebt. Heute kann ich nichts mehr damit anfangen. Ist wohl Musik für Twens.

Dafür ist die Atonement von KsE großartig. Sicher kein Überwerk wie AoJB, aber auf Augenhöhe mit TEoH.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Professor Longhair
Beiträge: 3867
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von Professor Longhair »

Ganz schön kontrivers , die Einschätzubgen zur neuen Trivium .... Seit ich sie vor etlichen Jahren live in Wacken gesehen habe.....liebe ich die Combo!!
Däs neue Album empfinde ich ne Ecke härter als
der Vorgänger - gut so ! Man mag sie, oder eben nicht , bei mir trifft ersteres zu !!!!
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 461
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Trivium - What the Dead Men Say

Beitrag von blakkadder »

Brauche noch ein paar Durchläufe, aber nach anfänglicher Skepsis wegen der Vorabsongs, gefallen mir diese und auch der Rest wieder sehr gut.
Trivium und KSE gehen immer :pommes:
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Antworten