Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Apparition »

Ist zwar nur ein kleiner Happen mit 5 Songs, aber diese EP von den Belgiern Schiziophrenia stell ich mir rein. Wie viele junge Thrashbands ist von Outfit bis zum Bandnamen vieles auf alt gemacht, aber die Musik ist es nur so halb. Der Name lässt irgendwas Richtung alte Sepultura vermuten, das stimmt aber nicht so richtig. Eher sollte sich die Demolition Hammer / Solstice / Devastation - Fraktion angesprochen fühlen. Ganz deren Qualität erreichen sie zwar nicht, aber zu 80% sind sie dran. Heisst, Death-Thrash, der richtig fies von unten schiebt und so tight ist, wie man es bei solchen Bands haben will. Und da dieser Stil gerade nicht überrepräsentiert ist, geht das mal voll in Ordnung. Der Sound ist übrigens für diese Art Metal ein Träumchen.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8424
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Feindin »

Die waren letztens in Enschede zu sehen.
Optisch frühe Morbid Angel, haben sie auch gecovert.
Da sie den halben Gig nur mit einer Gitarre spielen mussten, war das musikalisch nicht fair zu beurteilen.
So weit war es ganz ordentlich, ohne mich richtig zu begeistern.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1635
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Corpsegrinder72 »

Sehr geil! Passt genau in mein Beuteschema. :pommes:

Danke für den Tipp.


Edit: Habe gerade erst bemerkt, dass die EP im Review-Bereich der neuen DF-Ausgabe von Andy (Schulz) völlig zurecht abgefeiert wird. Stimmt eigentlich alles, was der Kollege in seinem Review zur "Eigenproduktion der Ausgabe" verfasst hat.
" Lieber Cordhose als `ne Leberzirrhose "
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6536
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von 1984 »

Mega geil. Eine der besten EPs des Jahres bisher. :)
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Susi666 »

Wollte auch schon fragen, ob die Band nach frühen Sepultura klingt... :D
Hab mir den geposteten Song jetzt mal angehört, würde ich mir wohl live geben, aber zuhause brauch ich das wohl eher nicht...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8424
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Feindin »

Der verlinkte Song klingt tatsächlich komplett bei Demolition Hammer zusammengeklaut.
Geil, mal den Rest anchecken.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Apparition »

Falls die CD jemand findet, ohne 10 € Versand zahlen zu müssen, bitte Bescheid geben. Gestaltet sich gerade etwas schwierig...
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Susi666 »

War grad mal bei Bandcamp...die wollen ja tatsächlich 10€ für den Versand der CD. Schreib die Band doch mal an, vielleicht ist das einfach ein Fehleintrag. (Sowas hatte ich mal bei der Berechnung von Portokosten für ein Konzertticket, welches an der AK hinterlegt werden sollte) Oder nimm das Tape, kostet nur 5€ Porto. :D
Bei Discogs hast du wahrscheinlich auch schon geschaut?
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6536
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von 1984 »

...oder den DL für läpsche 4€...?
Come on man, berserker!
BC | RYM
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2894
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Flow »

Eine neue Thrashband, die nicht pausenlos Exodus covert? Dafuck? Es gibt doch noch Hoffnung?
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Apparition »

Susi666 hat geschrieben:
13.04.2020 19:43
War grad mal bei Bandcamp...die wollen ja tatsächlich 10€ für den Versand der CD. Schreib die Band doch mal an, vielleicht ist das einfach ein Fehleintrag. (Sowas hatte ich mal bei der Berechnung von Portokosten für ein Konzertticket, welches an der AK hinterlegt werden sollte) Oder nimm das Tape, kostet nur 5€ Porto. :D
Bei Discogs hast du wahrscheinlich auch schon geschaut?
Glaube kaum, dass das ein Tippfehler ist, in ihrem Bigcartel-Shop isses nämlich genauso teuer. Muss dann wohl der Download sein.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1635
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Corpsegrinder72 »

Flow hat geschrieben:
13.04.2020 22:38
Eine neue Thrashband, die nicht pausenlos Exodus covert? Dafuck? Es gibt doch noch Hoffnung?

Dafür diesmal alte Sepultura und insbesondere Demolition Hammer. Gibt sicherlich schlimmere Referenzen. *g*
" Lieber Cordhose als `ne Leberzirrhose "
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2894
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Flow »

Corpsegrinder72 hat geschrieben:
14.04.2020 10:18
Flow hat geschrieben:
13.04.2020 22:38
Eine neue Thrashband, die nicht pausenlos Exodus covert? Dafuck? Es gibt doch noch Hoffnung?

Dafür diesmal alte Sepultura und insbesondere Demolition Hammer. Gibt sicherlich schlimmere Referenzen. *g*
Ja, Exodus zum Beispiel. *scnr*

Demolition Hammer werden eh viel zu selten als Inspiration herangezogen. Wie hieß nochmal diese Band, die sie fast 1:1 kopierte? infected hatte mich mal auf das Demo aufmerksam gemacht, das ist aber schon Jahre her. Das Ding war auch geil. Fuck, wie hießen die denn? Irgendwas mit L...., vielleicht? Hülfä!
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Apparition »

Flow hat geschrieben:
14.04.2020 14:32
Corpsegrinder72 hat geschrieben:
14.04.2020 10:18
Flow hat geschrieben:
13.04.2020 22:38
Eine neue Thrashband, die nicht pausenlos Exodus covert? Dafuck? Es gibt doch noch Hoffnung?

Dafür diesmal alte Sepultura und insbesondere Demolition Hammer. Gibt sicherlich schlimmere Referenzen. *g*
Ja, Exodus zum Beispiel. *scnr*

Demolition Hammer werden eh viel zu selten als Inspiration herangezogen. Wie hieß nochmal diese Band, die sie fast 1:1 kopierte? infected hatte mich mal auf das Demo aufmerksam gemacht, das ist aber schon Jahre her. Das Ding war auch geil. Fuck, wie hießen die denn? Irgendwas mit L...., vielleicht? Hülfä!
Laceration. Hab ich auch viel zu lange nicht gehört bzw. dann wieder aus den Augen verloren.

EDIT: Falsch, das ist 'ne DM-Band.

EDIT 2: Doch nicht falsch, aber es gibt mindestens zwei mit dem Namen. DIe "richtige" find ich aber gerade nicht. :(
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2894
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Schizophrenia (Death-Thrash aus Belgien)

Beitrag von Flow »

YESSS! Danke.

Edith: Huch, da gab's ne Compilation letztes Jahr? https://www.discogs.com/Laceration-Remn ... e/13247949
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Antworten