Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Hullu poro
Beiträge: 1408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Hullu poro » 05.02.2020 17:59

Mein Feenname ist Trinkerbell.

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4548
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Defeated Hero » 05.02.2020 18:11

Bin mal auf den ersten Song morgen gespannt, die letzte Scheibe fand ich nämlich ziemlich meh.

Hullu poro
Beiträge: 1408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Hullu poro » 06.02.2020 06:29

Schachmatt!
Mein Feenname ist Trinkerbell.

Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 412
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von blakkadder » 06.02.2020 12:27

Wird ja auch mal Zeit :pommes:
Tracklist:
01. "Memento Mori"
02. "Checkmate"
03. "Gears"
04. "Reality Bath"
05. "New Colossal Hate"
06. "Resurrection Man"
07. "Poison Dream" (feat. Jamey Jasta)
08. "Routes" (feat. Chuck Billy)
09. "Bloodshot Eyes"
10. "On The Hook"
18.02. Slipknot 14.03. Audrey Horne 20.03. Heaven Shall Burn 03.04. Threshold 11.-13.06. Freak Valley 12.08. Life of agony

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4548
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Defeated Hero » 06.02.2020 13:47

Nach drei Durchgängen: Song ist absolut nix Besonderes. Ist jetzt nicht scheisse, aber klingt halt irgendwie nach übriggebliebenem Bonustrack/B-Seite der Vorgänger, maximal durchschnittlich eben. Mal den Rest abwarten.

Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6453
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von 1984 » 06.02.2020 15:43

Ich finde den Text schlimm. Und ich hätte gern wieder eine ungeschliffenere Produktion. Vorhin habe ich mal wieder AOTW gehört, und für mich ist dieser kantige, etwas unbequeme Drumsound total entscheidend für den LOG-Vibe. Pro: Das Riffing gefällt mir sehr gut.
Come on man, berserker!
BC | RYM

Hullu poro
Beiträge: 1408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Hullu poro » 06.02.2020 17:04

Defeated Hero hat geschrieben:
05.02.2020 18:11
Bin mal auf den ersten Song morgen gespannt, die letzte Scheibe fand ich nämlich ziemlich meh.
Sturm und Drang finde ich nach wie vor klasse. Schachmatt geht so.
Mein Feenname ist Trinkerbell.

Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5201
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Space_Lord » 07.02.2020 07:26

Klingt wie gemacht für den Grabbeltisch bei Mediamarkt in Osnabrück.

Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Wakanda » 22.03.2020 14:12

Hier kommt der Eröffnungstrack:

Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 412
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von blakkadder » 23.03.2020 12:33

Ne Ecke besser als das erste Video...geht klar :pommes:
18.02. Slipknot 14.03. Audrey Horne 20.03. Heaven Shall Burn 03.04. Threshold 11.-13.06. Freak Valley 12.08. Life of agony

Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Wakanda » 20.04.2020 14:14

...und Lamb Of God ziehen nach...wie so viele andere Bands: Das neue Album wird um fünf Wochen verschoben auf den 19.06.

Durchhalten und weiterrocken :D

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von TMW316 » 21.04.2020 15:53

Ich kenne die Resolution, Ashes of the Wake und As the Palaces Burn und was mich schon immer etwas gestört hat ist der Sound. Und der ist hier IMO richtig gut gelungen. :) Keine Kopfschmerzen mehr. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 2953
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Axe To Fall » 21.04.2020 17:58

LoG mit cleanem, "normalen" Sound braucht halt auch keiner.

Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9451
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Rotstift » 21.04.2020 20:34

Alter, Campbell sieht mittlerweise aus als wäre er doppelt so alt wie ich...
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.

Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Lamb of God - s/t (VÖ: 8. Mai 2020)

Beitrag von Wakanda » 03.05.2020 18:05

New Colossal Hate: :pommes:

Antworten