Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
ExtremelyRottenFlesh
Beiträge: 91
Registriert: 21.02.2013 08:34
Wohnort: Osnabrück

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von ExtremelyRottenFlesh »

wolverin hat geschrieben: 04.04.2020 21:40
Bloody_Sandman hat geschrieben: 03.04.2020 13:40 Gerade der Erstdurchlauf der "Titans of Creation". Nicht ganz so belanglos wie die letzten drei Alben, aber im Vergleich zu den Sachen bis einschl. "The Gathering" ist das immer noch kalter Kaffee. Bin jetzt beim 8. Song angekommen und hab das Gefühl, ich hör immer das gleiche Lied.
Ich versteh nicht ganz wie man Brotherhood Of The Snake als belanglos bezeichnen kann, die steht für mich auf einer Ebene mit The Gathering.
Hat sogar den Fuß mehr deutlich auf dem Gas. :ka:
Da schließe ich mich an. Die Brotherhood of the snake finde ich auch tiptop. Mit der Formation of damnation bin ich allerdings nie warm geworden. Lohnt es sich, da nochmal einen Annäherungsversuch zu starten?
"Ich bin zwar nicht sonderlich religiös, aber wenn es dich gibt, dann hilf mir bitte jetzt.... Superman!"

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13245
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Glaurung »

Nach zwei Durchgängen um Welten besser als der Vorgänger. Von den letzten vier bleibt "The Formation Of Damnation" klar vorne. Weil auch Hoglan weiterhin im TESTAMENT-Sound nervt. Aber Skolnick glänzt sehr.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Apparition »

Hm, weiss nicht. Die letzte hatte mich eigentlich sofort, von der neuen ist beim ersten Durchlauf kaum was hängen geblieben, obwohl man ein paar nette stilistische Schlenker macht. Morgen nochmal probieren.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19846
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von GoTellSomebody »

Beim ersten Durchgang hatte ich bei mindestens der Hälfte der Songs das Gefühl, dass der eigentlich fertig war und noch ein Part oder mehrere drangehängt wurden. Alles perfekt, aber: 0 Seele. Da ist überhaupt kein Biß drin, alle sind einfach nur tolle Musiker. Und Night Of The Witch hat ein schönes Raining Blood-Zitat. Ich mag Brotherhood, und ich bin großer Fan von Dark Roots, also keiner, der nur die good old days mag.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26734
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Sambora »

GoTellSomebody hat geschrieben: 09.04.2020 06:00 Beim ersten Durchgang hatte ich bei mindestens der Hälfte der Songs das Gefühl, dass der eigentlich fertig war und noch ein Part oder mehrere drangehängt wurden. Alles perfekt, aber: 0 Seele. Da ist überhaupt kein Biß drin, alle sind einfach nur tolle Musiker. Und Night Of The Witch hat ein schönes Raining Blood-Zitat. Ich mag Brotherhood, und ich bin großer Fan von Dark Roots, also keiner, der nur die good old days mag.
Das liest sich schon sehr nach Behelfsmusik.
Mein Name ist Sambora. Ich komme ausm Mainstream.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8773
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von BlackMassReverend »

Vor allem liest sich das - mit einem großen LEIDER - nach: Kauf ich für 5.99, wenn es nichts relevanteres gibt. Und da wird es im Zweifel dann halt eng. :hmpf:
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Apparition »

Ich möchte das eigentlich gern geil finden, weil die Riffs von Peterson mal wieder richtig geil sind und der typische Testament-Groove da ist. Und Skolnik fast noch besser soliert als auf dem letzten Album. Aber noch bleibt nicht viel hängen. Ich habe aber erstmals seit langem wieder das Bedürfnis, mir ein Album schön zu hören.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von playloud308 »

Liste:

1. The Formation of Damnation
2. Titans of Creation
3. Brotherhood of the Snake
4. Dark Roots of Earth
Zuletzt geändert von playloud308 am 09.04.2020 13:37, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23065
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Tolpan »

1. The Earthering
2. The Formation of Earth
3. Titans of Earth
4. Dark Roots of Earth
5. Brotherhood of the Earth
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26118
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von costaweidner »

playloud308 hat geschrieben: 09.04.2020 13:22 Liste:

1. The Formation of Damnation
2. Titans of Creation
3. Brotherhood of the Earth
4. Dark Roots of Earth
Klassischer Playloud. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
"Limbo cool, Limbo fine - Jenny was a friend of mine."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von playloud308 »

costaweidner hat geschrieben: 09.04.2020 13:30
playloud308 hat geschrieben: 09.04.2020 13:22 Liste:

1. The Formation of Damnation
2. Titans of Creation
3. Brotherhood of the Earth
4. Dark Roots of Earth
Klassischer Playloud. *g*
Eher ein Playearth. :D
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4144
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von TMW316 »

Apparition hat geschrieben: 09.04.2020 09:18 Ich möchte das eigentlich gern geil finden, weil die Riffs von Peterson mal wieder richtig geil sind und der typische Testament-Groove da ist. Und Skolnik fast noch besser soliert als auf dem letzten Album. Aber noch bleibt nicht viel hängen. Ich habe aber erstmals seit langem wieder das Bedürfnis, mir ein Album schön zu hören.
Das muss ja auch nicht unbedingt was schlimmes sein. Besser als wenns am Anfang gleich geil ist und nach einer Woche ist es schon langweilig.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8301
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Porcupine »

GoTellSomebody hat geschrieben: 09.04.2020 06:00Alles perfekt, aber: 0 Seele. Da ist überhaupt kein Biß drin, alle sind einfach nur tolle Musiker.
Nachvollziehbar. Im gleichen Atemzug ausgerechnet Dark Roots Of Earth abzufeiern, wirkt auf mich aber eher bizarr.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Porcupine hat geschrieben: 09.04.2020 16:02
GoTellSomebody hat geschrieben: 09.04.2020 06:00Alles perfekt, aber: 0 Seele. Da ist überhaupt kein Biß drin, alle sind einfach nur tolle Musiker.
Nachvollziehbar. Im gleichen Atemzug ausgerechnet Dark Roots Of Earth abzufeiern, wirkt auf mich aber eher bizarr.
Wieso, die ist doch die einzige der 2000er Testament, auf der sie zumindest zeitweise so klingen, als hätten sie tatsächlich Bock auf das und Spaß an dem, was sie machen. Kommt trotzdem nicht über 7/10 raus, aber war nach dem (bis auf zwei Songs) Vollabschiss Formation of Damnation zumindest ein kleiner Lichtblick.
Die Brotherhood war dann wieder ziemlich Dienst nach Vorschrift (hab die mir neulich mal für nen guten 5er geholt), die Vorabsongs der aktuellen lassen ähnliches vermuten. Ergo werde ich die auch nur irgendwann mal aus Langeweile für kleines Geld mitnehmen *g*
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Testament - Titans Of Creation (03.04.20)

Beitrag von Apparition »

Seh ich ja genau andersrum. Formation fand ich auch nicht toll, aber Brotherhood um Längen besser als Dark Roots. Ich hör die bis heute gerne und regelmäßig.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Antworten