Death Metal 2020

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Lobi
Beiträge: 1185
Registriert: 12.02.2009 12:31
Wohnort: Almanien

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Lobi »

Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 13:58 Etwas Werbung in eigener Sache:

Out now:

Fucking Kill Records and Kellerassel team up to unleash the first release of VERHÄNGNIS. Prepare for gloomy doomy death metal in the vein of Winter, Anhedonist, Gateway & Spectral Voice with oppressive lyrics about decay and transcendence.

https://kellerasselrecords.bandcamp.com ... -ngnis-s-t
Ey, du Turbovogel bist ja auch hier gelandet! Gutes Teil, werde ich mir zulegen.
Schnabelrock hat geschrieben: 05.02.2021 22:11 Deine Beiträge hier sind dominiert von Hass auf alles und jeden und Minderwertigkeitskomplexen, die gute Gründe haben werden. Also steck dir deine Gutmenschensozialblödsinnheuchelei und das verquaste, geschwollene Gefasel in den Arsch.
Benutzeravatar
Domedagen
Beiträge: 14
Registriert: 22.09.2020 09:17

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Domedagen »

Lobi hat geschrieben: 01.10.2020 14:22
Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 13:58 Etwas Werbung in eigener Sache:

Out now:

Fucking Kill Records and Kellerassel team up to unleash the first release of VERHÄNGNIS. Prepare for gloomy doomy death metal in the vein of Winter, Anhedonist, Gateway & Spectral Voice with oppressive lyrics about decay and transcendence.

https://kellerasselrecords.bandcamp.com ... -ngnis-s-t
Ey, du Turbovogel bist ja auch hier gelandet! Gutes Teil, werde ich mir zulegen.
So isses! Ich werde hier die Leute weiterhin mit Mucke nerven, die schon im DF-Forum kaum jemand hören wollte...
not the music you want, but the music you deserve:
https://kellerasselrecords.bandcamp.com/
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8982
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Projecto »

Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 15:27
Lobi hat geschrieben: 01.10.2020 14:22
Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 13:58 Etwas Werbung in eigener Sache:

Out now:

Fucking Kill Records and Kellerassel team up to unleash the first release of VERHÄNGNIS. Prepare for gloomy doomy death metal in the vein of Winter, Anhedonist, Gateway & Spectral Voice with oppressive lyrics about decay and transcendence.

https://kellerasselrecords.bandcamp.com ... -ngnis-s-t
Ey, du Turbovogel bist ja auch hier gelandet! Gutes Teil, werde ich mir zulegen.
So isses! Ich werde hier die Leute weiterhin mit Mucke nerven, die schon im DF-Forum kaum jemand hören wollte...
Goil, ihr macht Power Metal Eurostyle? :clown:
Benutzeravatar
Domedagen
Beiträge: 14
Registriert: 22.09.2020 09:17

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Domedagen »

Projecto hat geschrieben: 01.10.2020 15:29
Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 15:27
Lobi hat geschrieben: 01.10.2020 14:22
Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 13:58 Etwas Werbung in eigener Sache:

Out now:

Fucking Kill Records and Kellerassel team up to unleash the first release of VERHÄNGNIS. Prepare for gloomy doomy death metal in the vein of Winter, Anhedonist, Gateway & Spectral Voice with oppressive lyrics about decay and transcendence.

https://kellerasselrecords.bandcamp.com ... -ngnis-s-t
Ey, du Turbovogel bist ja auch hier gelandet! Gutes Teil, werde ich mir zulegen.
So isses! Ich werde hier die Leute weiterhin mit Mucke nerven, die schon im DF-Forum kaum jemand hören wollte...
Goil, ihr macht Power Metal Eurostyle? :clown:
Da kann ich leider nicht mit dienen, fällt aber definitiv auch in die genannte Sparte :D

Noch so'n Release, auf das ich mich sehr freue. Richtig geiler Dead Infection/earlyCarcass-Worship mit kernigen Death Metal-Riffs:

https://mesacounojo.bandcamp.com/album/septic-decadence

Natürlich mal wieder aus Kopenhagen. Mit Leuten von Taphos, Hyperdontia, die üblichen Verdächtigen eben...
not the music you want, but the music you deserve:
https://kellerasselrecords.bandcamp.com/
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 193
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Salamander »

Domedagen hat geschrieben: 01.10.2020 13:58 Etwas Werbung in eigener Sache:

Out now:

Fucking Kill Records and Kellerassel team up to unleash the first release of VERHÄNGNIS. Prepare for gloomy doomy death metal in the vein of Winter, Anhedonist, Gateway & Spectral Voice with oppressive lyrics about decay and transcendence.

https://kellerasselrecords.bandcamp.com ... -ngnis-s-t
Ha, das habe ich seit gefühlten 3 Jahren beim Chris vorbestellt. Schön, dass es jetzt ernst wird. :sabber:
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 193
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Salamander »

LIE IN RUINS "Floating In Timeless Streams" new album 20.11.2020 Dark Descent Records

erster track:

https://www.youtube.com/watch?v=boM-IAo ... e=youtu.be
Benutzeravatar
panzerkreuzer
Beiträge: 2087
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: essen

Re: Death Metal 2020

Beitrag von panzerkreuzer »

infected hat geschrieben: 01.10.2020 11:57 Ein absolutes Katastrophenhighlight das alles überstrahlt in einer Karriere, die vor Fehlgriffen nur so strotzt. Muss man auch erst mal schaffen. Wobei, nächstes Jahr gibt es ja dann ein neues Massacre Album mit Rogga, da geht bestimmt noch was.
Mitch Harris hat sich heute mit seinem Brave the Cold Gedöns eingereiht.
put down that flag, put it away, whatever it says, no matter the colour, you will always be used by another...
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 193
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Salamander »

COSMOVORE "Into The Necrosphere" gibt es jetzt auf Tape und Vinyl. Empfehlung.

https://cosm0vore.bandcamp.com/releases
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Death Metal 2020

Beitrag von 1984 »

Salamander hat geschrieben: 03.10.2020 15:29 COSMOVORE "Into The Necrosphere" gibt es jetzt auf Tape und Vinyl. Empfehlung.

https://cosm0vore.bandcamp.com/releases
Konnte mich leider nicht so abholen, obwohl ja eigentlich schon sehr meine Baustelle. Keine Ahnung.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 193
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Salamander »

Salamander hat geschrieben: 14.09.2020 21:42 INTELLECT DEVOURER aus Australien geistern auch schon seit Anfang der 90er (mit Unterbrechungen) in der Szene herum. Einige Bandmitglieder gründeten 1994 dann STARGAZER. Nun gibt es nach der wohl zweiten Reunion und mit etwas erneuertem Line-Up das Debütalbum "Demons Of The Skull". Bisher nur CD und MC und das auch noch auf dem liebenswerten Label Caligari Records. Keine Ahnung, ob jemand Vinyl macht. Reinhören kann man hier:

https://caligarirecords.bandcamp.com/al ... -the-skull

EDIT: Vinyl kommt um den Jahreswechsel herum über NWN!
CD ist da und obwohl nur eine halbe Stunde lang und nur einmal bisher gehört - huch. Das ist was. Was Gutes. Vielleicht sogar etwas schweineverdammt Gutes.
Benutzeravatar
blood(y)red
Beiträge: 37
Registriert: 21.08.2020 08:35
Wohnort: Basel

Re: Death Metal 2020

Beitrag von blood(y)red »

Eigentlich ein sehr stimmiger und sinnvoller release. Fallen Angel - All Salvation is Lost; kompiliert die beiden Demos Dissolution und Transcend with the Dead and Rotten, dazu ein paar live-Mitschnitte auf Tape! Leider wieder mal Porto Overkill! Hätte das schon sehr gerne, da ich Fallen Angel als eine der heissesten Demobands derzeit verorte!
https://necruzrecords.bandcamp.com/albu ... ation-lost
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 10832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Rotstift »

Lazyking hat geschrieben: 01.10.2020 11:12 Mal bitte Hände hoch wer sich noch so über das neue Six Feet Under Album schlapp gelacht hat. :traenenlach:

https://youtu.be/EXeCKrqXr5Y
Wenn man halt gar nix kann und trotzdem was macht.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Venares
Beiträge: 42
Registriert: 24.08.2020 07:51

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Venares »

Tolpan hat geschrieben: 12.08.2020 20:19 Ich bin ja bekannterweise ein großer Freund des klassischen Melodic Death. Ein Genre, das in den letzten 5-10 Jahren fast ausnahmslos nur noch weichgespühlten Rotz hervorgebracht hat, ein Schatten seines früheren Selbst. Alte Dark Tranquillity, alte In Flames, At the Gates, The Duskfall, Gates of Ishtar, Unanimated, Dimesion Zero, The Everdawn, Ablaze My Sorrow, The Moaning, Omnium Gatherum, you know what i mean.

Aber ab und zu, ganz ganz selten (und ich wüsste spontan nicht, wann zuletzt) kommt dann doch mal was raus, das geile Melodien mit geilem Death Metal verbindet. Und heute morgen im Auto war ein solcher Moment, denn die neue, dritte Scheibe von Nyktophobia lief zur Erstlauschung! Und das Ergebnis (schon nach den ersten Minuten): Klima aus, Fenster runter, Anlage rauf und ab dafür! Und zwar bis in die Firmen-Tiefgarage (inkl. Mails, die bei meiner Einfahrt an mich geschrieben wurde mit "Ahhh, die Spätschicht kommt!")! Da stimmt einfach alles, inklusive Cover!

Und diese Fucker, deren ersten beiden Alben gut, aber nicht überragend waren, kommen aus fucking Datteln, also quasi hier um die Ecke:
und
Das ist mein Melodic Death!

Ganz heißer Poll-Kandidat!
Nyktophobia sind der Wahnsinn. Mir völlig unverständlich, warum man nicht mehr von denen liest.
Benutzeravatar
Hundstage
Beiträge: 339
Registriert: 26.08.2020 18:41

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Hundstage »

Salamander hat geschrieben: 03.10.2020 15:29 COSMOVORE "Into The Necrosphere" gibt es jetzt auf Tape und Vinyl. Empfehlung.

https://cosm0vore.bandcamp.com/releases
Läuft hier gerade. So weit, so gut!
"Wir verwirklichen uns nie. Wir sind zwei Abgründe – ein Brunnen, der in den Himmel schaut."
"Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt."
Benutzeravatar
Hundstage
Beiträge: 339
Registriert: 26.08.2020 18:41

Re: Death Metal 2020

Beitrag von Hundstage »

Hundstage hat geschrieben: 06.10.2020 12:38
Salamander hat geschrieben: 03.10.2020 15:29 COSMOVORE "Into The Necrosphere" gibt es jetzt auf Tape und Vinyl. Empfehlung.

https://cosm0vore.bandcamp.com/releases
Läuft hier gerade. So weit, so gut!
1984 hat geschrieben: 03.10.2020 16:03

Konnte mich leider nicht so abholen, obwohl ja eigentlich schon sehr meine Baustelle. Keine Ahnung.
Habe jetzt zwar nur einen Durchgang hinter mir, aber die Drums sind geil, die Riffs auch, Produktion passt... what's not to like...? :ka:
Vielleicht einen anderen Mal noch mal reinhören?
"Wir verwirklichen uns nie. Wir sind zwei Abgründe – ein Brunnen, der in den Himmel schaut."
"Man geht schon ein Risiko ein, wenn man morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt."
Antworten