Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Antworten
Wakanda
Beiträge: 1009
Registriert: 11.08.2011 16:44

Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von Wakanda »

Syslosis kommen nach drei Jahren mit dem neuen Album "Cycle Of Suffering" zurück. Die erste Single kann bereits auf Youtube gehört werden: Ein paar Worte dazu von Josh Middletown:

"Nach drei schier endlosen Jahren sind SYLOSIS zurück! Hiermit möchte ich mich vielmals bei all unseren Fans für deren Geduld und Unterstützung während der letzten Jahre bedanken. "Cycle Of Suffering" ist ihnen gewidmet. Mit dem Beginn dieses neuen Kapitels endet aber auch ein anderes, weshalb ich mich bei Carl Parnell (b.) für dessen Zeit bei SYLOSIS bedanken möchte. Wir haben viel zusammen erlebt und ich wünsche ihm alles Gute für seine weitere Karriere. Das neue Gesicht in SYLOSIS heißt Conor Marshall! Ein weiterer Mann aus einer anderen Band (CONJURER) - Conor ist ein unglaublich guter Musiker, der sehr gut in unser Team passt. Sein Livedebüt wird er am 13. Februar geben, wenn wir unsere erste Show nach über vier Jahren spielen werden! Wir freuen uns riesig darauf und können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen - wir sehen uns nächstes Jahr!"

Quelle: Nuclear Blast
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 421
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von blakkadder »

Schön, dass es die auch noch gibt...obwohl mich der erste Song nicht direkt umhaut, aber mal abwarten.
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Wakanda
Beiträge: 1009
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von Wakanda »

die zweite Single ist draußen:
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von GoTellSomebody »

Das Review im neuen Rock Hard stimmt mich optimistisch.
Hullu poro
Beiträge: 1460
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von Hullu poro »

GoTellSomebody hat geschrieben: 18.01.2020 15:24 Das Review im neuen Rock Hard stimmt mich optimistisch.
+ 1. Diese Band hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Axe To Fall
Beiträge: 3016
Registriert: 23.04.2011 11:36

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von Axe To Fall »

Gutes Album, reicht fast an die großartigen ersten beiden Alben ran.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von GoTellSomebody »

Saugut. Etwas songschreiberischen Ballast abgeworfen, dafür noch mehr feine Details und ordentlich Groove.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14280
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von Apparition »

Der erste Song klingt sehr vielversprechend. An der bleib ich mal dran.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
rockhount
Beiträge: 61
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Sylosis - Cycle Of Suffering (07.02.20)

Beitrag von rockhount »

Der Titeltrack ist so ein geiles Stück Metal, richtig bockstark!
Generell gutes Album, wenngleich es halt nicht aus dem Schaffenswerk der Band heraussticht.
More of the same also, qualitativ aber wertig. Ich finds geil!
Antworten