My Dying Bride - Neues Album 2020

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4082
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 05.03.2020 13:55

Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
*lol*
Der gleiche Fehler ist mir auch schon bei der I loved you at your darkest LP von Behemoth passiert. :klatsch:
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 13:57

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben:
05.03.2020 13:55
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
*lol*
Der gleiche Fehler ist mir auch schon bei der I loved you at your darkest LP von Behemoth passiert. :klatsch:
Der Gag is ja, dass es bei MDB wirklich solange funktioniert, bis der Gesang einsetzt.
Die waren ja original schon mal wesentlich langsamer...
-13

Benutzeravatar
Doctor_Wasdenn
Beiträge: 3923
Registriert: 07.10.2008 07:05
Wohnort: BOT-City
Kontaktdaten:

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Doctor_Wasdenn » 05.03.2020 13:58

Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:38
Mist, verdammter...
Ich musste mir jetzt den Patch und das Longsleeve bestellen.
So begeistert war ich echt seit TDH nicht mehr von einem MDB-Album!

edit: Und - holy shit - das ist ja schon 19 Jahre her.... :o
Patch ist schon bestellt, wird mich wahrscheinlilch vor der CD erreichen, die hatte ich schon Anfang Januar in GB bestellt inkl. signierter Karte. Naja, zum Glück gibt's ab 0 Uhr schon mal die Möglichkeit zu streamen. :D

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:02

Doctor_Wasdenn hat geschrieben:
05.03.2020 13:58
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:38
Mist, verdammter...
Ich musste mir jetzt den Patch und das Longsleeve bestellen.
So begeistert war ich echt seit TDH nicht mehr von einem MDB-Album!

edit: Und - holy shit - das ist ja schon 19 Jahre her.... :o
Patch ist schon bestellt, wird mich wahrscheinlilch vor der CD erreichen, die hatte ich schon Anfang Januar in GB bestellt inkl. signierter Karte. Naja, zum Glück gibt's ab 0 Uhr schon mal die Möglichkeit zu streamen. :D
Ich bin ja eigentlich Fanboy, obwohl mich seit vielen Jahren nichts mehr so wirklich abgeholt hat, aber DAS hier... DIESES Album... Echt, ey... ich bin hin und weg!
-13

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13760
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Apparition » 05.03.2020 14:06

Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum seit der Zweitlauschung geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
Danke für die Warnung, 45 RPM schafft mein Plattenspieler nicht mehr. Dann also die CD.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:13

Apparition hat geschrieben:
05.03.2020 14:06
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum seit der Zweitlauschung geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
Danke für die Warnung, 45 RPM schafft mein Plattenspieler nicht mehr. Dann also die CD.
Hm... Ich würde ja langfristig eher zu einem neuen Plattenspieler tendieren... aber hey, was weiss ich schon? ^^
-13

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Thunderforce » 05.03.2020 14:14

Apparition hat geschrieben:
05.03.2020 14:06
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum seit der Zweitlauschung geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
Danke für die Warnung, 45 RPM schafft mein Plattenspieler nicht mehr. Dann also die CD.
Bei mir vermutlich auch. Mal gucken, das Cover ist schon LP-würdig, aber dieses Scheiß Umgespanne nervt dann (ich muss das von Hand machen bei meinem Plattenspieler und dazu den Teller abnehmen).
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:21

Ich bin jetzt beim dritten Durchlauf... und wenn dir das nicht zusagt, Ploppi, dann solltest du wirklich über deine Daseinsberechtigung nachdenken.
-13

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13760
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Apparition » 05.03.2020 14:22

Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 14:13
Apparition hat geschrieben:
05.03.2020 14:06
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum seit der Zweitlauschung geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
Danke für die Warnung, 45 RPM schafft mein Plattenspieler nicht mehr. Dann also die CD.
Hm... Ich würde ja langfristig eher zu einem neuen Plattenspieler tendieren... aber hey, was weiss ich schon? ^^
Nee. Ich hab ganze 5 Singles und Maxis oder so und der Dreher ist davon abgesehen halt schon geil und außerdem vintage. Vieleicht finde ich mal wen, der mir das reparieren kann.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Thunderforce » 05.03.2020 14:24

Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 14:21
Ich bin jetzt beim dritten Durchlauf... und wenn dir das nicht zusagt, Ploppi, dann solltest du wirklich über deine Daseinsberechtigung nachdenken.
*LOL* - Setz mich nicht so unter Druck, Schwein. :D
Grundsätzlich bin ich auch eher der härteren MDB-Seite zugetan, also Light at the End bis Songs of Darkness-Phase.
Feel the Misery fand ich ihr bestes Album, For Lies I Sire (damals auch als zugänglich angekündigt) ihr schwächstes.
Turn loose the Swans würde ich gegenüber Map of all our Failures den Vorzug geben.

Naja, schunwamal. Morgen oder am WE erstmal Spotify in Ruhe.
Zuletzt geändert von Thunderforce am 05.03.2020 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21786
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von NegatroN » 05.03.2020 14:24

Apparition hat geschrieben:
05.03.2020 14:22
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 14:13
Apparition hat geschrieben:
05.03.2020 14:06
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 13:53
Achja...

macht nicht den selben Fehler wie ich und legt das Album bei 33rpm auf.
Mir kam 'Your Broken Shore' sofort recht unbekannt vor, hab das aber auf den langen Zeitraum seit der Zweitlauschung geschoben.
Aber beim Gesang ist mir dann doch aufgefallen, dass man die Platte mit 45rpm abspielen sollte. :heul:
Ich hab das dann nochmal probiert... und ja, bis dorthin funktioniert es echt gut. :traenenlach:
Danke für die Warnung, 45 RPM schafft mein Plattenspieler nicht mehr. Dann also die CD.
Hm... Ich würde ja langfristig eher zu einem neuen Plattenspieler tendieren... aber hey, was weiss ich schon? ^^
Nee. Ich hab ganze 5 Singles und Maxis oder so und der Dreher ist davon abgesehen halt schon geil und außerdem vintage. Vieleicht finde ich mal wen, der mir das reparieren kann.
Bei mir genau dasselbe. In dem Fall also kein Vinyl.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:38

Thunderforce hat geschrieben:
05.03.2020 14:24
Disbeliefer hat geschrieben:
05.03.2020 14:21
Ich bin jetzt beim dritten Durchlauf... und wenn dir das nicht zusagt, Ploppi, dann solltest du wirklich über deine Daseinsberechtigung nachdenken.
*LOL* - Setz mich nicht so unter Druck, Schwein. :D
Grundsätzlich bin ich auch eher der härteren MDB-Seite zugetan, also Light at the End bis Songs of Darkness-Phase.
Feel the Misery fand ich ihr bestes Album, For Lies I Sire (damals auch als zugänglich angekündigt) ihr schwächstes.
Turn loose the Swans würde ich gegenüber Map of all our Failures den Vorzug geben.

Naja, schunwamal. Morgen oder am WE erstmal Spotify in Ruhe.
Das is ja das Schlimme... du findest den Krempel auch noch gut.
'Feel The Misery' war cool, ja, aber das hier übertrifft halt imo alles, was seit LANGEM (!) rausgekommen is.
In meiner Welt tut das Album richtig weh.
-13

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Thunderforce » 05.03.2020 14:42

Dein Wort in Gottes Ohr.
Ich bin eigentlich gerade gar nicht so in Stimmung für MDB, bin derzeit mehr auf dem Space-Trip mit Giöbia etc.
Aber wenn sie gut ist, werde ich das schon trotzdem merken. :D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:48

Yeah.... Ich war ja auch so vollkommen überzeugt davon.
Ich hab nen Scheiß erwartet und das Ding nur bestellt, weil es eben MDB is...

Naja, ich freu mich auf morgen (oder übermorgen), wenn du am feiern bist. :D
-13

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: My Dying Bride - Neues Album 2020

Beitrag von Disbeliefer » 05.03.2020 14:55

'The Old Earth' - 6:28

Wer das nicht liebt, hat eh verloren!
-13

Antworten