Allegaeon - Apoptosis

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4648
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Defeated Hero »

Habe jetzt 'ne Weile mit mir selbst debattiert, ob ich es bei 'nem Jubelposting im Tech-Thread belassen soll, aber diese Scheibe ist so gut, dass sie ein eigenes Topic verdient hat. Zudem bin ich der Meinung, dass die neue Allegaeon auch Leute ansprechen könnte, die mit Hektik-Gefrickel sonst nicht so viel anfangen können (und da zähle ich mich jetzt mal dazu), da sie trotz aller technischen Finessen ziemlich melodiös und straightforward ist.

Als musikalische Ausrichtung trifft's meiner Meinung nach auf der einen Seite Aborted, Origin und Revocation, auf der anderen Soilwork, Nevermore, Strapping Young Lad und Between the Buried and Me ganz gut, denn die höre ich hier allesamt mal mehr und mal weniger raus, gesanglich gibt's dementsprechend von clean bis Pigsqueals die volle Palette geboten.

Insgesamt ein spannendes, abwechslungsreiches Prog-Death-Sahnestück ohne Ausfall, in das Fans der genannten Bands oder auch der letzten (ebenfalls überragenden) Rivers of Nihil-Scheibe unbedingt mal reinhören sollten.
Zuletzt geändert von Defeated Hero am 09.05.2019 09:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Jau, die ist wirklich gut geworden, und auch von deutlich gleichmäßigerer Qualität als der Vorgänger.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Apparition »

Gute Band. Ich hab das Vorgängeralbum schon mal angecheckt, dann aber wieder aus den Augen verloren. Die neue hab ich auch auf der Reinhörlisite, aber erstmal wollen Neuerwerbungen gecheckt werden.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
ExtremelyRottenFlesh
Beiträge: 91
Registriert: 21.02.2013 08:34
Wohnort: Osnabrück

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von ExtremelyRottenFlesh »

Ich würde auch gerne mitreden, aber leider warte ich noch auf meine Lieferung (hab sie zusammen mit der neuen Possessed bestellt, deshalb muss ich wohl noch Geduld haben). Ich hatte gelesen, dass da ein Bach-Cover drauf sein soll. Ist das dann als Hidden-Track auf der normalen Version oder wie ist das? :ka:
"Ich bin zwar nicht sonderlich religiös, aber wenn es dich gibt, dann hilf mir bitte jetzt.... Superman!"

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Ich höre das Album momentan wirklich häufig und muss noch mal mein Lob aussprechen. Was die Band hier abliefert ist wirklich vom feinsten; technisch sowieso über jeden Zweifel erhaben, aber auch melodisch ist hier alles Handelsklasse A. Mein Hit: Stellar Tidal Disruption.

Note to self: Öfter auf den DH hören.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10878
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Habe die Band in einem meiner komigen Threads ja nicht umsonst bejubelt, wurde aber des Narrentums bezichtigt. Zur Erinnerung: Das ist die Band mit dem kongenialen Rush-Cover. Album ist natürlich mega, auf jeden Fall jetzt schon in den Top 5. Nur die neuen TBDM, Baroness und Nile dürften da noch weiter vorne liegen.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:.Zur Erinnerung: Das ist die Band mit dem kongenialen Rush-Cover.
Das ich übrigens immer noch phänomenal finde. Klängen Rush so: Ich wäre Fan.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10878
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Rotstift hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:.Zur Erinnerung: Das ist die Band mit dem kongenialen Rush-Cover.
Das ich übrigens immer noch phänomenal finde. Klängen Rush so: Ich wäre Fan.

Dito.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Nur die neuen TBDM, Baroness und Nile dürften da noch weiter vorne liegen.
Nile zumindestens müssen da beim Songwriting noch mehrere Schippen zulegen wenn sie konkurrenzfähig sein wollen...
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Es wird schon einiges passieren müssen um das Album von der Pole Position im Jahrespoll zu verdrängen. Wer auch nur etwas mit Tech Death anfangen kann und nicht wenigstens mal reinhört gehört echt gehauen.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
DerGrobeWestfale
Beiträge: 621
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborn!ERSTKLASSIG!

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von DerGrobeWestfale »

Eine Band aus einer musikalischen Ecke, bei der ich normalerweise umschalte. Aber es geschehen noch Zeichen und Wunder. Gefällt von hinten bis vorne und umgekehrt.
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

*Videos ergänz*:
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

KALEUN!

Preis und Dank dass Du mich auf diese geile Band angetörnt hast!!!
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10878
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Rotstift hat geschrieben:KALEUN!

Preis und Dank dass Du mich auf diese geile Band angetörnt hast!!!

<3
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9969
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Allegaeon - Apoptosis

Beitrag von Rotstift »

Es führt kein Weg an der Erkenntnis vorbei: Das wird mein Album des Jahres.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Antworten