Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Flow »

Ich eröffne im Jahr 2019 einen Thread im Knüppelforum - die Hölle ist soeben zugefroren. Ich tu's indes wegen der neuen Possessed - und das heißt ja schon was. Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass das Zeug noch irgendwas mit mir macht, aber ich lag falsch.

"No More Room In Hell" ist ein ziemlich dickes Brett. Geiles Thrash/Death-Geholze mit klarem Überhangmandat zum Thrash, Intensitätslevel beinahe auf Morbid Saint Niveau, der Sound bei Weitem nicht so donzdorfig wie bei so vielen anderen Bands und für mich absolut okay - ich fasse es selbst beinahe nicht, aber ich habe mir eben das Pre-Order rausgelassen. Fucking hell. :o
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Apparition »

Ich gebe zu: ich war nie Possessed-Fan, habe die Band zwar immer für ihre Vorreiterrolle respektiert, aber mir war das immer etwas zu ungeordnet, um mich so richtig zu packen. Hier spricht die Generation Annihilator/Pantera/Prong/Nevermore.

Die zwei bisher gehörten Songs finde ich zwar angenehm auf der Höhe der Zeit und laufen auch ganz gut rein, aber so richtig Euphorie will sich noch nicht breitmachen. Ich bleibe aber dran, eventuell brauch ich das ganze Album für einen anständigen Eindruck.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Flow »

Ich brauche "Seven Churches" auch nicht täglich, aber es macht ab und an durchaus mal Sinn, sich das Geschoss zur Rekalibrierung zu geben. *g*

Außerdem finde ich, dass besonders die "Eyes Of Horror" (und teilweise auch "Beyond The Gates") viel zu stark kritisiert und in der Bewertung insgesamt zu schlecht wegkommen. Alte Metallerkrankheit: Der Klassiker ist ein Klassiker, der Rest kann da ja "AUF GAR KEINEN FALL GEGEN ANSTINKEN!!!!einself1"

Ich habe im Zuge des Albums ein paar Interviews mit Becerra geschaut und ich glaube, sein Enthusiasmus und seine, Achtung, verbotenes Wort: Authentizität ziehen mich sehr an, weil er damit in der Reihe der alten Bands in wenigstens meiner Wahrnehmung ziemlich allein auf weiter Flur steht. Da wo die ganzen "1-Alben-Reunion"-Kapellen wie gelähmte Faultiere rüberkamen, hat Becerra eine 100% ehrliche Ausstrahlung auf mich. Funktioniert bislang also auch auf der Metaebene für mich. Bin gespannt, ob das ganze Album etwas mit mir macht.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Apparition »

Flow hat geschrieben:
Außerdem finde ich, dass besonders die "Eyes Of Horror" (und teilweise auch "Beyond The Gates") viel zu stark kritisiert und in der Bewertung insgesamt zu schlecht wegkommen. Alte Metallerkrankheit: Der Klassiker ist ein Klassiker, der Rest kann da ja "AUF GAR KEINEN FALL GEGEN ANSTINKEN!!!!einself1"
Beichte: Die kenne ich beide gar nicht. Ich erinnere mich allerdings an das obergeile Klappcover von Beyond The Gates, die ich eigentlich allein deswegen schon haben will.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 419
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Thomas L »

Apparition hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
Außerdem finde ich, dass besonders die "Eyes Of Horror" (und teilweise auch "Beyond The Gates") viel zu stark kritisiert und in der Bewertung insgesamt zu schlecht wegkommen. Alte Metallerkrankheit: Der Klassiker ist ein Klassiker, der Rest kann da ja "AUF GAR KEINEN FALL GEGEN ANSTINKEN!!!!einself1"
Beichte: Die kenne ich beide gar nicht. Ich erinnere mich allerdings an das obergeile Klappcover von Beyond The Gates, die ich eigentlich allein deswegen schon haben will.
Die Eyes Of Horror ist super. Allein schon der Titeltrack...
Mit BTG (ich hab sie übrigens im Klappcover) bin ich nie so richtig warm geworden. Trotz "No Will To Live" und "The Heretic".

Neuer Song tönt gut, Platte wird gekauft.
Ich seh das schon richtig, oder? Das ist das erste neue Material seit 32 Jahren?
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3472
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von KingFear »

Flow hat geschrieben:Ich eröffne im Jahr 2019 einen Thread im Knüppelforum - die Hölle ist soeben zugefroren.
Ich hab übrigens deine "Heavy Metal-Ursuppe"-Posts mit großem Vergnügen gelesen. Bitte mehr davon!
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Apparition »

Thomas L hat geschrieben: Neuer Song tönt gut, Platte wird gekauft.
Ich seh das schon richtig, oder? Das ist das erste neue Material seit 32 Jahren?
Anfang der Neunziger gab es glaub ich nochmal ein Demo, aus dem dann aber nichts Offizielles würde.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Flow »

KingFear hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Ich eröffne im Jahr 2019 einen Thread im Knüppelforum - die Hölle ist soeben zugefroren.
Ich hab übrigens deine "Heavy Metal-Ursuppe"-Posts mit großem Vergnügen gelesen. Bitte mehr davon!
Huch. Das' schön. Merci.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8495
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von BlackMassReverend »

Possessed sind fraglos für den Beginn der ganzen Death Metal-Ursuppe relevant. Persönlich hatten sie bei mir das Pech, dass ich sie erst nach Death entdeckt habe. Und bis heute finde ich, dass Death die besseren Songs & Hooklines hatten. Trotzdem ist allein schon der rohe Sound von "Seven Churches" völlig cool und die Platte an sich nicht verzichtbar. Komischerweise hat es bei mir auch nie dazu gereicht mir "Beyond The Gates" zu kaufen.
Den aktuellen Song finde ich im Bandkanon gesehen herrlich unfortschrittlich und schön staubtrocken produziert.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 10252
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von infected »

Flow hat geschrieben:Ich eröffne im Jahr 2019 einen Thread im Knüppelforum - die Hölle ist soeben zugefroren. Ich tu's indes wegen der neuen Possessed - und das heißt ja schon was. Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass das Zeug noch irgendwas mit mir macht, aber ich lag falsch.
(...)
wtf? In dem Fall sollte ich mir doch noch das Album anhören. Bisher hatte ich darauf verzichtet, weil, die nächste müde Reunion und vor allem, die falschen Leute (Im Sinne von musikalische Schnittmenge unter 5%) waren das Album bisher am abfeiern, so dass ich davon ausging, dass ich selbst auf das reinhören verzichten könnte.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Flow »

infected hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Ich eröffne im Jahr 2019 einen Thread im Knüppelforum - die Hölle ist soeben zugefroren. Ich tu's indes wegen der neuen Possessed - und das heißt ja schon was. Ich hätte im Leben nicht damit gerechnet, dass das Zeug noch irgendwas mit mir macht, aber ich lag falsch.
(...)
wtf? In dem Fall sollte ich mir doch noch das Album anhören. Bisher hatte ich darauf verzichtet, weil, die nächste müde Reunion und vor allem, die falschen Leute (Im Sinne von musikalische Schnittmenge unter 5%) waren das Album bisher am abfeiern, so dass ich davon ausging, dass ich selbst auf das reinhören verzichten könnte.
Bin mir nicht sicher, wie Du das finden wirst. Du darfst nicht vergessen, dass der alte Sack hinterm Mond aus mir spricht (mit dem ich allerdings eine musikalische Schnittmenge von >95% habe :D)
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Tolpan »

Die am 30.4. erscheinende Legacy hat eine "exklusive Possessed-CD" namens Shadowcult am Start.

Für die Die Hardler... :D
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8424
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Feindin »

Cool, danke
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7100
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Susi666 »

Tolpan hat geschrieben:Die am 30.4. erscheinende Legacy hat eine "exklusive Possessed-CD" namens Shadowcult am Start.

Für die Die Hardler... :D
Was ist denn da alles drauf?
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2892
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Possessed - Revelations Of Oblivion (10.5.2019)

Beitrag von Flow »

Susi666 hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:Die am 30.4. erscheinende Legacy hat eine "exklusive Possessed-CD" namens Shadowcult am Start.

Für die Die Hardler... :D
Was ist denn da alles drauf?
https://www.discogs.com/Possessed-Shado ... e/13542675
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Antworten