DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4313
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Bloody_Sandman »

Wie kann man sich über sowas aufregen? Selbst wenn man es nicht gut finden sollte ... nicht anhören und fertig.
Gerade im Zusammenhang mit dem entsprechenden Video bringen DEATH ANGEL mit ihrer Cover-Version die passende Message zu dem ganzen Mist, der aktuell auf der Welt abgeht, raus. Außerdem hört man den Respekt vor dem Original zu jedem Zeitpunkt. Einen Bowie und einen Mercury kann man nicht besser machen - aber mit solchen Arbeiten kann man zeigen, wie sehr die beiden eigentlich immer noch 'Up to date' sind.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27834
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von costaweidner »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 13.10.2020 09:32 Bei dem Song nervt schon das Original, das konnten DA leider auch nicht beheben. *flücht*
Ah, Shadowrunner findet mal wieder Musik blöd, die vor 2004 erschien. *überrascht tu* :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Shadowrunner92 »

costaweidner hat geschrieben: 13.10.2020 09:40
Shadowrunner92 hat geschrieben: 13.10.2020 09:32 Bei dem Song nervt schon das Original, das konnten DA leider auch nicht beheben. *flücht*
Ah, Shadowrunner findet mal wieder Musik blöd, die vor 2004 erschien. *überrascht tu* :D
Das ist in dem Fall wirklich das geringste Problem. Aber Queen finde ich eh schwierig, und der Song fällt da nochmal besonders raus. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5977
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von ReplicaOfLife »

costaweidner hat geschrieben: 13.10.2020 09:14 Das RH oder das DF haben die Version auf FB gepostet und untendrunter sind auch alle eskaliert, was das für ein Sakrileg und für ein Scheißdreck wäre, da hab ich sonst was erwartet. Das ist doch eine völlig okaye Version, hä? Vielleicht ein bisschen überflüssig wie das mit Coverversionen halt ab und an so ist, aber wie einen das ernsthaft richtig ankotzen kann? Komm ich nicht dahinter. Die haben den ja jetzt nicht zerknüppelt oder so.
Das.
Nichts weltbewegendes, aber absolut respektvoll und solide umgesetzt.
Bloody_Sandman hat geschrieben: 13.10.2020 09:40 Gerade im Zusammenhang mit dem entsprechenden Video bringen DEATH ANGEL mit ihrer Cover-Version die passende Message zu dem ganzen Mist, der aktuell auf der Welt abgeht, raus.
Das Video ist in der Tat gut und untermalt den Song perfekt.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von GoTellSomebody »

Wieder mal ein schönes Beispiel dafür, dass Cavestany einfach der bessere Sänger ist. Außerdem erinnert mich der Song an die Death Angel, wie ich sie lieben gelernt habe.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29944
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Thunderforce »

*approve* @ Version
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8963
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Porcupine »

Tolle Version, gelungenes Video.
*thumbs up*
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Apparition »

Falls noch nicht bekannt: Es gibt seit Oktober ein Boxset namens "The Enigma Years", das die ersten beiden Alben, die "Fall From Grace"-Livescheibe und ein Raritätenalbum enthält.

Da mir die Alben noch fehlen, schlage ich da demnächst zu.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von GoTellSomebody »

Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:42 Falls noch nicht bekannt: Es gibt seit Oktober ein Boxset namens "The Enigma Years", das die ersten beiden Alben, die "Fall From Grace"-Livescheibe und ein Raritätenalbum enthält.

Da mir die Alben noch fehlen, schlage ich da demnächst zu.
Da schon Fall From Grace ein Alleingang der Plattenfirma war, haben DA jetzt vielleicht endlich die Rechte zurück bzw. NB hat sie oder, da das teil ja sogar so heißt, ist es wieder Geldmacherei der alten Plattenfirma. Das Raritätenalbum könnte eine Neuauflage der Archives & Artifacts von 2005 sein.
EDIT: Habe es mal kurz nachgesehen: es sind exakt dieselben "Rarities" wie auf der A&A. The Enigma Years ist also quasi eine Neuauflage der Arcives & Artifacts minus Demos, B-Seiten und DVD zu einem erschwinglichen Preis.
Zuletzt geändert von GoTellSomebody am 17.11.2020 09:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Apparition »

GoTellSomebody hat geschrieben: 17.11.2020 08:53
Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:42 Falls noch nicht bekannt: Es gibt seit Oktober ein Boxset namens "The Enigma Years", das die ersten beiden Alben, die "Fall From Grace"-Livescheibe und ein Raritätenalbum enthält.

Da mir die Alben noch fehlen, schlage ich da demnächst zu.
Da schon Fall From Grace ein Alleingang der Plattenfirma war, haben DA jetzt vielleicht endlich die Rechte zurück bzw. NB hat sie oder, da das teil ja sogar so heißt, ist es wieder Geldmacherei der alten Plattenfirma. Das Raritätenalbum könnte eine Neuauflage der Archives & Artifacts von 2005 sein.
Könnte nicht nur, ist es m.W.

Ich denke, die kommt über Nuclear Blast. DIe Alben sind ja vor ein paar Jahren schon mal neu aufgelegt worden, da habe ich sie aber verpasst und sie waren dann wieder eher schlecht erhältlich.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von Sambora »

Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:57
GoTellSomebody hat geschrieben: 17.11.2020 08:53
Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:42 Falls noch nicht bekannt: Es gibt seit Oktober ein Boxset namens "The Enigma Years", das die ersten beiden Alben, die "Fall From Grace"-Livescheibe und ein Raritätenalbum enthält.

Da mir die Alben noch fehlen, schlage ich da demnächst zu.
Da schon Fall From Grace ein Alleingang der Plattenfirma war, haben DA jetzt vielleicht endlich die Rechte zurück bzw. NB hat sie oder, da das teil ja sogar so heißt, ist es wieder Geldmacherei der alten Plattenfirma. Das Raritätenalbum könnte eine Neuauflage der Archives & Artifacts von 2005 sein.
Könnte nicht nur, ist es m.W.

Ich denke, die kommt über Nuclear Blast. DIe Alben sind ja vor ein paar Jahren schon mal neu aufgelegt worden, da habe ich sie aber verpasst und sie waren dann wieder eher schlecht erhältlich.
Wenn das Ding wirklich über Nucular Bläst käme, wäre hier im Forum doch mit Sicherheit von einem gewissen User ein entsprechender Thread erstellt worden. *g*
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von GoTellSomebody »

Sambora hat geschrieben: 17.11.2020 09:00
Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:57
GoTellSomebody hat geschrieben: 17.11.2020 08:53
Apparition hat geschrieben: 17.11.2020 08:42 Falls noch nicht bekannt: Es gibt seit Oktober ein Boxset namens "The Enigma Years", das die ersten beiden Alben, die "Fall From Grace"-Livescheibe und ein Raritätenalbum enthält.

Da mir die Alben noch fehlen, schlage ich da demnächst zu.
Da schon Fall From Grace ein Alleingang der Plattenfirma war, haben DA jetzt vielleicht endlich die Rechte zurück bzw. NB hat sie oder, da das teil ja sogar so heißt, ist es wieder Geldmacherei der alten Plattenfirma. Das Raritätenalbum könnte eine Neuauflage der Archives & Artifacts von 2005 sein.
Könnte nicht nur, ist es m.W.

Ich denke, die kommt über Nuclear Blast. DIe Alben sind ja vor ein paar Jahren schon mal neu aufgelegt worden, da habe ich sie aber verpasst und sie waren dann wieder eher schlecht erhältlich.
Wenn das Ding wirklich über Nucular Bläst käme, wäre hier im Forum doch mit Sicherheit von einem gewissen User ein entsprechender Thread erstellt worden. *g*
The Enigma Years ist also quasi eine Neuauflage der Arcives & Artifacts minus Demos, B-Seiten und DVD zu einem erschwinglichen Preis und ist von NB aufgelegt.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27834
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von costaweidner »

Macht ihr mal. *"Archives & Artifacts" besitz* :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von GoTellSomebody »

costaweidner hat geschrieben: 17.11.2020 09:23 Macht ihr mal. *"Archives & Artifacts" besitz* :D
Ich weiß, wir haben uns darüber schon mal ausgetauscht. Seitdem gibt's in diesem Forum noch einen mehr.

Dem geneigten DA-Hörer kann ich noch wärmstens A Thrashumentary empfehlen.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5977
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: DEATH ANGEL - Humanicide (31.05.2019)

Beitrag von ReplicaOfLife »

Wenn es dasselbe wir in der Archives ist, brauch ich das nicht.
Von letzterer könnte ich die Raritätenscheibe egtl. mal wieder auflegen, die hab ich als überraschend gut in Erinnerung.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Antworten