MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 2298
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von metalbart »

hab sie mir nach gestern auch mal in die Playlist bei Bandcamp gesetzt.
Kommt schon die Gelegenheit, wo ich das hören will.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Tolpan »

Wie sind denn die Vorgänger-Alben? Gehen die in die ähnliche Richtung?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15378
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Apparition »

Zumindest die ersten Beiden klingen im Prinzip genauso, auf der neuen sind mir zum ersten Mal die Gitarrensoli aufgefallen.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29978
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Thunderforce »

Die erste (Untold Wait) ist IMO noch deutlich schneller und hardcorelastiger.
Da sind auch jeder Menge solcher Sachen drauf:
Ist IMO auch die mit dem größten Hitpotential, Sachen wie "Twilight Burns" vergisst man nie wieder.


Ab "Asylum" wurde es dann langsamer und mehr im Stil der neuen, wobei bei dieser in der Tat die Gitarrensoli neu sind.
"Asylum" ist noch etwas eingängiger und am ehesten mit der neuen zu vergleichen, "Shadows" ist mehr ein zäher Brocken, dafür aber kürzer (50 Minuten) als "Asylum" und die neue (jeweils deutlich über eine Stunde), was das wiederum ein bisschen ausgleicht. Brauchen tut man alle *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23154
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von NegatroN »

Morne haben eine Live-Scheibe rausgebracht:

https://morneband.bandcamp.com/album/i-xxvi-mmxix
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6090
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Quertreiber »

Tourdaten:
27.09.2019 – Nürnberg (DE) – Kantine
28.09.2019 – Delemont (CH) – SAS
29.09.2019 – Paris (FR) – Escape B
30.09.2019 – Colmar (FR) – Le Grillen
01.10.2019 – Zürich (CH) – KrachKarussell
02.10.2019 – Innsbruck (AT) – PMK
03.10.2019 – Milano (IT) – Ligeria
04.10.2019 – Bologna (IT) – Freakout Club
05.10.2019 – Ljubiljana (SI) – Klub Gromka
06.10.2019 – Vienna (AT) – Arena
07.10.2019 – Wroclaw (PL) – D.K. Luksus
08.10.2019 – Warsaw (PL) – Poglos
09.10.2019 – Jelgava (LV) – Melno Cepurīšu Balerija
10.10.2019 – Helsinki (FI) – Blowup Vol.5
12.10.2019 – Gdynia (PL) – Klub Desdemona
13.10.2019 – Berlin (DE) – Zukunft am Ostkreuz
14.10.2019 – Bremen (DE) – Zollkantine
15.10.2019 – Copenhagen (DK) – Loppen
16.10.2019 – Kiel (DE) – Alte Meierei
17.10.2019 – Dresden (DE) – Chemiefabrik
18.10.2019 – Paderborn (DE)- Metal Inferno
19.10.2019 – Leeuwarden (NL) – Into the Void
20.10.2019 – Leipzig (DE) - Täubchenthal
Bei mir wird es wohl (oder vielmehr übel, wenn man sich den Rest des Billings anschaut) Paderborn werden.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7732
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Susi666 »

Susi666 hat geschrieben:Ich warte einfach auf die nächste Tour und kauf die Scheibe beim Konzert. :pommes:
*done* (10€)

Konzert grad in Nürnberg in der gut gefüllten Kantine am Hbf war gewohnt mächtig, *sehr* mächtig!!!

Die reguläre Spielzeit von 45 min war natürlich ein Witz... Incl. Zugabe kamen sie dann auf handgestoppte 52 min...Trotzdem Leute...hingehen!!!

Deathrite wirklich der perfekte Support...ich liebe diese Band!
Opener Lusca leider verzichtbar...

Kommentar vom Kollegen am Tresen beim Kauf des vierten Biers: "Nur am Saufen!" So true! :prost: Das Leben kann so schön sein! :D Morne!!!
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7732
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Susi666 »

Quertreiber hat geschrieben: Bei mir wird es wohl (oder vielmehr übel, wenn man sich den Rest des Billings anschaut) Paderborn werden.
Hab das Festival in Paderborn grad mal gegoogelt. Mit Ketzer immerhin ein zweites Highlight! Leider nicht am gleichen Tag wie Morne.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27920
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von costaweidner »

Susi666 hat geschrieben:
Quertreiber hat geschrieben: Bei mir wird es wohl (oder vielmehr übel, wenn man sich den Rest des Billings anschaut) Paderborn werden.
Hab das Festival in Paderborn grad mal gegoogelt. Mit Ketzer immerhin ein zweites Highlight! Leider nicht am gleichen Tag wie Morne.
Old Mother Hell und Motorjesus kann man sich auch angucken, aber dann wird es dünn.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Salamander
Beiträge: 191
Registriert: 18.08.2020 17:15

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Salamander »

Space_Lord hat geschrieben: 27.11.2020 21:40 Live in Holland: https://morneband.bandcamp.com/album/live-at-roadburn

Good stuff.
CD ist auf dem Postweg. Mal wieder eine Live-Scheibe, auf die ich Bock habe.
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7732
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von Susi666 »

Space_Lord hat geschrieben: 27.11.2020 21:40 Live in Holland: https://morneband.bandcamp.com/album/live-at-roadburn

Good stuff.
Schön! Wird geordert.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: MORNE - To the Night Unknown (07.09.)

Beitrag von 1984 »

Die Liveplatte ist der Hammer. Gassan klingt wie Al Jourgensen zu seinen besten Zeiten.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten