Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8966
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von Porcupine »

6666 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Listen!
respekt, mit "the cold" die beste der letzten 10 jahre ausgelassen :wink:
Nicht nur der letzten 10 Jahre...
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20838
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von GoTellSomebody »

Porcupine hat geschrieben:
6666 hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Listen!
respekt, mit "the cold" die beste der letzten 10 jahre ausgelassen :wink:
Nicht nur der letzten 10 Jahre...
Sondern?
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8966
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von Porcupine »

Es ist für mich die beste überhaupt. Ich bin aber auch nur ein am Thrashregal vorbeigelaufener und daher kein echter Maßstab. :)
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20838
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von GoTellSomebody »

Porcupine hat geschrieben:Es ist für mich die beste überhaupt. Ich bin aber auch nur ein am Thrashregal vorbeigelaufener und daher kein echter Maßstab. :)
Ach so, dann bist Du entschuldigt.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4176
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von acore »

Also für mich zählt The Cold zu den absoluten Highlights der Band. Bei Better Off Dead bekomme ich heute noch fast jedesmal eine Gänsehaut.
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 7121
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von Traser »

So, dann mach ich auch mal mit (wobei die Neue in der Rangliste noch steigen dürfte):

01 Ugly Noise
02 The Cold
03 Flotsam and Jetsam
04 Cuatro
05 No Place For Disgrace
06 Drift
07 Doomsday For The Deceiver
(( 08 The End Of Chaos ))
09 When the Storm Comes Down
10 High
11 Dreams of Death
12 My God
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Black Hill Sanitarium

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von Master_of_Insanity »

Mir gefällt The End of Chaos ausgesprochenen gut, eine solche Scheibe mit fast nur Geballer haben die Flots noch nicht rausgebracht. Man kann ihnen sicher nicht den Vorwurf machen, dass sie sich selbst wiederholen, The End of Chaos klingt als ganzes erfrischend anders als der Grossteil ihres bisherigen Schaffens. Durchweg gute bis sehr gute Songs am Start, und es wird geballert und geballert, was das Zeug hält, so darf das auch mal bei den Flots sein.

Und sie wurden sogar auf Platz 19 der deutschen Charts verzeichnet

Nach ein paar Wochen intensiven Hörens würde ich sie wie folgt in ihrer Diskographie eingliedern:

1. No Place for Disgrace
2. Doomsday for the Deceiver
3. The Cold
4. When the Storm Comes down
5. Cuatro
6. The End of Chaos
7. Drift
8. My God
9. Unnatural Selection
10. Ugly Noise
11. Flotsam & Jetsam
12. High
13. Dreams of Death
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von BlackMassReverend »

So, was ist hier los ?
Viel zu wenig Huldigungen für The End Of Chaos hier.
Ich finde die Platte schlicht grandios und muss hinkriegen, dass Flots nächste Woche in Berlin NACH Destruction spielen und länger Zeit bekommen.
Applaus, Jubel, tosender Beifall
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von casta »

Wollte sie mir am sonntag beim Konzert erstmal zulegen :) so lange halte ich aus.

Warum sollten F&J vor Destruction spielen? Wegen der längeren Spielzeit? Ansonsten sind die Ohren doch einfach noch viel frischer wenn ske früher Spielen :)
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von BlackMassReverend »

casta hat geschrieben:Wollte sie mir am sonntag beim Konzert erstmal zulegen :) so lange halte ich aus.

Warum sollten F&J vor Destruction spielen? Wegen der längeren Spielzeit? Ansonsten sind die Ohren doch einfach noch viel frischer wenn ske früher Spielen :)
also grundsätzlich sollten meinetwegen Destruction GAR nicht spielen.....das wäre auch gut für meine Ohren
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von casta »

BlackMassReverend hat geschrieben:
casta hat geschrieben:Wollte sie mir am sonntag beim Konzert erstmal zulegen :) so lange halte ich aus.

Warum sollten F&J vor Destruction spielen? Wegen der längeren Spielzeit? Ansonsten sind die Ohren doch einfach noch viel frischer wenn ske früher Spielen :)
also grundsätzlich sollten meinetwegen Destruction GAR nicht spielen.....das wäre auch gut für meine Ohren
Für meinen Teil freue ich mich sehr auf Destruction. Bin schon gespannt die Band mit zusätzlichem Gitarristen zu sehen. Live eigentlich immer super.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von JudasRising »

casta hat geschrieben:
BlackMassReverend hat geschrieben:
casta hat geschrieben:Wollte sie mir am sonntag beim Konzert erstmal zulegen :) so lange halte ich aus.

Warum sollten F&J vor Destruction spielen? Wegen der längeren Spielzeit? Ansonsten sind die Ohren doch einfach noch viel frischer wenn ske früher Spielen :)
also grundsätzlich sollten meinetwegen Destruction GAR nicht spielen.....das wäre auch gut für meine Ohren
Für meinen Teil freue ich mich sehr auf Destruction. Bin schon gespannt die Band mit zusätzlichem Gitarristen zu sehen. Live eigentlich immer super.
+1
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von BlackMassReverend »

Sei Euch gegönnt. Sind IMO live halt solide - waren, sind und bleiben musikalisch für mich allerdings stets belanglos. Da regt sich bei mir genau nix. Dafür habe ich halt eine kurze Pause und drei Volltreffer im Billing
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5683
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von JudasRising »

Der Schmier ist 'ne coole Rampensau und die Sachen bis Release from Agony sind bei mir in Sachen German Thrash weit vorne dabei, wenn der Fokus darauf gelegt wird immer wieder gerne.

Davon ab finde ich so Touren mit 3 oder noch mehr halbwegs großen Bands auch eher unnötig, der Headliner mit Support plus ein lokaler Anheizer reichen mir da völlig.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Flotsam & Jetsam - The End Of Chaos (09.11.18)

Beitrag von BlackMassReverend »

JudasRising hat geschrieben: Davon ab finde ich so Touren mit 3 oder noch mehr halbwegs großen Bands auch eher unnötig, der Headliner mit Support plus ein lokaler Anheizer reichen mir da völlig.
Da bin ich dann wieder völlig bei Dir.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Antworten