Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Wakanda
Beiträge: 910
Registriert: 11.08.2011 16:44

Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von Wakanda » 28.01.2018 20:10

Over seven years, deathlike silence has filled the halls of the world’s biggest black metal forge, DIMMU BORGIR, whilst powers have been gathering to resurrect the band right in time for their 25th anniversary. Now they finally mark their return with a vicious work of art that can be defined as timeless in the truest sense of the word: »Eonian«.

The songwriting core of DIMMU BORGIR furthermore consists of charismatic vocalist Shagrath, as well as the string wizards Silenoz and Galder, but other familiar faces also emerge from the darkness: Drummer Daray and keyboarder Gerlioz are still part of the team, and Gaute Storaas helped with the choral arrangements for the majestic voices of the Schola Cantrum Choir.
The cover artwork was designed in fascinating detail by Zbigniew M. Bielak (GHOST, BEHEMOTH, MAYHEM).

This tenth full-length record will see the light of spring on May the 4th, and it will contain 10 new tracks, produced by the band itself and engineered by Jens Bogren. Emerging from the dark minds of the three songwriters, »Eonian« follows a philosophical concept, dealing with the illusion of time:

“Time, when not approaching it from the construct we're used to can't be defined and thus it is illusory”, explains axemaster Silenoz. “There's only an 'eternal now', which the album title is already hinting at. When we travel between the worlds seen and unseen, the perception of time ceases to exist, it has no function. Our energy is our torch and our compass when we make rifts and pierce through the veil - when we go beyond.”

Vocalist Shagrath adds: “»Eonian« represents the illusion of time, everything that is and always has been. For us, it also marks the 25th anniversary of DIMMU BORGIR and the album itself is a tribute to our own history and the Norwegian black metal history.”

On February 23rd, DIMMU BORGIR will unveil their first single 'Interdimensional Summit', that will be released as a 7'' vinyl EP, providing a first taste of the upcoming album.

You can pre-order the EP here. The pre-order for the full-length album starts on the single's release day, February 23rd:
http://nblast.de/DimmuBorgirSummit

Quelle: Dimmu Borgir (Facebook)

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von playloud308 » 29.01.2018 15:42

Ich bin sehr gespannt. Kann es kaum noch abwarten. Bis der neue Song erscheint, dauert ja auch noch ewig.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3936
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von TMW316 » 29.01.2018 15:50

Da kann man nur sagen: Es wurde auch Zeit! :)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Wakanda
Beiträge: 910
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von Wakanda » 29.01.2018 20:22

Ich erwarte hier großartiges!! NAch so vielen Jahren ist das bestimmt ein mehr als stimmies Album. So was in Richtung Death Cult Armageddon wäre der Hammer!

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von playloud308 » 22.02.2018 14:20

Morgen ist es endlich soweit! Heute höre ich die Abrahadabra mal wieder seit 2010. So schlecht ist die
gar nicht. Man merkt aber, dass die Band dringend ein
kreative Pause brauchte.

Crypt0rchild
Beiträge: 1224
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von Crypt0rchild » 22.02.2018 16:06

Was genau ist morgen soweit? Neues Album?
Hier steht doch 04.05.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1792
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von casta » 22.02.2018 16:30

Morgen kommt die erste single.

Crypt0rchild
Beiträge: 1224
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von Crypt0rchild » 22.02.2018 17:19

Ah, okay.
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von playloud308 » 22.02.2018 22:37

Irgendwie mit zu viel Chor zugeklatscht und etwas zu
poppig.

Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1792
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von casta » 23.02.2018 08:02

Der Song lässt mich etwas ratlos zurück. Sehr poppig ja. Sowas hätte ich nach der Zeit echt nicht erwartet. Schlecht ist er nicht, aber doch recht ungewöhnlich für die Band. Ich bin gespannt wie der Song sich im Albumkontext einfinden wird. Puritania lässt auch wenig Schlüsse auf "Puritanical..." zu. Bleibt abzuwarten ob sich das hier auch so verhält. Wenn ja fragerade ich mich, wie die Entscheidung auf gerade diesen Song als erste Auskopplung gefallen ist. Nach einer derart langen Wartezeit würde ich einen representativen Kracher erwarten. Ein Feuerwerk zum Comeback. Letzteres ist der Song nicht. Ob er representativ für das Album steht bleibt wohl abzuwarten. Bin auf die nächsten hörproben gespannt. Befinde mich gerade aber in einem zwiespältigen Zustand zwischen Ernüchterung und Neugierde.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von playloud308 » 23.02.2018 11:17

casta hat geschrieben:Der Song lässt mich etwas ratlos zurück. Sehr poppig ja. Sowas hätte ich nach der Zeit echt nicht erwartet. Schlecht ist er nicht, aber doch recht ungewöhnlich für die Band. Ich bin gespannt wie der Song sich im Albumkontext einfinden wird. Puritania lässt auch wenig Schlüsse auf "Puritanical..." zu. Bleibt abzuwarten ob sich das hier auch so verhält. Wenn ja fragerade ich mich, wie die Entscheidung auf gerade diesen Song als erste Auskopplung gefallen ist. Nach einer derart langen Wartezeit würde ich einen representativen Kracher erwarten. Ein Feuerwerk zum Comeback. Letzteres ist der Song nicht. Ob er representativ für das Album steht bleibt wohl abzuwarten. Bin auf die nächsten hörproben gespannt. Befinde mich gerade aber in einem zwiespältigen Zustand zwischen Ernüchterung und Neugierde.
Exakt so sieht es bei mir auch aus und besonders der grüne Teil am Ende.

Ist halt nur eine Single. :ka:

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3581
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von Shadowrunner92 » 23.02.2018 12:15

Ich finde es gerade ziemlich cool, ehrlich gesagt. Klingt ein bisschen wie kompetenter umgesetzte Therion. *g* Bin gespannt, was sich da auf Albumlänge tut. Wenn der Song ein Indiz für die neue Marschrichtung ist, könnte das cool werden.
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3936
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von TMW316 » 23.02.2018 12:57

Hab mal in den 30 Sekunden Schnipsel bei Amazon reingehört und das ist ja furchtbar... :(
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von playloud308 » 23.02.2018 13:32

TMW316 hat geschrieben:Hab mal in den 30 Sekunden Schnipsel bei Amazon reingehört und das ist ja furchtbar... :(
Weiter oben gibt es den kompletten Song! :kratz:

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3936
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Dimmu Borgir - Eonian (04.05.2018)

Beitrag von TMW316 » 23.02.2018 14:10

Nicht mehr, zumindest bei mir geht er nicht abspielen. Oder braucht man eine VPN?
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Antworten