Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1411
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von wolverin »

BlackMassReverend hat geschrieben: 02.12.2020 07:48
hellj hat geschrieben: 30.11.2020 14:49 Ich weiß nicht wirklich, was mir Herr Ripper mit "Nicht mehr mein Land" sagen will.
Vermutlich genausowenig, wie mit der jüngsten Erkenntnis, dass "Sodom wie in den 80ern klingen müssen". Schade um die ganzen Alben von 1990 - 2016.
Brauchen tut man eh nur das Demo und Obssessed By Cruelty.
Aber nur wenn die Tante zu Besuch kommt: "Guck mal, es gibt noch was schlimmeres als Hellhammer und Venom". :traenenlach:
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1411
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von wolverin »

TMW316 hat geschrieben: 03.12.2020 13:51
BlackMassReverend hat geschrieben: 02.12.2020 07:48
hellj hat geschrieben: 30.11.2020 14:49 Ich weiß nicht wirklich, was mir Herr Ripper mit "Nicht mehr mein Land" sagen will.
Vermutlich genausowenig, wie mit der jüngsten Erkenntnis, dass "Sodom wie in den 80ern klingen müssen". Schade um die ganzen Alben von 1990 - 2016.
Brauchen tut man eh nur das Demo und Obssessed By Cruelty.
Najaaa, das ist vielleicht so wie mit Rage und Smolski. Am Anfang wars geil, aber irgendwie auch am Ende zu überladen. Bernemann ist da irgendwie ähnlich. Statt straighter Riffs spielt der oft hier noch was und dort noch was um zu zeigen, dass er Gitarre spielen kann. Der Blackfire spielt da etwas schnörkelloser.

Sodom in den 90ern fand ich auch irgendwie etwas komisch. Better of Dead war sehr eingängig, Tapping the Vein plötzlich ultrabrutal, danach gings dann punkig ab.

Sodom war in den 80ern am besten. :)
Persecution Mania und Agent Orange sind tatsächlich die Klassiker der Band. Aber ich bin auch ein großer Anhänger von In War And Pieces, weil es mir Sodom wieder schmackhaft gemacht hat und auch in einer schweren Zeit etwas geholfen hat.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1411
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von wolverin »

Dittohead72 hat geschrieben: 05.12.2020 17:49 Bin im selben Alter wie der Angel Tom Ripper
Und er hat recht mit dem was er sagt.Das ist einfach nicht mehr so wie es war.Einfach mal Dampf ablassen.
Das hat auch meiner Meinung nix mit Rechts oder Links zu tun.Tom spricht mir aus der Seele und er ist bestimmt wie ich alles andere als ein Nazi

Ja, aber welche Zeit wünscht ihr euch denn zurück, du und der Herr Angelripper?
Die Zeit vor Corona? Da stehen wir glaube ich alle geschlossen hinter euch.
Ich vermisse auch die Konzerte, vielleicht sogar mehr wie du.....soweit ich weiss, warst du die letzten Jahre nicht mehr oft auf Gigs.
Ich kann damit leben momentan nicht in Kneipen oder Restaurants zu gehen, aber ich mache mir Sorgen um's Väterchen Franz, auch wenn ich definiitv und entgültig nicht mehr dort arbeiten werde.

Die pauschale "Früher war alles besser" Aussage finde ich halt prinzipiell schwierig. Ich bin selbst ein sehr nostalgischer Mensch, was sich in meinem Musikgeschmack auch spiegelt. Ich höre immer noch beinahe am liebsten die Sachen aus den 80ern (naja, nicht ganz), auch wenn ich finde dass manche Bands von damals (Testament, Mortal Sin etc.) im letzten Jahrzehnt in vergleichbar guter Form waren als damals und es neue(re) Bands wie Chapel Of Disease und Vektor gibt, die moderne Klassiker veröffentlicht haben.
Aber grundsätzlich zu sagen, in den 80ern war alles besser? Nö, das sehe ich einfach nicht.
Zuletzt geändert von wolverin am 06.12.2020 10:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von Sambora »

Wenn man sich mal ansieht, welche technischen und medizinischen Fortschritte wir seit den 80ern gemacht haben, muss man doch sagen: "früher" war vermutlich gar nichts besser.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
wolverin
Beiträge: 1411
Registriert: 30.04.2010 11:58

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von wolverin »

Sambora hat geschrieben: 06.12.2020 10:22 Wenn man sich mal ansieht, welche technischen und medizinischen Fortschritte wir seit den 80ern gemacht haben, muss man doch sagen: "früher" war vermutlich gar nichts besser.
Ja, eben! Diese Zeit wird auch gerne verklärt.
Wenn Slayer wieder auf Tour gehen würden, würde Corona seine Ausbreitung canceln.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12621
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von Schnabelrock »

wolverin hat geschrieben: 06.12.2020 10:33 Ja, eben! Diese Zeit wird auch gerne verklärt.
Absolut. Alles soll wieder so schön werden, wie es nie war.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27834
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von costaweidner »

wolverin hat geschrieben: 06.12.2020 10:05
Dittohead72 hat geschrieben: 05.12.2020 17:49 Bin im selben Alter wie der Angel Tom Ripper
Und er hat recht mit dem was er sagt.Das ist einfach nicht mehr so wie es war.Einfach mal Dampf ablassen.
Das hat auch meiner Meinung nix mit Rechts oder Links zu tun.Tom spricht mir aus der Seele und er ist bestimmt wie ich alles andere als ein Nazi

Ja, aber welche Zeit wünscht ihr euch denn zurück, du und der Herr Angelripper?
Die Zeit vor Corona? Da stehen wir glaube ich alle geschlossen hinter euch.
Ich vermisse auch die Konzerte, vielleicht sogar mehr wie du.....soweit ich weiss, warst du die letzten Jahre nicht mehr oft auf Gigs.
Vermutlich würde er auch gerne welche spielen, weil da sein Einkommen herkommt und nicht bloß auf welche gehen.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3475
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von borsti »

wolverin hat geschrieben: 06.12.2020 10:05 Aber grundsätzlich zu sagen, in den 80ern war alles besser? Nö, das sehe ich einfach nicht.
Das musst du ja auch nicht. Das sind meistens sehr individuelle Sichtweisen. Er darf daraus natürlich trotzdem einen Text machen, wenn er das so empfindet. Letztlich ist der so allgemein gehalten und es gibt weltweit trotz allem Fortschritt noch so viele Fehlentwicklungen, dass sich darin wahrscheinlich fast jeder irgendwie wiederfinden kann.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4310
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von TMW316 »

Lustig ist ja, wenn er von "schwarzer Erde" singt und selbst lieber Musik gemacht hat, als unter Tage zu gehen. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23117
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von NegatroN »

And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 391
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von Flossensauger »

wolverin hat geschrieben: 05.12.2020 23:49
BlackMassReverend hat geschrieben: 02.12.2020 07:48
hellj hat geschrieben: 30.11.2020 14:49 Ich weiß nicht wirklich, was mir Herr Ripper mit "Nicht mehr mein Land" sagen will.
Vermutlich genausowenig, wie mit der jüngsten Erkenntnis, dass "Sodom wie in den 80ern klingen müssen". Schade um die ganzen Alben von 1990 - 2016.
Brauchen tut man eh nur das Demo und Obssessed By Cruelty.

Aber nur wenn man mit Springerstiefeln und gekreuzten Patronenengurten zur Beerdigung der eigenen Mutter geht
: "Guck mal, es gibt noch was schlimmeres als Hellhammer und Venom". :traenenlach:
Hab's mal mit einem Orginalzitat aus den 1980ern gefixt: Weiss wer woher ich das Zitat habe?
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von Alphex »

Sambora hat geschrieben: 06.12.2020 10:22 Wenn man sich mal ansieht, welche technischen und medizinischen Fortschritte wir seit den 80ern gemacht haben, muss man doch sagen: "früher" war vermutlich gar nichts besser.
Bestimmte Prozesse waren noch nicht so weit fortgeschritten - in den USA etwa war die Einkommensschere nicht so unsagbar zynisch im Spagat wie heute. Es herrschte "im Westen" auch weitestgehend eine Phase ohne heiße Kriege - aber eben nur im Westen! Das ist halt auch eine extrem verklärte Sicht auf die Welt, das verallgemeinern zu wollen.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
The True Musti
Beiträge: 14
Registriert: 24.08.2020 21:17

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von The True Musti »

Hab noch nicht reingehört, muss ich mal nachholen.
Big Sunglasses, not Emperor Sunglasses.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von Projecto »

Die Scheibe interessiert mich persönlich null,auch wenn ich die Band eigentlich sehr mag. Na vielleicht mal für 5€ vom Geabbeltisch mitnehmen.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Sodom - Genesis XIX (27.11.2020)

Beitrag von BlackMassReverend »

costaweidner hat geschrieben: 03.12.2020 15:22 Also ich bin mit dem Zeug von "In the Sign of Evil" bis "Tapping the Vein" super bedient.
Jep ich auch....und mit dem späteren Zeug auch....ich versteh nur immer dieses Gewäsch darum nicht, das manche Musiker machen (müssen)
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Antworten