SEPULTURA - Neues Album 2016

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22702
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von costaweidner » 25.05.2019 11:53

Disbeliefer hat geschrieben:Davon ab, nimm dir lieber mal zusammen mit Pete die letzten 5 Alben zur Brust, Pansen.
Oder mit mir und Pete. Und Bier vs. Schorle. Sollte einen fetzigen Abend ergeben.
Ja, aber gute Sachen reviewen im Lack macht halt viel weniger Spaß. *g*
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
"-So, your forefathers were from Germany, right?"
-"I don't have four fathers."

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9747
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Disbeliefer » 25.05.2019 11:55

costaweidner hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben:Davon ab, nimm dir lieber mal zusammen mit Pete die letzten 5 Alben zur Brust, Pansen.
Oder mit mir und Pete. Und Bier vs. Schorle. Sollte einen fetzigen Abend ergeben.
Ja, aber gute Sachen reviewen im Lack macht halt viel weniger Spaß. *g*
Na komm, ey, als ob abhitlern neuerdings ein Unding wäre... ^^
I M P E R I O U S

On Stage:
20.12.12 - Aletheia/Scheißegal - Bayreuth / BSV Sportheim

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22702
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von costaweidner » 25.05.2019 11:56

Disbeliefer hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben:Davon ab, nimm dir lieber mal zusammen mit Pete die letzten 5 Alben zur Brust, Pansen.
Oder mit mir und Pete. Und Bier vs. Schorle. Sollte einen fetzigen Abend ergeben.
Ja, aber gute Sachen reviewen im Lack macht halt viel weniger Spaß. *g*
Na komm, ey, als ob abhitlern neuerdings ein Unding wäre... ^^
Klaro, aber ich glaube halt nicht, dass das direkt beim ersten Durchgang meine neuen Lieblingsalben werden. Und Reviews zu Sachen, die halt gut sind aber die man noch öfter hören muss, von Halbbesoffenen lesen sich halt auch beschuert. *g*
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
"-So, your forefathers were from Germany, right?"
-"I don't have four fathers."

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9747
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Disbeliefer » 25.05.2019 12:00

costaweidner hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben:Davon ab, nimm dir lieber mal zusammen mit Pete die letzten 5 Alben zur Brust, Pansen.
Oder mit mir und Pete. Und Bier vs. Schorle. Sollte einen fetzigen Abend ergeben.
Ja, aber gute Sachen reviewen im Lack macht halt viel weniger Spaß. *g*
Na komm, ey, als ob abhitlern neuerdings ein Unding wäre... ^^
Klaro, aber ich glaube halt nicht, dass das direkt beim ersten Durchgang meine neuen Lieblingsalben werden. Und Reviews zu Sachen, die halt gut sind aber die man noch öfter hören muss, von Halbbesoffenen lesen sich halt auch beschuert. *g*
Und da is jetzt genau wo der Unterschied? *g*
I M P E R I O U S

On Stage:
20.12.12 - Aletheia/Scheißegal - Bayreuth / BSV Sportheim

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22702
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von costaweidner » 25.05.2019 12:01

Hnng. *g*
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
"-So, your forefathers were from Germany, right?"
-"I don't have four fathers."

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9747
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Disbeliefer » 25.05.2019 12:45

"Kairos"....

Man könnte scherzhaft behaupten, dass es vorher keine Band gab, die ein Album um ein Ministry-Cover herum geschrieben hat.
Trotzdem alles purer Wahn und faszinierend, wie wenig der Song als Fremdkomposition auffällt. 'Dialog', 'Mask', 'Born Strong', 'Embrace The Storm' (!!!!!), der Titeltrack... Alter, das is so hart geil, alles.
I M P E R I O U S

On Stage:
20.12.12 - Aletheia/Scheißegal - Bayreuth / BSV Sportheim

Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 2004
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Bloody_Sandman » 13.06.2019 19:38

Bestial Devastation: 8,5/10
Morbid Visions: 8/10
Schizophrenia: 9/10
Beneath the Remains: 9/10
Arise: 9,5/10
Chaos A.D.: 9,5/10
Roots: 4/10
Against: 7/10
Nation: 7,5/10
Revolusongs: 9,5/10
Roorback: 7/10
Dante XXI: 8/10
A-Lex: 7/10
Kairos: 9/10
The Mediator: 8,5/10
Machine Messiah: 9,5/10

Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 1527
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von metalbart » 18.06.2019 20:25

Irgendwie ist mir die 'KAiros' durchgeflutscht. Mal auf die Merkliste setzen.
Kommt denn da was neues?

Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 2004
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Bloody_Sandman » 18.06.2019 21:16

metalbart hat geschrieben:Irgendwie ist mir die 'KAiros' durchgeflutscht. Mal auf die Merkliste setzen.
Kommt denn da was neues?
"We're currently in the writing process of our new album." (Stand: 3.6., Quelle: FB)
Und die "Kairos" ist es definitiv wert, mal ein oder sogar zwei Ohren zu riskieren. :)

Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2670
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von Nicnakk » 09.07.2019 10:37

Da hoffe ich fest darauf,daß das wieder was ganz Feines wird. Wobei durch die übergroße "Machine Messiah" eine Enttäuschung eigentlich vorprogrammiert ist; stellt sich nur die Frage,wie gravierend die ist. Wenn die Jungs allerdings nochmal sowas Gigantisches schaffen,dann wär ich umso platter. Aber die Band ist ja auch ein bißchen unberechenbar mittlerweile. Ein Brocken wie der Herz-Hand-Vermittler wär auch interessant... egal, Freude,Freude, Frooooideee !!!
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"

Benutzeravatar
1984
Beiträge: 6078
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von 1984 » 08.11.2019 06:25

"Isolation" gibt es jetzt als Studioversion auf Spotify. Klingt tatsächlich recht konventionell (Sound, wenigere Stimmverzerrer als auf "Mediator"), aber der Ballergrad spricht mich trotzdem an. Wenn das Album noch paar Experimente bereithält, ist das ok.
Come on man, berserker!

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8556
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von hellj » 08.11.2019 15:32

1984 hat geschrieben:
08.11.2019 06:25
"Isolation" gibt es jetzt als Studioversion auf Spotify. Klingt tatsächlich recht konventionell (Sound, wenigere Stimmverzerrer als auf "Mediator"), aber der Ballergrad spricht mich trotzdem an. Wenn das Album noch paar Experimente bereithält, ist das ok.
Brett! Und ja.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3937
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: SEPULTURA - Neues Album 2016

Beitrag von TMW316 » 08.11.2019 19:50

Wenn der Rest vom Album so ist, dann wäre das schweinegeil.
So sollte sich Sepultura heute anhören. Dann geht's auch ohne Max. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!



Antworten