Megadeth - Dystopia (29. Januar 2016)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2619
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Megadeth - Dystopia (29. Januar 2016)

Beitrag von Burroughz »

Ist mal wieder soweit!

Das Ding ist mittlerweile so gut wie fertig aufgenommen, es geht also bald ans Eingemachte. Die bisherigen Mini-Schnipsel aus dem Studio versprechen wieder deutlich mehr Speed, als auf dem letzten Album, welches die alte Besetzung letzendlich dann doch ziemlich in der Stagnation zeigte. Bin gespannt und freu mich sehr drauf. 8)
Zuletzt geändert von Burroughz am 28.01.2016 22:16, insgesamt 4-mal geändert.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
Sebe
Beiträge: 1343
Registriert: 21.12.2014 16:03
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Sebe »

Ich hab die letzte noch immer nicht gehört. :o
Jedoch auch, weil ich überall gelesen habe, dass die durch den rockigen Sound nicht so gut sei. Von daher begrüße ich etwas mehr Speed schon einmal. Megadave kann es ja noch immer wenn er will. Selbst auf "The World Needs A Hero" ist die ein oder andere (vergessene) Perle bei.
Bite your tongue! Who taught you those words?!
Blaspheme! When you're under my roof, don't ever say "Rock and Roll"!

Last.fm | Platten | Facebook
Benutzeravatar
Vector
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 411
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Kaldenkirchen Rock City
Kontaktdaten:

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Vector »

Sebe hat geschrieben:Ich hab die letzte noch immer nicht gehört. :o
Dann lass es sein. :D
Many that live deserve death. And some that die deserve life.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3455
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Alphex »

Fand die letzte nicht so scheiße wie alle, aber gut, für mich ist Peace Sells... auch die schlechteste 80er-Megadeth-Scheibe.

Ist halt stellenweise echt eher Hardrock als sonst was, und ob man sich das mit Mustaines Organ geben will, hängt sehr vom Gesangstoleranzlevel ab. Wo ist costa, dass ich ihn jetzt dazu verpflichten kann, die zu mögen, wo er doch meinte, Musik wegen Gesang nicht zu mögen sei was für Schwächlinge? :D
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Projecto »

Peace sells...schlechteste.....arrghh :rot:

Fand die letzte ganz gut.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von costaweidner »

Projecto hat geschrieben:Peace sells...schlechteste.....arrghh :rot:
Aber echt. Ist natürlich die einzig gute. *g*
*flücht*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
Keep your night-light burning.

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8619
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Frank2 »

costaweidner hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:Peace sells...schlechteste.....arrghh :rot:
Aber echt. Ist natürlich die einzig gute. *g*
*flücht*
Zusammen mit dem Debüt und dem Nachfolger, ja....
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2163
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Maedhros »

Mehr Speed klingt doch schonmal vielversprechend. Die letzten beiden fand ich ziemlich lahmarschig. Und das, obwohl ich Countdown to Extinction, Youthanasia und Cryptic Writings sehr gern mag. Aber bei denen waren die langsamen Songs halt auch spannend.
Blindkauf wirds keiner, aber ich bin vorsichtig optimistisch.
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
kevsauer1
Beiträge: 3157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Alsdorf

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von kevsauer1 »

Wie hart ich Bock auf eine richtig gute Megadeth Platte hätte!
Aber warum soll das jetzt klappen in den letzten 24 Jahren haben sie ja auch keine zustande gebracht :nerv:
Musik-Sammler

2015

26.10. Solstafir
01.11. Dave Matthews Band
15.01. Steven Wilson
2016 Keep It True
2016 Acherontic Arts Festival
2016 RHF
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7374
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Rivers »

Kann mich mal einer auf den aktuellen Stand bringen: Wer spielt denn jetzt da in der Band mit und wie sind die so?
Benutzeravatar
Raphi
Beiträge: 446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Raphi »

Irgendwei hab ich in Erinnerung, dass die letzten Platten im Rock Hard sehr positiv bewertet wurden (teils sogar euphorisch). Im Nachhinein gelten die aber eher als langweilig.

Naja, hab immer nur reingehört und es hat mich nicht wirklich überzeugt.

Bis 1994 find ich alles mindestens gut.
Am wenigsten kann ich mit dem Debüt anfangen.
Auch auf risk und cryptic sind sehr geile songs.
Benutzeravatar
DukeIronside
Beiträge: 164
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von DukeIronside »

Rivers hat geschrieben:Kann mich mal einer auf den aktuellen Stand bringen: Wer spielt denn jetzt da in der Band mit und wie sind die so?
Neben Mustaine und Ellefson sind neu dabei Kiko Loureiro (Angra) und, zumindest im Studio, Chris Adler (Lamb of God), welcher u.a. auch die letzte Protest The Hero eingetrommelt hat. Vom musikalischen Potential her sind beide super und technisch äußerst versiert, haben bislang halt nur sehr wenig mit Thrash zu tun gehabt. Ich denke, es wird alles darauf hinauslaufen, was Mustaine von den beiden haben und hören will. Chris Broderick war z.B. auch ein extrem geiler Gitarrist, der von Dave mMn komplett unterfordert wurde.
"And until that time, when death won't wait, let each man rage against his fate." - (Savatage, "The Hourglass")

Alben für den Poll 2016
1 - Omnium Gatherum - Grey Heavens
2 - Redemption - The Art Of Loss
3 - Avantasia - Ghostlights
(...)
Benutzeravatar
Raphi
Beiträge: 446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Raphi »

DukeIronside hat geschrieben: Chris Broderick war z.B. auch ein extrem geiler Gitarrist, der von Dave mMn komplett unterfordert wurde.

Aber Dave ist doch auch ein fantastischer Gitarrist :ka:
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7374
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von Rivers »

DukeIronside hat geschrieben:
Rivers hat geschrieben:Kann mich mal einer auf den aktuellen Stand bringen: Wer spielt denn jetzt da in der Band mit und wie sind die so?
Neben Mustaine und Ellefson sind neu dabei Kiko Loureiro (Angra) und, zumindest im Studio, Chris Adler (Lamb of God), welcher u.a. auch die letzte Protest The Hero eingetrommelt hat. Vom musikalischen Potential her sind beide super und technisch äußerst versiert, haben bislang halt nur sehr wenig mit Thrash zu tun gehabt. Ich denke, es wird alles darauf hinauslaufen, was Mustaine von den beiden haben und hören will. Chris Broderick war z.B. auch ein extrem geiler Gitarrist, der von Dave mMn komplett unterfordert wurde.
Jo, danke. :)

Ein weniger 'relaxter' Drummer würde der Musik helfen. Finde ich schomal knorke. Angra höre ich vielleicht mal rein, um Herrn Kiko mal anzutesten.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19955
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Megadeth - Neue Platte 2015

Beitrag von GoTellSomebody »

Hat definitiv einen anderen Vibe als die letzten beiden Schlaftabletten-Alben.
Yeah!
Antworten