Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von KingFear »

Ein sogenanntes "All-Star"-Projekt, oder "Supergroup". Mit Sepultura-Maxe, Greg von The Dillinger Escape Plan, Troy Sanders von Mastodon und dem Ex-Drummer von The Mars Volta. Debutalbum wurde letztes Jahr auf Nuclear Blast (auch das noch ...) veröffentlicht.
Ich so: :gaehn: "Da verwursten zweifellos talentierte Leute Ausschussware ihrer Hauptbands in einer Pause zwischen zwei Alben bzw. Touren. Wie spannend." Ich hatte mir letztes Jahr die erste Minute der Single bzw. des Videos angehört und alle meine Vorurteile vermeintlich bestätigt gefunden. Entsprechend habe ich das Album erstmal ignoriert.

Tja, und dann habe ich es mir die Tage auch tatsächlich mal komplett angehört. Ich dann so: :o
Das kann ja tatsächlich was!

Die Musik ist relativ straight (kein TDEP/Mars Volta-Gefrickel), kraftvoll und klingt definitiv modern, ohne "nu" zu sein. Den Gesang teilen sich Greg, Troy und Max. Vor allem in den Troy-Passagen klingt das wie aktuelle Mastodon mit mehr Wut im Bauch.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27938
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von costaweidner »

Der Refrain von 'Wings of Feather and Wax' ist nah an meiner Schmerzgrenze, aber geht noch. Hat insgesamt schon was. Und wie geil unpassend der Cavalera in dem Video ausschaut. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3761
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von KingFear »

costaweidner hat geschrieben:Der Refrain von 'Wings of Feather and Wax' ist nah an meiner Schmerzgrenze, aber geht noch. Hat insgesamt schon was. Und wie geil unpassend der Cavalera in dem Video ausschaut. *g*
Ja, das war der Song, der mich zuerst auch abgeschreckt hat. Keine gute Wahl für eine Single.
"Was schreckt Euch am meisten an der Reinheit?"
"Die Eile."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27938
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von costaweidner »

Assklar, dann werd ich mir heute Abend mal den anderen geben.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von 1984 »

costaweidner hat geschrieben:Assklar, dann werd ich mir heute Abend mal den anderen geben.
Erstmal hörst du Orchid, Freundchen! Das ist auch nicht so eine Zeitverschwendung wie diese langweilige Gurkentruppe hier. *g*
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
TragicIdol
Beiträge: 524
Registriert: 09.11.2013 23:37

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von TragicIdol »

1984 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Assklar, dann werd ich mir heute Abend mal den anderen geben.
Erstmal hörst du Orchid, Freundchen! Das ist auch nicht so eine Zeitverschwendung wie diese langweilige Gurkentruppe hier. *g*
*unterschreib*
Benutzeravatar
casta
Beiträge: 1795
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hallertau

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger

Beitrag von casta »

Witziger weise macht Max auch in den Videos während er singt, dass gleiche das er auch live macht. Einfach mal die tiefe E-Saite schrubben oder gar nicht spielen. Insgesamt ordentliche Rock Musik, die man sich sicherlich mal anhören kann. Haut mich aber nicht besonders aus den Socken und tut sicherlich auch niemandem sonst weh.

Warum ist der Thread eigentlich im Knüppel Forum?
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von 1984 »

Neues Album kommt am 20.11., der Vorabsong ist schon mal ganz nett. :)

https://www.youtube.com/watch?v=_PZOVkU6gAc
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von Naysayer »

Höre schon fleißig über Spotify. Bin total überwältigt von Puciato und Sanders (mal wieder).
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von 1984 »

Naysayer hat geschrieben: 05.09.2020 16:06 Höre schon fleißig über Spotify. Bin total überwältigt von Puciato und Sanders (mal wieder).
...und Cavalera (natürlich).

:D
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Naysayer
Beiträge: 412
Registriert: 21.08.2020 00:59

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von Naysayer »

1984 hat geschrieben: 05.09.2020 16:07
Naysayer hat geschrieben: 05.09.2020 16:06 Höre schon fleißig über Spotify. Bin total überwältigt von Puciato und Sanders (mal wieder).
...und Cavalera (natürlich.

:D
Man, jetzt hätte ich hier gerne die "Gefällt mir"-Funktion. :D
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7745
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von Susi666 »

Hab mir den Song gestern auch angehört. "Ganz nett" trifft es leider wieder am besten. Das Debüt hatte ich schon wieder vergessen.
Puciato natürlich wie immer super, aber insgesamt wird das vermutlich wieder ein Album werden, was man nicht wirklich braucht.

*Ire Works einwerf*

:prost:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 461
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von blakkadder »

Fein, das Debut hab ich oft gehört. Der Vorabsong gefällt, aber könnte noch mehr abgehen...bin gespannt :pommes:
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4341
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von Bloody_Sandman »

Obwohl ich eigentlich Cavalera-Fanboy bin, hab ich die erste Scheibe höchstens 2x gehört. Ist mir dann anschließend völlig durchgegangen. Werde mich dann hoffentlich jetzt beim 2. Album mehr drauf konzentrieren können.
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Killer Be Killed (Sepultura/Soulfy, Mastodon, Dillinger etc)

Beitrag von 1984 »

Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Antworten