Kenn Nardi "Dancing with the past"

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 9335
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von hellj »

Ich habe gar keinen BluRay-Player!
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 564
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von A L B I »

hellj hat geschrieben: 29.11.2020 15:28 Ich habe gar keinen BluRay-Player!
Also hatte einzig und allein wegen der BluRay das Produkt bestellt und das die jetzt nicht funzt, schmerzt schon arg. Die 2 CDs brauchte ich nicht wirklich, da ich die mp3s in sehr guter Qualität schon vorher hatte und ich CDs eh nur zum Rippen ins mp3 Format nutze. Also habe ich letztendlich ca. 40€ umsonst ausgegeben nur um 2 nutzbare CD-R im Schrank stehen zu haben.
Um das Konzert aber wenigstens überhaupt immer mal wieder sehen zu können, hab ich jetzt natürlich nochmal 8€ für den DL ausgegeben. Also am Ende hab ich sogar 48€ ausgegeben. Hätte ich vorher gewusst wie das alles kommt, hätte ich mir gleich den DL geholt und gut. Das frustriert schon irgendwo, da 48€ schon nicht wenig sind für leider fast 0 Leistung.
Aber warum du überhaupt ohne einen Bluray-Player zu besitzen das Ding bestellt hast? Echt nur wegen der CDs? Oder warst du generell in Spendierlaune?
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 9335
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von hellj »

Den Download hatte ich auch schon. Der Rest ist Nardi-Fantümelei...emotionaler unlogischer Quatsch.

Da ich mittlerweile allerdings schon ein paar BluRays mehr habe, werde ich mir aber wohl nen Player zu Weihnachten schenken.
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Maedhros »

Tut mir schon leid für Ken. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel Arbeit das gewesen sein muss und dann bei einer Sache, die einem am Herzen liegt, so auf die Nase zu fallen, ist sicher nicht schön.
Nach einem kurzen Testlauf kann ich die BluRay jedenfalls abspielen, ob's zwischendurch mal hängt, wird sich evtl. am Wochenende zeigen, wenn ich Zeit für nen Komplettdurchlauf habe
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9024
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Feindin »

Apparition hat geschrieben: 20.11.2020 11:57 Gut, dass ich mich zurückgehalten habe. So gern ich Kenn habe, aber da reicht dann doch der (hervorragende) Download.
Wie groß ist der denn?

Ich hba mal freundlich zurück geschrieben und gefragt ob ich nen Download Code bekomme um mir für die springende BR eine eigene erstellen kann, aber noch keine Antwort erhalten.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Apparition »

Feindin hat geschrieben: 13.12.2020 18:16
Apparition hat geschrieben: 20.11.2020 11:57 Gut, dass ich mich zurückgehalten habe. So gern ich Kenn habe, aber da reicht dann doch der (hervorragende) Download.
Wie groß ist der denn?

Ich hba mal freundlich zurück geschrieben und gefragt ob ich nen Download Code bekomme um mir für die springende BR eine eigene erstellen kann, aber noch keine Antwort erhalten.
Gute Frage. Ich glaub, den hab ich noch gar nicht runtergeladen, sondern nur auf vimeo geguckt. Auf jeden Fall groß, nichts was man in 15 Minuten gezogen hat.

EDIT: Oh Yeah, und jetzt kann ich mich da nicht mehr einloggen. War klar. :nerv:
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

https://vimeo.com/ondemand/anacrusis/451838151

Hier gibt es Infos zu den unterschiedlichen Qualitätsoptionen für den Download.
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 564
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von A L B I »

Feindin hat geschrieben: 13.12.2020 18:16

Wie groß ist der denn?
sind glaub ich um die 3-4 GB.
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9024
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Feindin »

Ich hab jetzt mit Hilfe eines externen Laufwerks ein Image der BR gemacht.
Das ist mit 40GB zwar recht üppig ausgefallen, aber es läuft wenigstens. :D
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 564
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von A L B I »

Ich muss mich auch korrigieren... es sind 6,9GB :wink:
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Sambora »

Das klingt schon alles extrem professionell, was man auf den letzten Seiten über die Veröffentlichungspolitik des Herrn Nardi liest. :D
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von Maedhros »

Sambora hat geschrieben: 15.12.2020 07:40 Das klingt schon alles extrem professionell, was man auf den letzten Seiten über die Veröffentlichungspolitik des Herrn Nardi liest. :D
Naja, professionell..... Er macht das so wie ich das verstanden habe eben alles allein und in dem Fall ist eben einiges schief gelaufen. Aus dem Grund hatte er ja schon die Reissleine gezogen und den ganzen physischen Release abgesagt, nur um sich auf Bitten der Fans doch nochmal daran zu versuchen. Dumm gelaufen, mir tuts eher leid für ihn, als dass ich mich jetzt aufrege. Zumal die BluRay bei mir auch läuft
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von GoTellSomebody »

Maedhros hat geschrieben: 15.12.2020 12:23
Sambora hat geschrieben: 15.12.2020 07:40 Das klingt schon alles extrem professionell, was man auf den letzten Seiten über die Veröffentlichungspolitik des Herrn Nardi liest. :D
Naja, professionell..... Er macht das so wie ich das verstanden habe eben alles allein und in dem Fall ist eben einiges schief gelaufen. Aus dem Grund hatte er ja schon die Reissleine gezogen und den ganzen physischen Release abgesagt, nur um sich auf Bitten der Fans doch nochmal daran zu versuchen. Dumm gelaufen, mir tuts eher leid für ihn, als dass ich mich jetzt aufrege. Zumal die BluRay bei mir auch läuft
Sehe ich genau so. Mir fallen dazu nur zwei Floskeln ein:

1. Gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht.

2. Wer es allen recht machen will, macht es letzten Endes niemandem recht.
Benutzeravatar
A L B I
Beiträge: 564
Registriert: 25.08.2020 04:23
Wohnort: Leipzig

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von A L B I »

Ich hab von Kenn eine "Ersatz"-Bluray geschickt bekommen. Diese läuft nun astrein :)
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 9335
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Kenn Nardi "Dancing with the past"

Beitrag von hellj »

Nachdem ich zu Weihnachten einen Bluray-Player bekommen habe, kann ich melden, dass die Plastikscheibe einwandfrei läuft!
Antworten