in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Wakanda » 10.02.2019 18:28

voll auf die 12:
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10206
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Projecto » 10.02.2019 21:54

Das kann unmöglich dein ernst sein.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1508
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon flyingpumpkin » 11.02.2019 09:28

Ich finde die Strophen eigentlich voll in Ordnung aber leider verpufft der Refrain komplett, da er total einfallslos rüberkommt.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 297
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon blakkadder » 11.02.2019 12:37

Nicht nur einfallslos, sondern einfach nur schlimm....habe sofort nach dem Refrain ausgemacht :rot:
Echt bitter, so ein unglaublich vermurkster Song von einer ehemals echt guten Band... :ka:
09.03. Backyard Babies/Audrey Horne 17.03. Nathan Gray 29.03. Motorjesus 09.04. Gluecifer 25.04. Zodiac 28.04. Coheed & Cambria 20.06. Freak Valley

#durchetfüer
Benutzeravatar
Sucellos
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2019 14:37

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Sucellos » 21.02.2019 14:58

Bis auf "This is our house" finde ich die restlichen Auskopplungen bisher gar nicht so übel...Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ;)
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21492
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Disbeliefer » 21.02.2019 18:43

Der Preis für die 2LP ist ne Frechheit...
Okay billiger als die vollkommen überteuerten Metallica-2LPs, aber 30€ is echt ne Ansage.
I M P E R I O U S


Off stage:
03.05.19 - Heinz Rudolf Kunze / Bayreuth, Das Zentrum
04.05.19 - Mgła / Nürnberg, Matrixx
12.07.19 - Tears For Fears / München, Olympiapark
08.-10.08.19 - Party.San - Schlotheim
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26949
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Apparition » 23.02.2019 22:47

Disbeliefer hat geschrieben:Der Preis für die 2LP ist ne Frechheit...
Okay billiger als die vollkommen überteuerten Metallica-2LPs, aber 30€ is echt ne Ansage.


Wird der neue Standard-Preis. Ich hab hier einen Laden, der so ziemlich alles an relevanten Metal-Neuerscheinungen auf Vinyl hat. Doppelvinyl unter 27 kriegt man quasi nicht mehr, die neue Sulpur Aeon z.B. für 31,99. Und der ist nicht außergewöhnlich teuer, Vinyls von Metal Blade oder z.B. die aktuelle Motorowl gab's für knapp 20, wie online halt auch.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 469
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Bloody_Sandman » 23.02.2019 23:43

- (This Is Our) House: Besser als das komplette letzte Album, aber dennoch schrecklich belanglos und 08/15
- I Am Above: Besser als (This Is Our) House, aber immer noch unglaublich saft- und kraftlos.
- Burn: Typischer IF-Songs vom Reißbrett ... die mittlerweile üblichen, seelenlosen Riffs.

"Battles" war zwar ein fürchterliches Album, aber wenigstens konsequent anders. Die bisher gehörten neuen Songs klingen so, als würden sich IN FLAMES selber covern ... und zwar ganz schlecht und unmotiviert.
iron-markus
Beiträge: 40
Registriert: 03.10.2018 19:05

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon iron-markus » 24.02.2019 13:05

Eigentlich kann ich mir diesen Post sparen, aber: Was bewegt IF wirklich seit fast über 10 Jahren auf dem selben musikalischen Konzept zu bauen.

Mittlerweile hört man dass auch neue Fans ihnen davon laufen wegen "immer es gleiche"
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 469
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Bloody_Sandman » 24.02.2019 13:12

iron-markus hat geschrieben:Eigentlich kann ich mir diesen Post sparen, aber: Was bewegt IF wirklich seit fast über 10 Jahren auf dem selben musikalischen Konzept zu bauen.

Mittlerweile hört man dass auch neue Fans ihnen davon laufen wegen "immer es gleiche"


Guck Dir Anfang März die Albumcharts an, dann wirst Du wissen, was IF bewegt.
Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 1582
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Gentleman_Hank » 26.02.2019 15:53

Bloody_Sandman hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:Eigentlich kann ich mir diesen Post sparen, aber: Was bewegt IF wirklich seit fast über 10 Jahren auf dem selben musikalischen Konzept zu bauen.

Mittlerweile hört man dass auch neue Fans ihnen davon laufen wegen "immer es gleiche"


Guck Dir Anfang März die Albumcharts an, dann wirst Du wissen, was IF bewegt.

Gut möglich. Meinerhalber gehört auch zu den Verursachern durch Vorbestellung :wink:
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_
Benutzeravatar
Dittohead72
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Saarland

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Dittohead72 » 01.03.2019 09:53

Hab das Album 2 mal durchgehört
Erster Durchgang gefiel mir recht gut der zweite war dann schon ernüchternder.
Es sind ein paar ordentliche Stücke drauf keine Frage aber auf Albumlänge ist das einfach zu wenig
Die Radiofraktion kann man damit eventuell begeistern aber einen Fan wohl kaum.
Professor Longhair
Beiträge: 3510
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Professor Longhair » 01.03.2019 13:46

Habe es soeben gerade einmal durch .... tja, stimmt schon was im Vorfeld bereits getextet wurde. Aber ganz so superüberschlecht finde ich sie jetzt doch nicht, wobei ich sie sicher noch intensiver hören muß !
Benutzeravatar
Dittohead72
Beiträge: 510
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Saarland

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon Dittohead72 » 01.03.2019 14:49

Das Album wird sicher auch gut verkauft werden da bin ich mir sicher.
Ich scheue mich auch nicht vor Mainstream oder Pop solange das gut gemacht ist.Ich fand auch noch Sounds of a playground faiding gut aber ab da wurde von Album zu Album der langweil Faktor immer noch extremer
Wie man so schön sagt schlimmer geht immer
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27204
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: in Flames - I, The Mask (01.03.2019)

Beitragvon MetalEschi » 01.03.2019 19:03

Dittohead72 hat geschrieben:Das Album wird sicher auch gut verkauft werden da bin ich mir sicher.
Ich scheue mich auch nicht vor Mainstream oder Pop solange das gut gemacht ist.Ich fand auch noch Sounds of a playground faiding gut aber ab da wurde von Album zu Album der langweil Faktor immer noch extremer
Wie man so schön sagt schlimmer geht immer


Das ist es halt. Der Stil ist ja nicht das Problem, sondern dass In Flames halt zwei bis drei Klassen belangloseres Songwriting haben.
hier kommt die Signatur hin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste