Wintersun - Time

Das Knüppelforum für alle Death/Black/Thrash/Grind Fans
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 4543
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Wintersun - Time

Beitragvon MasterOfWurst » 07.01.2017 17:53

Das Debüt finde ich auch 13 Jahre später noch sehr stark, aber ansonsten erwarte ich von der Band nichts mehr. Schon "Time I" war im Vergleich nur noch mittelmäßig.
Benutzeravatar
MetalManni
Beiträge: 17720
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Wintersun - Time

Beitragvon MetalManni » 07.01.2017 19:10

Ja, Time I war nicht so wirklich allererste Sahne. Ich finde es immerhin ganz nett, aber vor allen Dingen muss ich eine Sache bemerken: Es ist bestimmt wahr, dass es unglaublich teuer sein muss, ein Album zu produzieren, wenn man Perfektionist ist und ganz präzise Vorstellungen bei der Planung der Produktion vor Augen hat. Aber zum Vergleich muss man dann auch mal einen Blick auf all die vielen anderen Künstler werfen und wie viele Solokünstler sich alleine am Heim-PC ihr Album zusammenschustern. Da habe ich in den letzten paar Jahren so einige geile Sachen gehört. Ich weiß, ich selber sollte nicht Kritik üben, wenn ich selbst noch kein Metalalbum für günstig Geld selbst produziert habe. Aber ich meine nur, immerhin gibt es ein paar andere Musiker, die das irgendwie finanziert bekommen. Manchmal auch in Eigenproduktion, ohne Label.

Aber andererseits will ich natürlich niemandem sein Crowdfunding vermiesen. Wenn es funktioniert, bitteschön, viel Spaß mit der Kohle!
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 4543
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Wintersun - Time

Beitragvon MasterOfWurst » 20.03.2017 16:31

Die Crowdfunding-Kampagne hat gerade die Marke von 300.000€ übertroffen. Jetzt reicht es auch für die goldenen Wasserhähne. :o
Benutzeravatar
Klangfarben
Beiträge: 1023
Registriert: 15.07.2010 12:14

Re: Wintersun - Time

Beitragvon Klangfarben » 20.03.2017 21:55

MasterOfWurst hat geschrieben:Die Crowdfunding-Kampagne hat gerade die Marke von 300.000€ übertroffen. Jetzt reicht es auch für die goldenen Wasserhähne. :o


Also wenn bei der Summe wieder so n Sound daher kommt, bei dem es wirkt als hätte man 1000 Tonspuren zu viel, dann würde ich Wintersun endgültig als völlig überbewertet bezeichnen.
Da geb ich MetalManni Recht, an andere Bands könnte man sich schon ein wenig orientieren. Nightland oder Kambrium zB brauchen auch nicht ne Viertel Million für nen mehr als ordentlichen Sound.
Qualität statt Quantität...jedoch ist qualitative Quantität auch nicht zu verachten.



https://www.youtube.com/user/suoquainen

http://www.lastfm.de/user/Unrelevation

https://bandcamp.com/klangfarben
Benutzeravatar
Rawonamking
Beiträge: 3016
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hoher Norden
Kontaktdaten:

Re: Wintersun - Time

Beitragvon Rawonamking » 20.03.2017 23:32

Aber nu vielleicht erstmal abwarten was wird. Das was man in den Filmchen sehen und hören kann lässt sich doch sehr gut an. Hab gleichmal mitgemacht und Jari sein Studio mitfinanziert ... jetzt bin ich heiss auf den Juli!! :sabber: - das Debut ist eines meiner Alltimefaves. Ich gebe die Hoffnung nicht auf!!!! :wink:
And they placed in his hands a sword made for him called ...

O====[::::V:E:N:G:E:A:N:C:E::::::::::::>

Zurück zu „Knüppeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast