Evergrey - "The Atlantic" (25.01.)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2587
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Evergrey - "The Atlantic" (25.01.)

Beitrag von HannibalLecter91 »

AFM Records ist hoch erfreut, das Signing der schwedischen Metaller EVERGREY bekanntgeben zu können. Die Band um den charismatischen Frontmann Tom S. Englund zählt durch ihren unverwechselbaren Sound zu den prägendsten Metal-Bands, die in den letzten zwei Jahrzehnten die Szene bereichert haben.

Derzeit arbeiten EVERGREY an einem neuen Album, das in der zweiten Jahreshälfte erscheinen wird. 2014 wird definitiv ein ereignisreiches Jahr für alle Fans der schwedischen Ausnahmeband.

January 27th, Division two studios, Sweden

"I am sitting here in what feels like the black heart of distorted guitars and heavy drums trying to sort what material to be chosen for the new Evergrey album that will be brought to you by our new record label AFM!
While the music might be the most contemplated and dark pieces we have written -and while the sheer amount of music we have the pleasure to choose from is more than ever, we are super psyched and pleased to have chosen a label that believes in Evergrey!
AFM are certain that we have a lot more to contribute to the world of music and we can promise you that they are right. On top of that it is about damn time that our fans get some new and fresh metal!
While we at this moment are hindered to speak about the new members - this will be totally understandable when we announce it - they are known to some people and some might never have heard of them B U T we can tell you that they are as excited as the rest of us and have already brought in 50% of the material written so this album will be a 100% band effort!
We will release 2 singles 1 complemented with a video produced by our bud Patric Ullaeus and Revolver.se.
We will also film our every step of the recording process for you to enjoy at a continuous and steady pace on our different social media channels making this the most accessible album we have made to date. We will also arrange interviews with each and every member during the recording process together with some really cool ideas for the booklet of the CD itself - more on this soon!
The album will be recorded in a few different studios and mixed in Denmark at Hansen studios by Jacob Hansen (Volbeat, Amaranthe, Epysode, Pretty Maids, Doro and more).
We are currently planning some cool release shows for different territories and honestly can´t wait for YOU to hear our music, as we are thrilled, more than pleased and stoked with what we come up with!
And oh, yeah, the title is also set and will be revealed soon!
Watch out for A LOT more from us!
Tom, Rikard, Johan, -------- and -------"
Quelle:AFM Website
Zuletzt geändert von HannibalLecter91 am 23.06.2016 23:06, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Black Pearl
Beiträge: 947
Registriert: 31.01.2014 11:49

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Black Pearl »

Au ja. Die ''Solitude, Dominance, Tragedy'' und deren Nachfolgerin ''In Search of Truth'' waren zwei feine Edelbräute. Etwas enttäuschender, aber noch solide danach die Werke bis ''The Inner Circle''. Ab 2004 habe ich bei der Band jedoch irgendwie den Faden verloren. Für ''Torn'' und ''Glorious Collision'' habe ich nix mehr empfunden und die Band innerlich abgehakt.

Wäre schön, wenn sie noch mal zu alter Stärke zurück finden könnten. Ich habe sie von ihrer Art her immer gemocht, anspruchsvollen Dark Power Metal zu spielen. Tom ist für mich auch der einzige Mann, der schmalzig schluchzen darf im Metal. :D

Oder kennt Ihr sonst noch einen?
Benutzeravatar
Errraddicator
Beiträge: 1336
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Errraddicator »

Gespannt bin ich auf jeden Fall.
Auch wenn ich ebenfalls finde, dass die letzten beiden nich mehr so dolle waren, so richtig schlecht geht halt auch anders. ^^
JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von JAYMZZ »

Die Band fand ich eigentlich immer recht gut, aber auf Albumdistanz konnte mich das dann doch nicht so sehr begeistern. :ka:
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6837
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Diewaldo »

Ich habe die vor Urzeiten (bestimmt schon 5 Jahre her) mal live gesehen und fand das eigentlich recht ansprechend.

Danach habe ich dann mal in ein Album reingehört und war leider etwas ernüchtert. Eventuell habe ich ja auch ein falsches Album erwischt?

:ka:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2587
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von HannibalLecter91 »

Hör dir die "In Search Of Truth" und "Recriation Day" an. Das sind so ziemlich die beiden besten Alben der Band. Wenn dir das gefällt sind noch das Debut und "Solitude, Dominance, Tragedy" und mit abstrichen die "The Inner Circle" zu empfehlen.
Benutzeravatar
Black Pearl
Beiträge: 947
Registriert: 31.01.2014 11:49

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Black Pearl »

Evergrey - Seziertischle (kurz & schmerzlos - Version)

Des isch fei ohne Aschbrich uffs ellgmoine Gschmäckle, gell?

-----------------------------------------------------------------------------------
1998 - The Dark Discovery / 7.5

Noch nicht so vertrackt. Zweite Albumhälfte schwächelt.

Hits: ''December 26th'', ''Blackened Dawn'', ''To Hope is to Fear''
Schmalztöpfe des Albums: ''As Light is Our Darkness'' & ''For Every Tear that Falls''
-----------------------------------------------------------------------------------

1999 - Solitude, Dominance, Tragedy / 8.5 Unverzichtbar

Homogenste VÖ. Größte Hitdichte. Durchgängig stark.

Hits: ''She speaks to the Dead'', ''Nosferatu'', ''Solitude Within''
Schmalztopf des Albums: ''Words mean nothing''
-----------------------------------------------------------------------------------

2001 - In Search of Truth / 8.5 Unverzichtbar

Komplexeste Scheibe. Höhepunkt der Songwriting-Fähigkeiten.

Hits: ''The Masterplan'', ''Watching the Skies'', ''Misled''
Schmalztöpfe werden vermieden.
-----------------------------------------------------------------------------------

2003 - Recreation Day / 8.0

Erste Abnutzungserscheinungen. Erreicht noch bedingt das Niveau der Vorgänger.

Hits: ''The Great Deceiver'', ''Recreation Day'',
Schmalztopf des Albums: ''I'm sorry''
-----------------------------------------------------------------------------------

2004 - The Inner Circle / 7.5

Anzeichen zur Abkehr von komplexen, ausufernden Songs. Durchwachsenes Songwriting.

Hit: ''A Touch of Blessing'', ''When The Walls come down (Instrumental)''
Schmalztopf des Albums: ''Waking up blind''
-----------------------------------------------------------------------------------

2006 - Monday Morning Apocalypse / 6.0

Das Rock-Album. Kurze Songs. Komplette Abkehr vom Dark Metal.

Hit: ''Monday Morning Apocalypse''
Schmalztöpfe des Albums: ''I should'', ''Closure''
-----------------------------------------------------------------------------------

2008 - Torn / 6.0

Zaghafter Versuch zur Rückkehr in den Anspruch. Noch immer leidendes Songwriting. ''Modernstes'' Album.

Hits: Fehlanzeige
Schmalztöpfe: Fehlanzeige
-----------------------------------------------------------------------------------

2009 - Glorious Collision / 6.5

Teilweise wiedergewonnenes Selbstvertrauen in längere Songs. Noch immer Probleme bei der Qualitätsstabilisierung

Hits: ''Glorious Collision''
Schmalztopf: vermieden
Benutzeravatar
maidenmaniac67
Beiträge: 2256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Westham

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von maidenmaniac67 »

JAYMZZ hat geschrieben:Die Band fand ich eigentlich immer recht gut, aber auf Albumdistanz konnte mich das dann doch nicht so sehr begeistern. :ka:

Geht mir ganz genau so
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13331
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Glaurung »

Auf Albumdistanz konnte mich nur "Monday Morning Apocalypse" überzeugen. Klingt komisch, ist aber so. Auf den Vorgängern nur wenige einzelne Songs. "Torn" finde ich gaaanz schwach, danach hab ich mich nicht mehr mit denen beschäftigt.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Metaldakster
Beiträge: 83
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Metaldakster »

Also ich bin seit 10 Jahren absoluter Evergrey-Fan, war in Schweden bei der DVD-Aufnahme und kann die Aussagen hier leider stark nachvollziehen - wenn auch nicht ganz so extrem. Black Pearls Seziertisch trifft es eigentlich ganz gut, wobei ich teilweise einen Punkt draufgeben würde (In Search of Truth 10/10 :pommes: ).

Fakt ist aber, dass Evergrey seit MMA an Relevanz verloren haben, was man auch an den ständigen Line-up-Wechseln merkt. Damit ist auch ein Stück weit Identität verloren gegangen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass da noch etwas kommt. :D
Endamon

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Endamon »

Stimmt schon die ersten drei Alben haben ihre eigene Magie. Recreation Day klang dann weniger tief.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8434
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von Porcupine »

Glaurung hat geschrieben:Auf Albumdistanz konnte mich nur "Monday Morning Apocalypse" überzeugen. Klingt komisch, ist aber so. Auf den Vorgängern nur wenige einzelne Songs. "Torn" finde ich gaaanz schwach, danach hab ich mich nicht mehr mit denen beschäftigt.
Glorious Collision ist wieder besser, wenn auch sehr glatt und perfekt produziert. Für einen Melodiejunkie wie dich müsste die eigentlich was sein. :)
Benutzeravatar
oregamo
Beiträge: 1004
Registriert: 25.11.2009 16:18
Wohnort: Zirndorf

Re: Evergrey unterschreiben bei AFM + neues Album

Beitrag von oregamo »

Das neue Album wird Hymns For The Broken heißen und am 26.9.erscheinen!
Freu!
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2587
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Evergrey - "Hymns For The Broken" (26.09)

Beitrag von HannibalLecter91 »

Das Line-Up vom aktuellen Album wurde heute bekannt gegeben.

Neben Sänger/Gitarrist und Bandgründer Tom Englund und Langzeitkeyboarder Rikard Zander wird auch Bassist Johan Niemann der bereits auf dem letzten Album "Glorious Collision" dabei war zu hören sein. Und als besondere Überraschung kehren Gitarrist Henrik Danhage und Drummer Jonas Ekdahl in die Band zurück.

Die Tracklist sieht wie folgt aus:
01. The Awakening
02. King Of Errors
03. A New Dawn
04. Wake A Change
05. Archaic Rage
06. Barricades
07. Black Undertow
08. The Fire
09. Hymns For The Broken
10. Missing You
11. A Grand Collapse
12. The Aftermath
Bonus Tracks CD 2/LP/Box Set
1. Hymns for the Broken (Piano Version)
2. Barricades (Piano Version)
3. These Scars (Piano Version)

Ein Video zum song "Kind Of Errors" gibt es hier zu sehen. Anscheined hat da die Absprache zwischen Band und Lable nich ganz geklappt. Denn während auf der Webseite der Band noch ein Countdown für das Release des Videos runterläuft kann man sich den Clip auf Youtube schon seit 3 Tagen ansehen.

Quellen: Blabbermouth.net & Evergrey.net
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land
Kontaktdaten:

Re: Evergrey - "Hymns For The Broken" (26.09)

Beitrag von 6666 »

bei amazon keine Edition unter 20 euro ? was´n da los ?
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Antworten