ARMORED SAINT - Win Hands Down

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 19175
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Stormrider » 23.11.2016 09:57

Also jetzt mal ruhe hier im Karton.

Natürlich haben auch die Frühwerke mehr als nur Charme, leicht überbewertet kann man die vielleicht halten, aber es sind doch überdurchschnittlich gute Scheiben. Wobei für mich "Raising Fear" immer ein wenig zu schlecht weg kommt, die finde ich zumindest besser als das Debut und die "Nach-Reunions" Schweiben. Allein wegen "Isolation", "Chemical Euphoria", "Frozen Will / Legacy" und "BOOK OF BLOOD" muss man das Teil eigentlich mögen. Einziger Stopper ist für mich die (vermutlich aus Marketinggründen) falsch platzierte Coverversion, an der Version von "Saturday Nigh Special" gibt's zwar nix zu mäkeln, die hätte für mich ans Ende der Platte gehört.

Und auch der daliriöse Nomade ist natürlich klasse.

Ich werde allerdings nie verstehen warum die Band ihren vielleicht besten Song nie in einer richtig aufenommenen Version veröffentlich hat, sehr schade das.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon JudasRising » 23.11.2016 12:48

Okay, mir ist grade danach:

1. March of the Saint
2. Symbol of Salvation
3. Raising Fear
4. Win Hands down
5. Delirious Nomad

*unkenn* @ alles andere, hab ich da noch was verpasst?
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 38606
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Im fahlen Licht der Schutzlaterne
Kontaktdaten:

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon costaweidner » 23.11.2016 13:09

JudasRising hat geschrieben:Okay, mir ist grade danach:

1. March of the Saint
2. Symbol of Salvation
3. Raising Fear
4. Win Hands down
5. Delirious Nomad

*unkenn* @ alles andere, hab ich da noch was verpasst?

Revelation!


Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3957
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Shadowrunner92 » 23.11.2016 13:39

Wenn einem schon "Symbol of Salvation" nur ganz gut gefällt, ist bei der Band vermutlich nicht viel zu holen, oder?
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Schnabelrock
Beiträge: 18097
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Schnabelrock » 23.11.2016 17:30

Gehört traditionell zu den Bands, bei denen jeder voller Wohlwollen ist und Bohei macht. Aber am Ende sind die Verköufe von Tonträgern und Tickets recht übersichtlich. Ich weiss nicht, woran es liegt. hat sich einfach seit ewig so eingespielt und wird sich auch nicht mehr ändern. Ich habe die letzte CD auch sofort gekauft, gehört und für echt gut befunden. Seitdem liegt sie ... ja, wo eigentlich? Offenbar haben viele genau das Problem und das ist der Schatten, der immer auf AS liegt.
the best neVer rest
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33524
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon GoTellSomebody » 23.11.2016 18:25

Leute, Leute, Leute!
Ihr wollt mir nicht im Ernst erzählen dass Revelation bei euch keine Rolle spielt, oder?

After Me, The Flood!!!
Control Issues!!!
Tension!!
Den Of Thieves!!

Die letzte Prichard-Nummer Creepy Feelings!

Come on!

costa hat natürlich auch Recht. Musste sie direkt wieder einlegen. The Pillar ist einfach ein Groovemonster (maximum pain, minimum pleasure).
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32998
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Glaurung » 23.11.2016 18:49

Alben ab "Symbol..." > Alben vor "Symbol..."
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 19175
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Stormrider » 23.11.2016 20:11

Glaurung hat geschrieben:Alben ab "Symbol..." > Alben vor "Symbol..."


Falsch, aber auf mich hört ja eh keiner, ich halte ja noch nicht einmal die Symbol für die Beste AS.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 8952
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Flow » 23.11.2016 23:31

JudasRising hat geschrieben:Okay, mir ist grade danach:

1. March of the Saint
2. Symbol of Salvation
3. Raising Fear
4. Win Hands down
5. Delirious Nomad

*unkenn* @ alles andere, hab ich da noch was verpasst?


Ich muss auch dem Reflex nachgeben. Top 5!

01 Symbol Of Salvation
02 La Raza
03 Win Hands Down
04 Revelation
05 Delirious Nomad

Der Gonzo-Ausfall liegt mir aber ziemlich quer im Magen, muss ich sagen. Was für ein Pansen.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/
https://twitter.com/3_40qm

"Be kind to animals or I'll kill you" - Morrissey
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32998
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Glaurung » 24.11.2016 07:04

01. Symbol Of Salvation
02. Revelation
03. La Raza
04. Win Hands Down
05. Rest

Die ersten drei aber saudicht zusammen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26194
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Apparition » 24.11.2016 09:18

01. Symbol
02. Revelation (da hat der GTS völlig recht)
03. Delirious Nomad
04. La Raza
05. Raising Fear
06. Win Hands Down
07. (vermutlich) March of the Saint (kenne ich gar nicht so gut)

Wobei sich das natürlich alles in einem Rahmen von 8 bis 10 Punkten abspielt, deswegen ist so eine Liste eigentlich eher sinnlos und sieht morgen schon wieder anders aus. Nur die ersten beiden sind gesetzt.

Ich bin wirklich großer Fan von Revelation, auch wenn die damals gar nicht so gut ankam, weil zu wenig "Metal". Musikalisch empfinde ich sie aber als riesigen Sprung gegenüber den ganz alten Alben, wenn ich auch nicht genau festmachen kann, warum eigentlich.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 95667
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Thunderforce » 24.11.2016 09:45

Schnabelrock hat geschrieben:Gehört traditionell zu den Bands, bei denen jeder voller Wohlwollen ist und Bohei macht. Aber am Ende sind die Verköufe von Tonträgern und Tickets recht übersichtlich. Ich weiss nicht, woran es liegt. hat sich einfach seit ewig so eingespielt und wird sich auch nicht mehr ändern. Ich habe die letzte CD auch sofort gekauft, gehört und für echt gut befunden. Seitdem liegt sie ... ja, wo eigentlich? Offenbar haben viele genau das Problem und das ist der Schatten, der immer auf AS liegt.


Mir gehts auch so.
Immer wenn ich was höre oder sie mal live sehe, bin ich total begeistert, 2 Tage später hab ich es wieder vergessen und meine guten Vorsätze, mir endlich mal die Alben (oder wenigstens ein Album) zu kaufen, sind wieder dahin.
Eigenartig.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33524
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon GoTellSomebody » 24.11.2016 10:36

Apparition hat geschrieben:Ich bin wirklich großer Fan von Revelation, auch wenn die damals gar nicht so gut ankam, weil zu wenig "Metal". Musikalisch empfinde ich sie aber als riesigen Sprung gegenüber den ganz alten Alben, wenn ich auch nicht genau festmachen kann, warum eigentlich.

Von den Alben ab Symbol Of Salvation, dass ich größtenteils eher als energiegeladenen, hochmelodischen HardRock bezeichnen würde, ist Revelation gemeinsam mit Win Hands Down das mMn "metallischste", da kloppt mich eigentlich alles mehr oder weniger ausse Schuhe. Revelation kam übrigens quasi zeitgleich mit unserem damaligen Aufstieg raus, wo ich sie beim Feier-Frühschoppen am Tag danach einfach mal über die Stadionlautsprecher habe laufen lassen.
Benutzeravatar
raininadamstown
Beiträge: 988
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon raininadamstown » 24.11.2016 18:58

GoTellSomebody hat geschrieben:Leute, Leute, Leute!
Ihr wollt mir nicht im Ernst erzählen dass Revelation bei euch keine Rolle spielt, oder?

After Me, The Flood!!!
Control Issues!!!
Tension!!
Den Of Thieves!!

Die letzte Prichard-Nummer Creepy Feelings!

Come on!

costa hat natürlich auch Recht. Musste sie direkt wieder einlegen. The Pillar ist einfach ein Groovemonster (maximum pain, minimum pleasure).


Absolut gerechtfertigter Post.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37065
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: ARMORED SAINT - Win Hands Down

Beitragvon Porcupine » 27.11.2016 11:19

Shadowrunner92 hat geschrieben:Wenn einem schon "Symbol of Salvation" nur ganz gut gefällt, ist bei der Band vermutlich nicht viel zu holen, oder?

Ging mir auch immer so. Bis Win Hands Down rauskam. Für mich die erste AS die mich restlos überzeugt hat. Wäre also einen Versuch wert.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste