Queensryche

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Queensryche

Beitrag von Frank2 »

Dann kann man da in Deinem Fall scheinbar nichts machen :wink:
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8954
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Queensryche

Beitrag von Porcupine »

Frank2 hat geschrieben:Selbst bei den alten Klassikern brauchte es bei mir einige Anläufe um zu
zünden :wink:
Richtig. Und die Geduld hat sich immer gelohnt.

The Verdict wird nach einigen Durchläufen auch immer besser. Nach dem ersten Anlauf war ich auch enttäuscht, inzwischen hab ich Spaß mit dem Album.
Einen Vergleich mit den Klassikern sollte man natürlich nicht anstellen, aber es ist immerhin deutlich besser als jedes andere QR-Album, das nach 1994 erscheinen ist.
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Queensryche

Beitrag von Thunderchild »

Porcupine hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Selbst bei den alten Klassikern brauchte es bei mir einige Anläufe um zu
zünden :wink:
Richtig. Und die Geduld hat sich immer gelohnt.

The Verdict wird nach einigen Durchläufen auch immer besser. Nach dem ersten Anlauf war ich auch enttäuscht, inzwischen hab ich Spaß mit dem Album.
Einen Vergleich mit den Klassikern sollte man natürlich nicht anstellen, aber es ist immerhin deutlich besser als jedes andere QR-Album, das nach 1994 erscheinen ist.
Das klingt vielversprechend. Mal reinhören. Ich finde den Sänger ähnlich gespenstisch wie Steaks aus Stammzellen.
Ich höre mal rein.
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: Queensryche

Beitrag von Henry169 »

Thunderchild hat geschrieben:Ich finde den Sänger ähnlich gespenstisch wie Steaks aus Stammzellen.
*loool* @ Vergleich
Todd La Torre klingt aber in der Tat sehr ähnlich wie Geoff Tate.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Queensryche

Beitrag von Frank2 »

Thunderchild hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Selbst bei den alten Klassikern brauchte es bei mir einige Anläufe um zu
zünden :wink:
Richtig. Und die Geduld hat sich immer gelohnt.

The Verdict wird nach einigen Durchläufen auch immer besser. Nach dem ersten Anlauf war ich auch enttäuscht, inzwischen hab ich Spaß mit dem Album.
Einen Vergleich mit den Klassikern sollte man natürlich nicht anstellen, aber es ist immerhin deutlich besser als jedes andere QR-Album, das nach 1994 erscheinen ist.
Das klingt vielversprechend. Mal reinhören. Ich finde den Sänger ähnlich gespenstisch wie Steaks aus Stammzellen.
Ich höre mal rein.
Mal gespannt, was Du zu der Scheibe zu sagen hast.
Lass mal Deine Meinung dazu hören.
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Queensryche

Beitrag von BlackMassReverend »

So, gestern endlich mal auf den Bestellknopf gedrückt. Jetzt heißt es noch warten - hab' mir mal die limitierte Box geordert.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Queensryche

Beitrag von Thunderchild »

Frank2 hat geschrieben:
Thunderchild hat geschrieben:
Porcupine hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Selbst bei den alten Klassikern brauchte es bei mir einige Anläufe um zu
zünden :wink:
Richtig. Und die Geduld hat sich immer gelohnt.

The Verdict wird nach einigen Durchläufen auch immer besser. Nach dem ersten Anlauf war ich auch enttäuscht, inzwischen hab ich Spaß mit dem Album.
Einen Vergleich mit den Klassikern sollte man natürlich nicht anstellen, aber es ist immerhin deutlich besser als jedes andere QR-Album, das nach 1994 erscheinen ist.
Das klingt vielversprechend. Mal reinhören. Ich finde den Sänger ähnlich gespenstisch wie Steaks aus Stammzellen.
Ich höre mal rein.
Mal gespannt, was Du zu der Scheibe zu sagen hast.
Lass mal Deine Meinung dazu hören.
Ich mag sie ganz gerne. es mag aber noch nichts so recht hängen bleiben.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Queensryche

Beitrag von Schnabelrock »

Sie werden dieses Jahr das HOA in Brande headlinen.
Ich bin ein Systemling!
Perry Rhodan
Beiträge: 17059
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Queensryche

Beitrag von Perry Rhodan »

Mir gefällt "The Verdict" richtig gut. Für mich die beste Platte mit LaTorre.
Das ist typich Queensryche, aber doch nicht einfach eine Kopie alter Platten.
Daumen hoch!
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Professor Longhair
Beiträge: 3823
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Queensryche

Beitrag von Professor Longhair »

Yes, that`s it !
Treffender Kommentar in kurzen Worten.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Queensryche

Beitrag von Frank2 »

Perry Rhodan hat geschrieben:Das ist typich Queensryche, aber doch nicht einfach eine Kopie alter Platten.Daumen hoch!
Sehr gut zusammengefasst :pommes:
Chris777
Beiträge: 2790
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Queensryche

Beitrag von Chris777 »

Mir gefällt in der LaTorre-Phase das erste Album weiterhin am Besten. Und American Soldier ist für mich auch weiterhin das letzte gute Geoff Tate Album.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 697
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: Queensryche

Beitrag von Henry169 »

Chris777 hat geschrieben:Mir gefällt in der LaTorre-Phase das erste Album weiterhin am Besten.
Sehe ich auch so. Sie ist IMO von den 3 Alben die am leichtesten zugängliche.
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 2560
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Queensryche

Beitrag von Thunderchild »

Sie gefällt mir richtig gut bisher. Aber auch nach mehrmaligem Hören, will nichts richtig verhaken.
Macht trotzdem Spaß, ist aber kein großer Wurf. Mal in 3 Monaten nochmal reinhören.
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2628
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Queensryche

Beitrag von HannibalLecter91 »

Es gibt Lebenszeichen von Scott Rockenfield:
https://www.facebook.com/scott.rockenfi ... 4697126897
Scott Rockenfield hat geschrieben:wanna hear a fun story? goes like this :
”Contrary to any statements or interviews coming from other parties, I most definitely 'did not' and 'have not' quit, walked away, retired or abandoned Queensryche??!! ….unfortunately, you have not been given the facts by any means…”

a total cliffhanger right? ….

more soon
Außerdem bring Todd La Torre am 25. Februar seine erste Soloscheibe "Rejoice In The Suffering" via Rat Pak Records raus.

Tracklist:
1. Dogmata
2. Pretenders
3. Hellbound and Down
4. Darkened Majesty
5. Crossroads to Insanity
6. Critical Cynic
7. Rejoice in the Suffering
8. Vexed
9. Vanguards of the Dawn Wall
10. Apology

Bonus Tracks (Deluxe Version Only)
11. Fractured
12. Set it Off
13. One by One

Quelle: Rat Pak Records
Antworten