Inmoria / Morgana LeFay

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Franko
Beiträge: 136
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mansfeld
Kontaktdaten:

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Franko » 15.10.2011 22:48

Henry169 hat geschrieben:Ich habe die neue Inmoria "A Farewell to Nothing - The Diary Part 1" heute bekommen und bin schon allein wegen dem neuen Sänger (und Charles Rytkönen-Ersatz) Søren Nico Adamsen sehr positiv überrascht.
Der Mann liefert einen exzellenten Job ab und ersetzt seinen Vorgänger wirklich gut.
Zudem sind die Songs alle sehr stark, sodass diese Scheibe dem Inmoria-Debüt "Invisible Wounds" sehr nahe kommt - das Niveau locker mithalten kann.
Sag ich doch! :prost:
Ich finde sogar, dass "A Farewell to Nothing - The Diary Part 1" mehr Ohrwürmer als das Debut am Start hat.
Henry169 hat geschrieben:Also merken: Bollnäs-Metal rult IMMER. :pommes:
Sowieso!!! :pommes:
Henry169 hat geschrieben:Wie schaut es eigentlich mit Tad Morose aus?
Bis auf den Sänger von Inmoria sind ja alle Bandmembers aktive oder ehemalige Tad Morose-Mitglieder.
Jupp 4/5 waren bzw. sind bei TAD MOROSE.
TM selber liegen (ähnlich wie ML) z.Z. auf Eis... ABER INMORIA planen bei ihren Deutschland-Gigs ein paar Tracks von TM ins Live-Programm zu nehmen...

Benutzeravatar
Franko
Beiträge: 136
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mansfeld
Kontaktdaten:

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Franko » 27.10.2011 18:01

Heute abend ab 22:00 Uhr gibt es einen Livestream zum INMORIA Konzert in Wakefield, der komplette Gig wird live übertragen!!!
http://www.snootyfoxlive.com + click 'Live Stream'
:prost:

Benutzeravatar
Franko
Beiträge: 136
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mansfeld
Kontaktdaten:

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Franko » 27.10.2011 21:26

:kratz: ... ach sorry, aufgrund der Zeitzonen legen INMORIA nach unserer Zeitrechnung (also Mitteleuropäischer Zeit) um 23:00 Uhr los.

Drive Angry
Beiträge: 194
Registriert: 15.03.2011 08:46

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Drive Angry » 28.10.2011 04:16

Gestern ist die CD via Amazon dann auch endlich bei mir eingetroffen... aber leider auch die neue Megadeth und Riot... also werde ich die Inmoria erst nach dem Wochenende anhören... aber ick freu mir :-)

Drive Angry
Beiträge: 194
Registriert: 15.03.2011 08:46

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Drive Angry » 30.11.2011 10:37

Da ich mir die CD via Amazon gekauft und mehrfach gehört habe, möchte ich auch meinen Senf loswerden:

Musikalisch ist das Teil der absolute Hammer. Der Gesang passt, die Musik passt. Würde die Band sehr gerne mal Live sehen, denn letzten Endes bluten mir die Ohren.
Die Produktion tut absolut weh. Es ist kaum was von den Drums zu hören und die Gitarren sind einfach überpräsent. Wenn man bedenkt, mit welchen kleinen finanziellen Mitteln heutzutage schon kleine Wunderwerke gezaubert werden können, dann steht man als Musikfan diesem Teil echt fassungslos gegenüber.
Wie gesagt: Eine 2 für die Musik und eine 6 für die Produktion.
Die Scheibe kann ich weder im Wagen noch zuhause vernünftig durchhören. Mit der Zeit breche ich das Teil leider ab, da es einfach wahnsinnig anstrengend für´s Gehör ist.
:-(

Benutzeravatar
McLell
Beiträge: 106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von McLell » 02.01.2012 20:44

http://www.ps-metal.de
Der Heavy Metal Online Versand

Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Assaulter » 02.01.2012 22:11

Wahnsinn, wie sehr ich diesen beschissenen Retro Hype inzwischen zum kotzen finde. Anstatt Morgana Lefay wiederzubeleben oder was ähnlich aus der Taufe zu heben, macht er so einen Müll.

Benutzeravatar
McLell
Beiträge: 106
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von McLell » 03.01.2012 11:41

Assaulter hat geschrieben:Wahnsinn, wie sehr ich diesen beschissenen Retro Hype inzwischen zum kotzen finde. Anstatt Morgana Lefay wiederzubeleben oder was ähnlich aus der Taufe zu heben, macht er so einen Müll.
Auch wenn ich Charles (das Zeug hört sich ja nicht mal vernünftig nach ihm an!) mag - ich muß Dir recht geben!
http://www.ps-metal.de
Der Heavy Metal Online Versand

Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7086
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von My Friend Of Misery » 03.01.2012 13:00

So schade ich es finde, dass ML wohl endgültig Geschichte sind, aber vielleicht hat er einfach keinen Bock mehr auf die Band oder Metal generell. Und dann wäre es schon besser, wenn er es bleiben lässt, als mit halbherzigem Quatsch weiter zu wursteln.
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Assaulter » 03.01.2012 15:34

My Friend Of Misery hat geschrieben:So schade ich es finde, dass ML wohl endgültig Geschichte sind, aber vielleicht hat er einfach keinen Bock mehr auf die Band oder Metal generell. Und dann wäre es schon besser, wenn er es bleiben lässt, als mit halbherzigem Quatsch weiter zu wursteln.
Da ist es natürlich auch ein wunderschöner Zufall, dass er gerade jetzt seine 70er Hard Rock Wurzeln entdeckt.

Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7086
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von My Friend Of Misery » 03.01.2012 16:28

Assaulter hat geschrieben:
My Friend Of Misery hat geschrieben:So schade ich es finde, dass ML wohl endgültig Geschichte sind, aber vielleicht hat er einfach keinen Bock mehr auf die Band oder Metal generell. Und dann wäre es schon besser, wenn er es bleiben lässt, als mit halbherzigem Quatsch weiter zu wursteln.
Da ist es natürlich auch ein wunderschöner Zufall, dass er gerade jetzt seine 70er Hard Rock Wurzeln entdeckt.
Du meinst so wie bei dem TDB-Knilch, der vor ein paar Jahren noch in ner NWOBHM-Klonband aktiv war? *g*
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Endamon

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Endamon » 03.01.2012 16:35

Powervice "Interview" auf Metalstorm.... obwohl da habe ich mich wohl damals ziemlich an der Nase rum führen lassen.

Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von Assaulter » 03.01.2012 16:41

Zu TDB sage ich zwar jetzt nichts, da ist mir das Verhalten der Antifraktion inzwischen zu grotesk geworden. *g*

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von BlackMassReverend » 04.01.2012 14:36

My Friend Of Misery hat geschrieben:
Assaulter hat geschrieben:
My Friend Of Misery hat geschrieben:So schade ich es finde, dass ML wohl endgültig Geschichte sind, aber vielleicht hat er einfach keinen Bock mehr auf die Band oder Metal generell. Und dann wäre es schon besser, wenn er es bleiben lässt, als mit halbherzigem Quatsch weiter zu wursteln.
Da ist es natürlich auch ein wunderschöner Zufall, dass er gerade jetzt seine 70er Hard Rock Wurzeln entdeckt.
Du meinst so wie bei dem TDB-Knilch, der vor ein paar Jahren noch in ner NWOBHM-Klonband aktiv war? *g*
Er hat Jehova gesagt...
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5531
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Inmoria / Morgana LeFay

Beitrag von JudasRising » 05.01.2012 18:16

Assaulter hat geschrieben:
My Friend Of Misery hat geschrieben:So schade ich es finde, dass ML wohl endgültig Geschichte sind, aber vielleicht hat er einfach keinen Bock mehr auf die Band oder Metal generell. Und dann wäre es schon besser, wenn er es bleiben lässt, als mit halbherzigem Quatsch weiter zu wursteln.
Da ist es natürlich auch ein wunderschöner Zufall, dass er gerade jetzt seine 70er Hard Rock Wurzeln entdeckt.
Jau Ey, er macht das ganz sicher nur, um damit ganz groß abzusahnen, ähnliche Bands schwimmen schließlich auch schon im Geld :klatsch:
Einfach mal damit abfinden das er auf ML keinen Bock mehr hat. Wär's dir lieber er würde das halbherzig weiter machen nur um seine alten Fans zu befriedigen?
BLASPHEMER!

Antworten