Bester Song auf "A Matter Of Life And Death" ?

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal

Bester Song auf AMOLAD ?

Different World
8
4%
These Colours Don't Run
25
13%
Brighter Than A Thousand Suns
25
13%
The Pilgrim
10
5%
The Longest Day
24
12%
Out Of The Shadows
7
4%
The Reincarnation of Benjamin Breeg
21
11%
For The Greater Good Of God
52
26%
Lord Of Light
5
3%
The Legacy
21
11%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 198
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Bester Song auf "A Matter Of Life And Death" ?

Beitrag von Enemy_of_Reality »

na, welcher song darf es sein ??? Die Wahl viel schwer, ich konnte mich nicht zwischen "These Colours Don't Run" und "For The Greater Good Of God" entscheiden.
Habe mich aber dann doch für "For The Greater..." entschieden, weil der Song zu 100% Perfekt ist. Maiden-Epic in Perfektion ! Da verblasst sogar "Paschendale" vom letzten Album. Definitiv der geilste Maiden Track seit "Fear Of The Dark".
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5448
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von schneezi »

zur zeit ist mein fave "these colours...."
Benutzeravatar
FaithfulBreath
Beiträge: 130
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Holzwickede
Kontaktdaten:

Beitrag von FaithfulBreath »

Bis jetzt hat mich noch keiner richtig überzeugt ... aber ich hab die Scheibe auch grad mal 2 Stunden! (hab mir allerdings nur die normale Edition zugelegt 5 € Zuschlag für den anderen Käse .. ne Danke)
Meine Sammlung Gold, Silber und Blech

_________________________________
Rotorhead
Beiträge: 18410
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Rotorhead »

Sorry, da kann ich micht nicht eintscheiden :(

Hör sie jetzt zum 8ten mal durch, und so richtig richtig setzt sich noch kein Favorit ab.
Benutzeravatar
Mackie
Beiträge: 401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Beitrag von Mackie »

Bis jetzt ist "these colors..." mein Favorit.
Benutzeravatar
Ragdoll
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1539
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ragdoll »

Nach 3 mal hören würde ich sagen, dass "For the greater Good of God" das Rennen macht.

Ich wälze mich momentan sowieso nur noch in Ekstase vor der Stereoanlage rum.

*Fusseln abklopf*
Benutzeravatar
DerMitDemHut
Beiträge: 3840
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Da, wo die Zechen sich noch drehen...

Beitrag von DerMitDemHut »

Benjamin Breeg... Gaaanz knapp vor den anderen Songs. Weiß nicht, was daran so viele zu mäkeln haben... Stranger In A Strange Land trifft Flight Of Icarus. *huld*

Also das Album nach dem ersten Eindruck: 9,5/10. Beste Scheibe seit Seventh Son! Nur BNW war fast so gut!
*bildsignatur sei die DerMitDemHut gefallen tut*


Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt
Und er hat sein helles Licht bei der Nacht
schon angezündt
Schon angezündt’! Das gibt ein Schein
und damit so fahren wir bei der Nacht
ins Bergwerk ein


Iron Maiden Review Thread
Benutzeravatar
Enemy_of_Reality
Beiträge: 2150
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: mighty tal of the wupper
Kontaktdaten:

Beitrag von Enemy_of_Reality »

So, Meinung nach 5-6 Durchgängen zu den einzelnen Songs:

Different World: Super Opener, geht trotz des ungewöhnlichen refrains gut ins ohr. Tausendmal besser als das langweilige "Wildest Dreams" vom Vorgänger. 8,5/10

These Colours don't run: GOTT. Einfach nur GOTT. Was soll ich da noch schreiben ? Rockiger mid tempo song mit unbeschreiblich geilen, typischen bruce dickinson refrain. Macht einfach Spaß....und der ohohohoh part vor dem letzten refrain ist einfach nur großartig und macht Laune. Das erste Highlight. 10/10

Brighter Than A Thousand Suns: War ja schon vorher bekannt, so gut wie die meisten hier find ich den track nicht, aber schlecht ist er keinesfalls. Die Strophen,die bridge und der Mittelteil können alles, aber der Refrain ist jetzt nicht so super. Da gefällt mir der benjamin Breeg song besser. 8,5/10

The Pilgrim: Jetzt wirds wieder schneller. Typischer Maiden Ohrwurm wo wieder alles passt.Mehr gibt es dazu nicht zu sagen 9/10

The Longest Day: Das zweite Highlight nach "These Colours".Spannender Anfang, super strophen, geniale Bridge (haben manche bands nichtmal als refrain) und guter mitsing-kompatibler Chorus. Perfekt. 10/10

Out of the Shadows: Recht unspektakuläre halb-ballade, wohl der schwächste track des albums, trotzdem noch aufgrund dickinson's gesang gut anhörbar. 8/10

The Reincarnation Of Benjamin Breeg: Die Single, kennt man ja schon. Sehr spannend strukturiert, hammeräßiger solo/mittelteil. Fettes Riffing in den Strophen... 9/10

For The Greater Good Of God: Das dritte Highlight. Maiden-Epic in Perfektion. *auslach* @ Kühnemund,...du erkennst einen genialen maiden track nicht wenn er dir vor der nase liegt, was ? *unfass* Diese nach vorne peitschenden,hammer melodischen Strophen können mal alles...der Refrain ist schön ausufernd,und das es hier einen typischen maiden-wiederhol refrain gibt stört keinesfalls, denn das macht einfach nur Laune. 10/10

Lord Of The Light: Auch wieder ein recht epischer Track. Ist ganz nett, hat aber jetzt nicht die Qualität der anderen Tracks. Trotzdem, alles andere als ein Skip Kandidat ! 8/10

The Legacy: Ehrlich gesagt, ist mir der Anfang etwas zu lang, aber der zweite teil bis zum Ende hin sind sehr geil,allerdings stört mich der gedoppelte Gesang in den letzten Strophen, das hätten sie weglassen sollen. 9/10

Produktion: Super, erdig, einfach Metal...kann man nichts gegen sagen.
Cover: Nach dem Dance Of Death Reinfall mal wieder eine Augenweide. :)

Fazit: 9/10
Ich habe keine GmbH oder Tochtergesellschaft,
doch wenn ich will, leistet mir deine Tochter Gesellschaft.
Benutzeravatar
Thrym
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Region Basel/Schweiz

Beitrag von Thrym »

Momentan ist "For the greater good of god" auch mein Favorit, aber nur knapp vor "THe Longest Day" und "The Legacy".
"These Colours" find ich nicht gerade herausragend, auch "The Pilgrim" geht irgendwie an mir vorbei.

Ach ja, und ich kann Enemy bezüglich Produktion und Cover nur zustimmen:
Beides absolut gelungen.

Momentan würd ich dem Album als Gesamtnote ne 9/10 geben...

Ich freu mich jetzt schon tierisch aufs Konzert! :ätsch:
\m/ \m/
Benutzeravatar
WinterMadness
Beiträge: 191
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/ Oberhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von WinterMadness »

noch zu früh...
Benutzeravatar
Beard
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von Beard »

Ich hab die jetzt erst einmal durchgehört. Auf Anhieb gefällt mir "For The Greater Good Of God" am besten. Aber das ist auch wirklich noch zu früh.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9148
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Beitrag von Porcupine »

"For The Greater Good Of God" und nur knapp dahinter "The Longest Day". Beides unfassbar geile Gottsongs!
Gesamteindruck: 9,5/10
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5448
Registriert: 26.03.2004 00:21

Beitrag von schneezi »

sie habens halt einfach geschafft.
Benutzeravatar
MadButcher
Beiträge: 311
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Olfen
Kontaktdaten:

Beitrag von MadButcher »

Ich kann mich da noch nicht entscheiden, habs erst 2 mal gehört bisher.
Momentan tendiere ich aber zu For The Greater Good Of God....

Ist aber ein unglaubliches Hammer-Album geworden!!!!!
Benutzeravatar
Heavyfuckingmetal
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Heavyfuckingmetal »

So,nachdem ich dat neue Album schon seit heute morgen immer wieder gehört hab,
würd ich mal sagen dat die stärksten Songs auf jeden Fall

These colours don't run
Brighter than a thousand suns
The Pilgrim
The longest Day
Out of the Shadows
The Legacy

sind!

Die anderen sind nicht schlecht,aber auch nicht der Überhammer!
Alles in allem ist "A matter of life and death"aber wesentlich stärker als
Dance of Death!
Da hat der gute Adrian nich zu viel versprochen!

Sie habens halt wieder geschafft!
In diesem Sinne:

Iron Maiden-Best Band Ever!
DECISION TO HATE
Anti Human Death Thrash

www.decisiontohate.com
Antworten