Vergessene deutsche Bands

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13663
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Glaurung »

Disbeliefer hat geschrieben: Despair
Yesssss!!!

Die Alben No. 2 und 3 von DESPAIR sind mal grossartig.

Die wollten sich doch mal reunieren im ersten Line-Up, oder?
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10669
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Disbeliefer »

Glaurung hat geschrieben:
Disbeliefer hat geschrieben: Despair
Yesssss!!!

Die Alben No. 2 und 3 von DESPAIR sind mal grossartig.

Die wollten sich doch mal reunieren im ersten Line-Up, oder?
:ka:
Da bin ich überfragt....
-13
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8943
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Projecto »

VETO - Carthago is über weite strecken ne ziemlich geile scheibe
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Frank2 »

Gravestone und Axe Victims ( * " Another Victim " als eine der besten deutschen
Metalscheiben ever zähle * )
Benutzeravatar
shifterX
Beiträge: 68
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Re:

Beitrag von shifterX »

scarecrow138 hat geschrieben:ich find die stark
http://www.youtube.com/watch?v=e0rL2mC- ... re=related
vorallem das lied
Oh mein Gott! Was für ein Video! *lol* Der Song ist ganz ok, aber auch ein gutes Beispiel dafür, dass man in den 80ern die Leute wohl noch leichter für dumm verkaufen konnte. Ein riesen Drumset im Video und dann ein Elektrodrum (wenn nicht sogar programmiert) auf Platte. Offensichtlicher geht's kaum... :D

Kenn von der Band sonst nichts, ich nehm aber mal an dass der Clown da nicht zur Band gehört, oder? :D
Current Playlist:
Breach The Void - The Monochromatic Era
Dead Letter Circus - s/t
Farmer Boys - The Other Side
Nine Inch Nails - Pretty Hate Machine
Sybreed - Antares
995
Beiträge: 11
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Re:

Beitrag von 995 »

Anal terror of the mega cocks
Benutzeravatar
Kutulu
Beiträge: 286
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nämmbäsch
Kontaktdaten:

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Kutulu »

Bild
Axe Victims

und

Bild
Mad Axeman

Beides deutscher Schnauzbartmetal, wie's schnauzbärtiger nicht geht. Beide Scheiben haben einen superben Opener und bauen dann etwas bis ziemlich ab. Keine Klassiker des Teutonenmetals, aber zwei nette Scheiben voller 80er Nostalgie. Einzig erwähnenswert vielleicht der Sänger von Mad Axeman, der mit seiner rauhen Stimme und den Reibeisenscreams die ein oder anderen Akzente auf der Platte setzen kann. Wenn man das Vinyl irgendwo auffem Flohmarkt für wenig Geld sieht, kann man die Dinger ruhig eintüten.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von acore »

Disbeliefer hat geschrieben:die bereits erwähnten Rumble Militia (SVAM is saugeil!!! Und No Nazis ist Gott!)
Die Cover von denen waren auch immer genial. Ich glaube, das erste hat es sogar ins Rock Hard als Poster geschafft (hing damals in meinem Zimmer).
Benutzeravatar
Heretiker
Beiträge: 416
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Heretiker »

Thoughtsphere (Progressive Metal)

No Inner Limits (Progressive Metal, leider nur 2 Eigenproduktionen - This Planets pulse ist
eine klasse Scheibe (ab Lied 3) mit starker Sanctuary Schlagseite, aber leider etwas mißlungenem
Gitarrensound).

Von den genannten auf jeden Fall ENOLA GAY und GLENMORE. Absolut fantastische HM Bands!
Why does the Black Cloud follow me?

http://www.beyondhollywood.de
Klein, speziell, familiär. Das etwas andere Filmforum.
Benutzeravatar
Heretiker
Beiträge: 416
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Franken

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Heretiker »

und gerade fallen mir noch

Vice

ein

"Made for Pleasure" war gutklassiger US-Party Hardrock, während "Second Access" mit anderem Sänger in eine härtere Hardrock Richtung ging.
Why does the Black Cloud follow me?

http://www.beyondhollywood.de
Klein, speziell, familiär. Das etwas andere Filmforum.
Benutzeravatar
scarecrow138
Beiträge: 615
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schönenberg-Kübelberg
Kontaktdaten:

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von scarecrow138 »

acore hat geschrieben:Gravestone und Talon
Und überhaupt finde ich auch, das Secrecy die beste deutsche Band war!
find ich auch
Benutzeravatar
warball666
Beiträge: 742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wanderup

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von warball666 »

Waren schon

-Laos
-Cutty Sark mit diesem unglaublich miesen "Die Tonigt"
-Rosy Vista mit der kleenen Schwester der Schenker Brothers
-und nicht zu vergessenen die kultigen Rated X aus Hannover,eine der allerersten
Noise-Veröffentlichungen überhaupt.

Da fällt mir ein:Talon hab ich 1985 auf der gemeinsamen Tour mit Tokyo Blade gesehen,
waren eigentlich gar nicht so übel!
Benutzeravatar
Overkillrocker
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Overkillrocker »

Ich weiß nich, ob wirs schon hatten:

FACT

Sehr geile 80er-Jahre-Heavy Metal-Band, die nur 2 Alben veröffentlichten und dann wieder inner Versenkung verschwanden. Klingt wie ein Mix aus Accept und Living Death....
Benutzeravatar
warball666
Beiträge: 742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wanderup

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von warball666 »

Overkillrocker hat geschrieben:Ich weiß nich, ob wirs schon hatten:

FACT

Sehr geile 80er-Jahre-Heavy Metal-Band, die nur 2 Alben veröffentlichten und dann wieder inner Versenkung verschwanden. Klingt wie ein Mix aus Accept und Living Death....
Und die hatten ne ziemlich schnuckelige Sängerin am Start,
fand ich damals jedenfalls...
Benutzeravatar
Overkillrocker
Beiträge: 95
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Vergessene deutsche Bands

Beitrag von Overkillrocker »

warball666 hat geschrieben:
Overkillrocker hat geschrieben:Ich weiß nich, ob wirs schon hatten:

FACT

Sehr geile 80er-Jahre-Heavy Metal-Band, die nur 2 Alben veröffentlichten und dann wieder inner Versenkung verschwanden. Klingt wie ein Mix aus Accept und Living Death....
Und die hatten ne ziemlich schnuckelige Sängerin am Start,
fand ich damals jedenfalls...
Du meinst die Patricia Huth, nein, die war Gitarristin....
Das hört man ja wohl eindeutig dass ein Mann singt, erinnert vom Geschrei her wirklich wie ne Mischung aus Accept und Living Death.....
Antworten