Old Mother Hell

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Antworten
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15355
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Old Mother Hell

Beitrag von Apparition »

Erstaunlicherweise gibt es zu der Band noch keinen Thread. Na gut, ich hab das erste Album auch ausgelassen.

Wie dem auch sei, auf Spotify gibt es schon das zweite, und das schließt genau da an, wo Grand Magus nach Iron Will leider nicht weitergemacht haben. Nur ein bisschen epischer. Cooles Ding, für alle die ihren Metal haarig mögen.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Old Mother Hell

Beitrag von Tolpan »

Habe natürlich den Erstling (gut!) und der Zweitling ist Pflichtkauf!

Das hier
Apparition hat geschrieben: 12.10.2020 15:44 wo Grand Magus nach Iron Will leider nicht weitergemacht haben. Nur ein bisschen epischer
hört sich doch phantastisch an!
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Teutonic Witcher
Beiträge: 32
Registriert: 04.11.2013 14:04

Re: Old Mother Hell

Beitrag von Teutonic Witcher »

Apparition hat geschrieben: 12.10.2020 15:44 schließt genau da an, wo Grand Magus nach Iron Will leider nicht weitergemacht haben.
Sind Argus dir bekannt? Wenn nicht, hör unbedingt mal rein! :)
https://www.youtube.com/watch?v=PagOYRuEc2Q

Zum Thema: Die erste Scheibe war richtig gut, und was ich von der Zweiten bisher gehört habe, scheinen sie das Niveau gehalten zu haben.
Doom What Thou Wilt!
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12635
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Old Mother Hell

Beitrag von Schnabelrock »

Keine Ahnung, was an Grand Magus bis TRIUMPH & POWER falsch sein soll.
Schließt aber natürlich nicht aus, dass auch OMH es richtig machen.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Teutonic Witcher
Beiträge: 32
Registriert: 04.11.2013 14:04

Re: Old Mother Hell

Beitrag von Teutonic Witcher »

Haben sich halt stilistisch in eine Richtung weiterentwickelt, die nicht unbedingt jedem gefällt. :wink:
Falsch ist das per se natürlich nicht, ich mag die Triumph and Power ja auch noch. :)
Doom What Thou Wilt!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Old Mother Hell

Beitrag von Wishmonster »

Ich habe jetzt auch mal auf Spotify ein paar mal reingehört, und finde sie nicht ganz so stark wie den überragenden Vorgänger. Aber immer noch stark genug um das Vinyl zu bestellen.

Wer Old Mother Hell mag, sollte auch unbedingt in die neue Spirit Adrift reinhören. Stilistisch ist die sehr ähnlich, gefällt mir aber ein wenig besser.
Antworten