Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Wakanda
Beiträge: 1098
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Beitrag von Wakanda »

Sambora hat geschrieben: 28.10.2020 17:59
Wakanda hat geschrieben: 28.10.2020 17:53 So auf den Winter bin ich auch wieder bei den Doom Sachen gelandet...gerne lege ich mir da Avatarium, Candlemass oder auch mal Pallbearer auf die Ohren! :pommes:
Oha, gibts mehr Weihnachtsgeld?
in der Regel hängt mein Musikgeschmack nicht mit Geld zusammen... ;)
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Beitrag von danny212 »

und wofür soll man sonst im Moment Geld ausgeben?
Benutzeravatar
blakkadder
Beiträge: 459
Registriert: 14.10.2016 12:26
Wohnort: Sauerland

Re: Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Beitrag von blakkadder »

Hab ein paar mal reingehört und finde den Sound irgendwie suboptimal :ka:
Wie schnell hat man mal nix getrunken 🍺
Benutzeravatar
Biernot
Beiträge: 2775
Registriert: 31.12.2010 14:04
Wohnort: Geestland

Re: Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Beitrag von Biernot »

blakkadder hat geschrieben: 19.11.2020 12:19 Hab ein paar mal reingehört und finde den Sound irgendwie suboptimal :ka:
Ich habe auch noch immer Probleme, mich an den, in meinen Ohren, arg schroffen Sound zu gewöhnen.
"Schneid nicht zu viel oben ab. Ich will den Robert Preston-Look!"
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4175
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Pallbearer - Forgotten Days (23.10.2020)

Beitrag von acore »

Ich habe mich heute morgen an der Band versucht und mal wieder festgestellt, dass das nichts für mich ist. Bands, die aus dem Doom-Bereich kommen und plötzlich den Heavy Metal für sich entdecken, laufen mir erstklassig rein. Aber mit der reinen Lehre habe ich echt meine Schwierigkeiten. Candlemass dürften so die Band sein, bei denen mir das noch gut gefällt.
Antworten