Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Hullu poro
Beiträge: 1511
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Hullu poro »

Die zweite CD hätte separat veröffentlicht werden sollen. Oder gleich als Soloalbum von Tuomas.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Wakanda
Beiträge: 1098
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Wakanda »

Hullu poro hat geschrieben: 16.04.2020 15:05 Die zweite CD hätte separat veröffentlicht werden sollen. Oder gleich als Soloalbum von Tuomas.
aber dann hätte er noch viel mehr drum herumn machen müssen. Nur der Song und ähnliches Material hätten mich da nicht überzeugt. Scrooge hatte gute Momente und bei Auri gabs auch Höhepunkte. Im Interview hat er gemeint, dass nächstes Jahr ein neues Auri Album kommen soll...naja, immerhin macht er nebenher was.
Perry Rhodan
Beiträge: 17080
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Perry Rhodan »

Gerade mal bei amazon gesehen.
Da bekommt das Album durchschnittlich 3,5 Sterne. Das ist wenig, gerade da bei amazon auch immer die Fanboys schreiben. Die Kritiken sind teils recht aussagekräftig, nicht nur "früher war alles besser".
Da wird immer wieder geschrieben, dass das Album zu ruhig ist, aber auch nicht bombastisch genug.
Bei Interesse mal lesen.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Shadowrunner92 »

Ich wüsste keinen Ort im Netz mit wertloseren Musikreviews als die Amazon-Kundenbewertungen. Who cares?
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27677
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Sambora »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 18.04.2020 14:37 Ich wüsste keinen Ort im Netz mit wertloseren Musikreviews als die Amazon-Kundenbewertungen. Who cares?
Ist die Wahrheit.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Perry Rhodan
Beiträge: 17080
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Perry Rhodan »

Shadowrunner92 hat geschrieben: 18.04.2020 14:37 Ich wüsste keinen Ort im Netz mit wertloseren Musikreviews als die Amazon-Kundenbewertungen. Who cares?
50 % der Rezis dort kannste vergessen.
Aber die anderen 50 %, bezgl. Nightwish, sind durchaus interessant und aussagekräftig und
decken sich auch mit Aussagen die hier gemacht wurden.

Die Wahrheit? Na dann.
Zuletzt geändert von Perry Rhodan am 18.04.2020 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6982
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Diewaldo »

Master_of_Insanity hat geschrieben: 15.04.2020 19:37
playloud308 hat geschrieben: 15.04.2020 19:07 Warum heißt der Song eigentlich Shoemaker? Ich kann da in den Lyrics keinen Bezug erkennen. :ka:
Im aktuellen RH steht dass es sich um einen Song über den amerikanischen Astronomen und Impaktforscher Eugene Shoemaker handelt.
Wie, kein Song über unseren Michel? :heul:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 926
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Gentleman_Hank »

Beim ersten Hören war ich überwältigt von dem unglaublichen Bombastsound.
Und auch in der Folge verliert das Album nicht.
Ich bin immer noch geplättet.
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_
Perry Rhodan
Beiträge: 17080
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Perry Rhodan »

Leider ist die Platte weder hart noch bombastisch.
Teilweise plätschert sie so dahin.
Und die 2. CD habe ich zweimal gehört und ein 3. Mal wird es so schnell nicht geben.
Positiv ist allerdings der Gesang, wobei Floor noch mehr kann.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Beidlman »

Die Platte hat mich seit ihrem Erscheinungstag völlig kaltgelassen. Wollte nicht zünden.Heute mal wieder aufgelegt und BAM das Teil ist ein scheiss Meisterwerk — schon wieder. Tuomas ist echt ein Genie, anders kann ich es nicht ausdrücken. Alle flippen immer (zu recht) wegen der überragenden Floor aus, aber die Kompositionen dahinter sind ebenfalls brillant. Und das nun schon seit so vielen Alben. Ich bezeichne mich eigentlich nicht als die hard NW Fan, aber es gibt wenige Bands die mich emotional so packen können. Ich kann NW nicht immer hören, aber wenn es mal wieder so weit ist, bläst mich die Band absolut weg. WOW!!!
Zuletzt geändert von Beidlman am 28.12.2020 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Shadowrunner92 »

Ich hab den Vorgänger neulich nochmal laufen lassen, und er gefiel mir streckenweise noch schlechter als bei Erscheinen. Gerade der ganze Mittelteil mit diesen gleichförmigen Midtempo-Nummern ist derart stumpf, unterkomplex und öde, das ist eigentlich echt schlimm. Dass sie genau die Art von eingängigem Hit-Versuch über Bord geworfen haben, ist IMO eine der großen Stärken der neuen Platte.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
TAFKAR
Beiträge: 3537
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von TAFKAR »

Diewaldo hat geschrieben: 18.04.2020 15:03
Master_of_Insanity hat geschrieben: 15.04.2020 19:37
playloud308 hat geschrieben: 15.04.2020 19:07 Warum heißt der Song eigentlich Shoemaker? Ich kann da in den Lyrics keinen Bezug erkennen. :ka:
Im aktuellen RH steht dass es sich um einen Song über den amerikanischen Astronomen und Impaktforscher Eugene Shoemaker handelt.
Wie, kein Song über unseren Michel? :heul:
An "Mein Freund Michael" von Die Ärzte wären sie eh nicht rangekommen.

Nebenbei:
Da Nightwish ja mal "The Phantom of the Opera" im Programm hatten: Bei Youtube findet sich an diesem Wochenende als Charity-Aktion eine Vorstellung des Musicals in der Royal Opera Hall von 2011, mit Sierra Boggess und am Ende als Zugabe mit Sarah Brightman. Auch als Laie merkt man, denke ich, dass da bei den Stimmen qualitativ Welten dazwischen liegen.
Hullu poro
Beiträge: 1511
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Hullu poro »

Irgendwie bleibt von der Platte nicht viel hängen. Leichte Enttäuschung.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
7th_Key
Beiträge: 72
Registriert: 12.10.2015 07:36

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von 7th_Key »

Sehr zu meiner Verwunderung und ein bisschen auch zu meinem Unwillen :wink: kriege ich dieses Harvest heute nicht aus meinen Ohren :o
Wakanda
Beiträge: 1098
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Nightwish - Human. :II: Nature. (10.04.2020)

Beitrag von Wakanda »

ich habe mir zum direkten Vergleich nocmal den Vorgänger angehört und muss schon sagen, dass die viel betonte stimmliche Weiterentwicklung von Floor mMn nicht zu hören ist.
Okay, sie hat ihren großen Moment am Ende von Shoemaker und mag insgesamt top in Form sein. Aber eine wirkliche Steigerung zu EFMB kann ich da beim esten Willen nicht raushören.

Je mehr ich mich mit dem aktuellen Album beschäftige, umso mehr bleibe ich immer nur bei diesen Songs hängen: Music, Pan und Shoemaker. Das wars. Leider.
Antworten