BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Yin
Beiträge: 72
Registriert: 26.07.2015 21:47

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Yin »

Als echter Fan sage ich es total ungern, aber der neue Song „Violent Shadows“ grad beim Wacken World Wide hat mich arg enttäuscht. :(
Normalerweise hat sich BG immer irgendwie entwickelt und man konnte gespannt sein wie es weiter geht.
Aber der Song war eine fast schon lieblose Aneinanderreihung alter Versatzstücke nach Schema F.
Es ist zwar noch zu zeitig, aber bisschen Angst macht sich schon breit, dass nach D&W III und dem Orchester Projekt nun noch ein Album folgt, was nicht mehr meinen (zugegeben sehr hohen) Anforderungen gerecht wird.
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 3478
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von borsti »

Yin hat geschrieben: 31.07.2020 21:57 Als echter Fan sage ich es total ungern, aber der neue Song „Violent Shadows“ grad beim Wacken World Wide hat mich arg enttäuscht. :(
Normalerweise hat sich BG immer irgendwie entwickelt und man konnte gespannt sein wie es weiter geht.
Aber der Song war eine fast schon lieblose Aneinanderreihung alter Versatzstücke nach Schema F.
Es ist zwar noch zu zeitig, aber bisschen Angst macht sich schon breit, dass nach D&W III und dem Orchester Projekt nun noch ein Album folgt, was nicht mehr meinen (zugegeben sehr hohen) Anforderungen gerecht wird.
Finde ich gar nicht. Halt recht progressiv und zündet nicht sofort, aber das gab es schon bei vielen BG-Songs. Spannender finde ich, ob sie nochmal von der "Mehr-Bombast, mehr Chöre, mehr Orchester, mehr Spuren"-Schiene runterkommen, die sie mit den letzten Platten schon bis zur Grenze ausgetestet haben und stattdessen mal wieder einen anderen Ansatz finden, ihre musikalische Vision zu verwirklichen.
Benutzeravatar
danny212
Beiträge: 225
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von danny212 »

ich habe die Scheibe 3 x gehört und hat bei mir gar nicht gezündet. Weder bin ich zu blöd dafür oder was auch immer. Habe die dann meinem Neffen geschenkt. Der hat sich gefreut
Perry Rhodan
Beiträge: 17104
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Perry Rhodan »

danny212 hat geschrieben: 05.08.2020 07:40 ich habe die Scheibe 3 x gehört und hat bei mir gar nicht gezündet. Weder bin ich zu blöd dafür oder was auch immer. Habe die dann meinem Neffen geschenkt. Der hat sich gefreut
Sicher nicht zu blöd. BG haben sich sehr verändert und man muss ja nicht jeden Weg mitgehen.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Crypt0rchild »

Das ist Blödsinn.
Gerade die Letzte, "Beyond The Red Mirror", ist ein Fest, wenn man auf die Imaginations/Nightfall-Phase steht.
Wenn man natürlich sagt, sie hätten 1992 mit SFB zu sehr verändert, mag das stimmen.

Die Twilight Orchestra Platte ist kein reguläres Blind Guardian Album und hat auch nie als solches firmiert.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Perry Rhodan
Beiträge: 17104
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Perry Rhodan »

Das ist kein Blödsinn, eher Geschmackssache.
Und ändert auch nichts an der Aussage "man muss nicht jeden Weg mitgehen".
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Crypt0rchild »

Welchen Weg?
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Perry Rhodan
Beiträge: 17104
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Perry Rhodan »

Welchen Weg?
Och komm, natürlich den musikalischen Weg der Herren Kürsch und Olbrich.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4170
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Shadowrunner92 »

In Sachen neuem Song mache ich mir gar keine Sorgen, seitdem ich "Twilight of the Gods" damals als Single richtig öde fand und dann auf dem Album total gut. *g*
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13994
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Glaurung »

Perry Rhodan hat geschrieben: 05.08.2020 13:28
danny212 hat geschrieben: 05.08.2020 07:40 ich habe die Scheibe 3 x gehört und hat bei mir gar nicht gezündet. Weder bin ich zu blöd dafür oder was auch immer. Habe die dann meinem Neffen geschenkt. Der hat sich gefreut
Sicher nicht zu blöd. BG haben sich sehr verändert und man muss ja nicht jeden Weg mitgehen.
Ne, muss man nicht. Die haben sich schon sehr stark entwickelt. Ich fand viele Wendungen im Sound saugut und liebe alles von "Somewhere..." bis einschließlich "A Twist...". Der Nachfolger hat die zwei grandiosen Longtracks, dazwischen überzeugt sie mich gar nicht. "Beyond..." ist eigentlich ziemlich gut, höre ich aber komischerweise extrem selten.
Eigentlich mal wieder Zeit für ne Rangliste:

01. Imaginations From The Other Side 10/10 und bestes Heavy Metal-Album aus Deutschland
02. Somewhere Far Beyond 10/10
03. A Night At The Opera 9,5/10
04. Nightfall In Middle-Earth 9,5/10
05. A Twist In The Myth 9/10
06. Beyond The Red Mirror 8,5/10
07. Tales From The Twilight World 8/10
08. At The Edge Of Time 7/10
10. Follow The Blind / Batallions Of Fear 6/10
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Perry Rhodan
Beiträge: 17104
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Perry Rhodan »

-
Zuletzt geändert von Perry Rhodan am 11.08.2020 02:55, insgesamt 1-mal geändert.
Hey hey, my my
Rock and roll can never die
There's more to the picture
Than meets the eye
Hey hey, my my.
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Crypt0rchild »

Perry Rhodan hat geschrieben: 05.08.2020 18:20 Welchen Weg?
Och komm, natürlich den musikalischen Weg der Herren Kürsch und Olbrich.
Den völlig neuen Weg, den sie mit "Beyond The Red Mirror" eingeschlagen haben? Oder mit welchem Album jetzt genau?
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Engelskrieger74
Beiträge: 397
Registriert: 13.01.2014 21:35

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Engelskrieger74 »

Glaurung hat geschrieben: 05.08.2020 18:59
Perry Rhodan hat geschrieben: 05.08.2020 13:28
danny212 hat geschrieben: 05.08.2020 07:40 ich habe die Scheibe 3 x gehört und hat bei mir gar nicht gezündet. Weder bin ich zu blöd dafür oder was auch immer. Habe die dann meinem Neffen geschenkt. Der hat sich gefreut
Sicher nicht zu blöd. BG haben sich sehr verändert und man muss ja nicht jeden Weg mitgehen.
Ne, muss man nicht. Die haben sich schon sehr stark entwickelt. Ich fand viele Wendungen im Sound saugut und liebe alles von "Somewhere..." bis einschließlich "A Twist...". Der Nachfolger hat die zwei grandiosen Longtracks, dazwischen überzeugt sie mich gar nicht. "Beyond..." ist eigentlich ziemlich gut, höre ich aber komischerweise extrem selten.
Eigentlich mal wieder Zeit für ne Rangliste:

01. Imaginations From The Other Side 10/10 und bestes Heavy Metal-Album aus Deutschland
02. Somewhere Far Beyond 10/10
03. A Night At The Opera 9,5/10
04. Nightfall In Middle-Earth 9,5/10
05. A Twist In The Myth 9/10
06. Beyond The Red Mirror 8,5/10
07. Tales From The Twilight World 8/10
08. At The Edge Of Time 7/10
10. Follow The Blind / Batallions Of Fear 6/10
Tales from the Twilight World auf drittletztem Platz? Mit "Welcome to dying", "Lost in the Twilight Hall" und "The Last Cancle"?

In den Staub, Unwürdiger! :D

Also ich sehe zwischen SFB und TftTW weder einen stilistischen noch einen qualitativen Unterschied! SFB ist eher der Abklatsch des Vorgängers, wenn auch auf gleichbleibend hohem Niveau!
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 2245
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Maedhros »

SFB als Abklatsch von TFTTW kann ich nicht nachvollziehen. In meinen Ohren eher logische Weiterentwicklung auf dem Weg zur IFTOS. Ändert nichts daran, dass ich TFTTW lieber mag als SFB.

Der neue Song taugt mir nach einmaligem Hören, bin schon gespannt, in vier Jahren oder so die Studioversion zu hören.
Aber ein bisschen kurz ist er für BG-Verhältnisse oder täusche ich mich da (hab gestern nicht auf die Zeit geschaut). Ich hatte eher noch mit dem B-Part gerechnet, dabei war der Song schon rum
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13994
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA - Legacy Of The Dark Lands - November 2019

Beitrag von Glaurung »

Tourdaten von der HP:

09/16/21 Saarbrücken Germany
09/17/21 München Germany
09/18/21 Memmingen Germany
09/20/21 Pratteln Switzerland
09/22/21 Frankfurt am Main Germany
09/23/21 Hamburg Germany
09/24/21 Stuttgart Germany
09/25/21 Dresden Germany
09/28/21 Köln Germany
09/29/21 Oberhausen Germany
09/30/21 Berlin Germany
10/01/21 Neuruppin Germany
10/02/21 Osnabrück Germany

Wenns lüppt, dann OS. :)
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Antworten