Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von costaweidner » 10.05.2019 09:30

MetalEschi hat geschrieben:Wo habt ihr bestellt? Direkt beim Label?
Ich nirgends. Ich höre sie jetzt noch via Youtube und Kopfhörer, weil ich sie nächste Woche beim Konzert kaufe.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von MetalEschi » 10.05.2019 09:33

Achso. :)
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10352
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von OriginOfStorms » 10.05.2019 11:28

MetalEschi hat geschrieben:Wo habt ihr bestellt? Direkt beim Label?
Ich bei Eisenwald über Bandcamp.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Benutzeravatar
Nito
Beiträge: 18
Registriert: 03.12.2011 19:11

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Nito » 10.05.2019 11:54

Ersteindruck nach einem Durchlauf: Das Niveau der EP wird mindestens gehalten und ich bin guter Dinge, dass sich das Teil mit mehrmaligem Hören noch steigert. Alleine schon wegen solchen Spielereien wie dem "Wolfsgeheul" im Opener oder den passend eingestreuten Blastbeat-Passagen. Einziger Kritikpunkt bisher: die Neueinspielung von Blade And The Will hätte man sich sparen können.

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von oger » 10.05.2019 12:55

Geiler Scheiß

Benutzeravatar
Twinhilde
Beiträge: 820
Registriert: 27.08.2017 16:36

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Twinhilde » 10.05.2019 13:32

Gerade darüber gestolpert, vielleicht für den ein oder anderen interessant?!
Ticket im Vorverkauf 8 € (!!!) und Idle Hands sind mit dabei. :D
https://www.metal.de/konzerte/metal-for ... 19-371867/
With my feet upon the ground
I lose myself between the sounds
And open wide to suck it in
I feel it move across my skin

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13751
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Apparition » 10.05.2019 13:44

Twinhilde hat geschrieben:Gerade darüber gestolpert, vielleicht für den ein oder anderen interessant?!
Ticket im Vorverkauf 8 € (!!!) und Idle Hands sind mit dabei. :D
https://www.metal.de/konzerte/metal-for ... 19-371867/
Hmpf, da bin ich natürlich nicht da...
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10352
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von OriginOfStorms » 11.05.2019 01:40

oger hat geschrieben:Geiler Scheiß
Genau das...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10352
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von OriginOfStorms » 11.05.2019 01:43

Nito hat geschrieben:Einziger Kritikpunkt bisher: die Neueinspielung von Blade And The Will hätte man sich sparen können.
Prinzipiell ja. Aber es ist halt eine geile Nummer, so eine Debut EP geht schon mal unter und wenn man bedenkt mit wie heißer Nadel das alles in der zeitlichen Abfolge gestrickt wurde geht das schon in Ordnung.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Benutzeravatar
Nito
Beiträge: 18
Registriert: 03.12.2011 19:11

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Nito » 11.05.2019 08:18

OriginOfStorms hat geschrieben:
Nito hat geschrieben:Einziger Kritikpunkt bisher: die Neueinspielung von Blade And The Will hätte man sich sparen können.
Prinzipiell ja. Aber es ist halt eine geile Nummer, so eine Debut EP geht schon mal unter und wenn man bedenkt mit wie heißer Nadel das alles in der zeitlichen Abfolge gestrickt wurde geht das schon in Ordnung.
Alles richtig. Das war natürlich Gemecker auf ganz, ganz hohem Niveau. Inzwischen habe ich das Album auch ein paarmal gehört und mich an die neue Version gewöhnt. Ich reihe mich dann mal ein: Geiler Scheiß. Mindestens.

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5777
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Wishmonster » 11.05.2019 17:17

oger hat geschrieben:Geiler Scheiß
Wieso nach vielen Worten suchen, wenn man es mit zweien genau auf den Punkt bringt. :prost:

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9306
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von MetalEschi » 11.05.2019 17:49

Ganz so euphorisiert bin ich nicht. Stilistisch ist das echt cool, und so ein paar Ausreißer nach oben gibt es auch. Sonst klingt da aber noch sehr viel gleich und das Gebelle zwischendruch macht für mich persönlich auch nicht sonderlich viel Sinn. Ich find die Band und das was sie macht wirklich sympathisch, aber ein Album des Jahres und ein wirklich nachhaliger Eindruck sehen dann doch noch ein bisschen anders aus. Trotzdem: Gerne so weitermachen, vielversprechender Newcomer.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13751
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Apparition » 12.05.2019 14:25

Erster Durchlauf, vorerst über Spotify. Klingt super, erwartet schöner Goth-Pop-Metal, der was von Spätneunziger-Paradise Lost, Sentenced, The Mission, Sisters und ähnlichem hat. Macht viel Bock. :)
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27973
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Thunderforce » 13.05.2019 08:07

MetalEschi hat geschrieben:Ganz so euphorisiert bin ich nicht. Stilistisch ist das echt cool, und so ein paar Ausreißer nach oben gibt es auch. Sonst klingt da aber noch sehr viel gleich und das Gebelle zwischendruch macht für mich persönlich auch nicht sonderlich viel Sinn. Ich find die Band und das was sie macht wirklich sympathisch, aber ein Album des Jahres und ein wirklich nachhaliger Eindruck sehen dann doch noch ein bisschen anders aus. Trotzdem: Gerne so weitermachen, vielversprechender Newcomer.
Das ist auch mein Eindruck.
Musikalisch finde ich es sehr geil, aber speziell diese ständigen Andreas-aus-Frauentausch-Gedächtnis-Huaaarghs gehen mir im Moment ehr ziemlich auf den Sack.
Mal gucken, was das noch gibt.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5777
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Idle Hands - Mana (10.5.2019)

Beitrag von Wishmonster » 16.05.2019 10:53

OriginOfStorms hat geschrieben:
Wishmonster hat geschrieben:Die EP ist super, das Album vorbestellt. Wenn alles passt geht es nach Mannheim oder Stuttgart zum Konzert.
Nach Mannheim will der costa auch. So sagte er zumindest.
Heute war es sehr geil, das Publikum war textfest und der Sänger hat 3-4 mal gelächelt.... :)
Wie lange standen die eigentlich auf der Bühne? Songmaterial haben die ja nur für ne knappe Stunde.

Antworten