Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Wakanda » 04.11.2018 14:44

ich werde mir wohl auch die CD-Version zulegen. Konzert-Aufnahmen schaue ich mir selten an.

hier ist ein Vdeo zu Breaker:

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von borsti » 04.11.2018 20:47

Vom Stage-Acting her wirkt es bei Accept immer so, als wären alle bis auf Baltes und Hoffmann im Prinzip bloß Gastmusiker. Ich frag mich immer, ob das so sein soll oder ob es sich nur so ergibt.

Schnabelrock
Beiträge: 10429
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Schnabelrock » 05.11.2018 09:22

Das ist auch mein Eindruck, den ich auch live überprüft habe (sowohl mit Lulis wie auch Frank) und macht die Band selbst im besten Fall noch 9/10. Dass Dirk Schneider nicht mehr singt, ist sogar gut, aber dass es auf der Bühne immer nach Klassengesellschaft aussieht, ist reichlich unmetal.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
7th_Key
Beiträge: 60
Registriert: 12.10.2015 07:36

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von 7th_Key » 08.11.2018 11:08

borsti hat geschrieben:Vom Stage-Acting her wirkt es bei Accept immer so, als wären alle bis auf Baltes und Hoffmann im Prinzip bloß Gastmusiker. Ich frag mich immer, ob das so sein soll oder ob es sich nur so ergibt.
Naja, Mark Tornillo zählt offenbar auch zur "Rumpf-Band", beim Schlagzeuger lässt sich wohl kaum mehr 'rausholen :wink: und der zweite Gitarrist - ja, da stimmt das irgendwie. Kriegt ein Solo und ansonsten steht er am Mikro :ka: Macht insgesamt wirklich 9/10 wg. Geschmäckles beim Bandfeeling.

Ciao, 7th_Key

Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 2939
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von borsti » 10.11.2018 13:00

Schnabelrock hat geschrieben:Das ist auch mein Eindruck, den ich auch live überprüft habe (sowohl mit Lulis wie auch Frank) und macht die Band selbst im besten Fall noch 9/10. Dass Dirk Schneider nicht mehr singt, ist sogar gut, aber dass es auf der Bühne immer nach Klassengesellschaft aussieht, ist reichlich unmetal.
Kann auch sein, dass sich das alles ganz natürlich so fügt :ka: Fällt aber trotzdem auf.

Wakanda
Beiträge: 975
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Wakanda » 18.11.2018 13:58

nächsten Freitag ists soweit...da ist ein Abend voller Accept-Live-Aktion unausweichlich.
Auf die Orchestertour im neuen Jahr bin ich sehr gespannt!

Benutzeravatar
sharkpepe
Beiträge: 296
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Mülheim a.d.Ruhr

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von sharkpepe » 26.11.2018 19:39

Die Doppel-CD mehrfach gehört.
Der erste und dritte Part holen mich ab, klingt sehr fett. So ein junger unverbrauchter Drummer kann für so eine "Alte-Knacker-Band" vitalisierend sein.
Der Wolf Hoffmann Ego-Part ist handwerklich natürlich einwandfrei, langweilt mich aber schon nach 2 Minuten.
Somit von 21 Tracks 15 absolut brauchbar.
Und das heißt warten bis die übliche Donzdorfer Preisreduzierung stattfindet.

Benutzeravatar
KY1000
Beiträge: 30
Registriert: 14.10.2016 08:57
Wohnort: Essen

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von KY1000 » 28.11.2018 08:46

Ok, das war es dann mit Accept? Peter Baltes hat hingeschmissen und ist raus. :ka:

http://www.blabbermouth.net/news/accept ... quits.html

Schnabelrock
Beiträge: 10429
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Schnabelrock » 28.11.2018 09:26

Wolf Hoffmann auf fb:

"One thing is certain, however :

ACCEPT will continue full steam ahead !!

Wolf"
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 182
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Sixx72 » 28.11.2018 18:51

Accept ohne Peter Baltes und nur noch mit dem Poser Hoffmann als letztes original Mitglied?
Kann ich mir einfach nicht geben...
Gerade Baltes war für mich einer dem ich sehr gerne zuhörte und auch zuschaute.
Vielleicht hat nun auch er einfach keinen Bock mehr auf diese One Ego Man Show....schade. :(

Benutzeravatar
7th_Key
Beiträge: 60
Registriert: 12.10.2015 07:36

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von 7th_Key » 28.11.2018 19:43

Das Timing spricht Bände: Just mit dem Release von "Symphonic Terror" schmeißt Peter Baltes hin. Das sagt doch alles!

Da hat's der Wolfi wohl etwas übertrieben :rot:

Ciao, 7th_Key

Benutzeravatar
Metalhos
Beiträge: 427
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Metalhos » 28.11.2018 21:40

Sixx72 hat geschrieben:Accept ohne Peter Baltes und nur noch mit dem Poser Hoffmann als letztes original Mitglied?
dirk schneider nicht mehr dabei? hab die band aus musikalischen gründen aus den augen verloren...
omlette surprise.

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2849
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Alphex » 28.11.2018 22:29

Metalhos hat geschrieben:
Sixx72 hat geschrieben:Accept ohne Peter Baltes und nur noch mit dem Poser Hoffmann als letztes original Mitglied?
dirk schneider nicht mehr dabei? hab die band aus musikalischen gründen aus den augen verloren...
Junge.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von costaweidner » 28.11.2018 22:32

Alphex hat geschrieben:
Metalhos hat geschrieben:
Sixx72 hat geschrieben:Accept ohne Peter Baltes und nur noch mit dem Poser Hoffmann als letztes original Mitglied?
dirk schneider nicht mehr dabei? hab die band aus musikalischen gründen aus den augen verloren...
Junge.
*LOL*
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Sixx72
Beiträge: 182
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Angry Town

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitrag von Sixx72 » 28.11.2018 23:34

costaweidner hat geschrieben:
Alphex hat geschrieben:
Metalhos hat geschrieben:
Sixx72 hat geschrieben:Accept ohne Peter Baltes und nur noch mit dem Poser Hoffmann als letztes original Mitglied?
dirk schneider nicht mehr dabei? hab die band aus musikalischen gründen aus den augen verloren...
Junge.
*LOL*
Näää, der Dirk Schneider hat doch vor kurzem seine Solo Band gegründet :D

Antworten