Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Wakanda
Beiträge: 921
Registriert: 11.08.2011 16:44

Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Wakanda » 19.09.2018 18:39

ACCEPT kündigen für den 23. November ihre neue Scheibe "Symphonic Terror - Live At Wacken 2017" an. Mitgeschnitten wurde dafür die zweistündige Show vom 3. August 2017 beim Wacken Open Air vor über 80.000 Zuschauern. Das Set teilte sich in drei Parts: Dem Metal-Teil zu Beginn folgte ein Best-of aus Wolf Hoffmanns Soloalbum "Headbangers Symphony" mit einem kompletten Symphonie-Orchester. Zum Schluss traten ACCEPT mit dem Orchester auf die Bühne und spielten ihre größten Hits mit symphonischer Begleitung. Hoffmann kommentiert:

"Intensität und Präzision haben sich hierbei gefunden. Die Fans sind extrem aufgeschlossen, schließlich ist es ein Metalfest! Aber ich glaube, dass die Jahrzehnte, in denen wir diese beiden Welten jetzt schon miteinander verbinden, zu einer ehrlichen Akzeptanz seitens der Fans geführt haben.“

Für den Frühling 2019 planen ACCEPT eine ganze Tour mit Orchester durch Europa.

Quelle: Nuclear Blast
Benutzeravatar
7th_Key
Beiträge: 34
Registriert: 12.10.2015 07:36

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon 7th_Key » 06.10.2018 09:58

Steht schon seit 'ner ganzen Weile auf der ACCEPT-Homepage und ich bin etwas verblüfft, dass dies hier so gar kein Echo findet :o

Ciao, 7th_Key
Benutzeravatar
stormcloak
Beiträge: 127
Registriert: 28.02.2011 17:38

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon stormcloak » 06.10.2018 10:45

Ich find's furchtbar. Jedenfalls das, was ich bisher davon gehört habe.

Bin vielleicht ohnehin nicht die Zielgruppe, weil ich diesen Metal+Orchester-Dingern selten etwas abgewinnen kann, aber das hier finde ich besonders schlimm. Das Orchester passt für meine Ohren überhaupt nicht.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2719
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Alphex » 06.10.2018 15:10

Die Fans sind extrem aufgeschlossen, schließlich ist es ein Metalfest!


Ja aber hallo, Engstirnige und Ewiggestrige leave the hall!

Orchesterzeug ist meist furchtbar, aber ich bin auch nicht Zielgruppe.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Schnabelrock
Beiträge: 18217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Schnabelrock » 06.10.2018 18:54

Alphex hat geschrieben:Orchesterzeug ist meist furchtbar


Musikalisch gibts dafür kaum mal eine Rechtfertigung, eventuell psychologisch.
the best neVer rest
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Frank2 » 06.10.2018 18:58

Bin eigentlich auch kein Freund dieser Orchester Geschichten,
der Wacken Auftritt hat mir aber gut gefallen ( bin aber
auch ausgesprochener Fanboy ).

Zwar sollten sich die Jungs langsam mal mit den Livealben
etwas zurückhalten, aber die Scheibe werde ich mir dennoch
zulegen.
Wakanda
Beiträge: 921
Registriert: 11.08.2011 16:44

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Wakanda » 07.10.2018 20:16

ich war beim Auftritt in Wacken dabei und werde allein schon deshalb auf jeden Fall ein Ohr riskieren...für die ganzen Orchestersachen bin ich so oder so offen. Mir gefällt das! :pommes:
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2719
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Alphex » 07.10.2018 23:51

Es ist ja nicht so, dass ich nicht offen für andere Instrumentierung als standardmäßige Rockbesetzung bin. Aber fürs Orchester arrangieren und komponieren ist eine eigene Nummer; ein Hans Zimmer wird beispielsweise in Klassikkreisen dafür belächelt, dass er das nicht selbst macht. So einfach ist das nämlich gar nicht - außer man doppelt halt einfach den üblichen Rockbesetzungskram einfach ein paar mal, haut ein paar Streichen drüber und fertig ist die E-Musik. Das klingt dann aber halt auch entsprechend.

Und für den anderen Zugang haben nur die allerwenigsten Rockmusiker die Ausbildung, und von denen, die sie nicht haben, nur die wenigsten die Kohle, das dann wen machen zu lassen, der das kann.

Aber wem's gefällt, dem sei's gegönnt.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
DerGrobeWestfale
Beiträge: 451
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborntobewild

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon DerGrobeWestfale » 08.10.2018 07:35

Warum nicht? Auf alle Fälle eine sehr interessante Konzertzusammenstellung. Ob man nun Wolf Hoffmanns Soloeskapaden im Mittelteil braucht oder überhaupt Gefiedel und harte Klänge, muss jeder für sich selber entscheiden. Udo Dirkschneider hat es vorgemacht und warum sollen die Ex-Kollegen da nicht mithalten können?
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 51596
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon playloud308 » 08.10.2018 18:57

Orchester völlig unnötig, dennoch geil:



Bei Hoffmanns Solo Album passt es aber MO.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Frank2 » 08.10.2018 19:08

playloud308 hat geschrieben:Orchester völlig unnötig, dennoch geil:



Bei Hoffmanns Solo Album passt es aber MO.


Gerade Hoffmanns Gitarrenspiel ergänzt sich doch wunderbar
mit dem Orchester.
Und das der Mann ein Faible für Klassik hat, haben ja spätestens
seine Soloalben eindrucksvoll bewiesen.
Von daher freu ich mich drauf.
Professor Longhair
Beiträge: 3291
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Professor Longhair » 08.10.2018 19:27

Nein, meins ist es auch nicht unbedingt, wobei ich Accept (früher) sehr gern gehört habe und NICHTS gegen orchestrale Metalmusik habe.
Dennoch, diese Scheibe wird im Laden bleiben ....
BlackWater
Beiträge: 269
Registriert: 24.04.2010 15:47
Wohnort: NRW

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon BlackWater » 26.10.2018 16:55

Keine Ahnung, ob ich sie mir unbedingt kaufen würde, aber die Leistung ist live schon echt solide, Orchester hin oder her..
Benutzeravatar
Darth Mike
Beiträge: 323
Registriert: 10.02.2010 13:23
Wohnort: Voerde Rock City

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon Darth Mike » 29.10.2018 01:17

Ich habe überhaupt nichts gegen Orchester Musik oder Klassik, manche Projekte zwischen "Classic & Rock" funktionieren einwandfrei!
Ich bin auch großer Accept Fan, zugegeben nur mit Udo, obwohl ich die "Blood of the Nations" ganz gut fand, danach flachte es total ab bei mir.
Den Auftritt in Wacken fand ich persönlich aber eher langweilig bis Grottenschlecht.

Wird von mir nicht gekauft.
Benutzeravatar
7th_Key
Beiträge: 34
Registriert: 12.10.2015 07:36

Re: Accept - Symphonic Terror - Live At Wacken 2017 (23.11.18)

Beitragvon 7th_Key » 30.10.2018 19:01

Ich glaub' ich werd mir die nur-CD-Ausgabe holen. Da wird man sicher am besten auf die Musik konzentrieren können und ich muss dieses lästige Gepose des Herrn Hoffmann nicht sehen, das geht mir dermaßen auf die E... :rot:

Ciao, 7th Key

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste