U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5186
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von JudasRising » 05.06.2019 19:51

So weit würde ich dann doch nicht gehen, ist aber auf jeden Fall die beste seit sehr langer Zeit. Und dazu noch deutlich stärker als alles, was seine alte Band nach ihrem Comeback-Album abgeliefert hat.
BLASPHEMER!

Perry Rhodan
Beiträge: 9394
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Perry Rhodan » 06.06.2019 14:01

JudasRising hat geschrieben:
Henry169 hat geschrieben:Ich habe mir alle Alben angehört (Kumpel) und mich auf diese festgelegt:

Animal House
Mean Machine
Faceless World
Timebomb
Solid
No Limits
Holy
Man and Machine
Mastercutor
Dominator
Da sind aber mindestens 4 oder 5 dabei, die ich schwächer als Steelfactory finde.
Das finde ich auch!
It's better to burn out than to fade away...

Perry Rhodan
Beiträge: 9394
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Perry Rhodan » 06.06.2019 14:07

Durchgehend gut gefallen mir :

Animal House - 1987
Steelhammer - 2013
Decadent - 2015
Steelfactory - 2018

Also gerade in den letzten Jahren hat U.D.O. einen Lauf!

Dominator - 2009
Rev-Raptor - 2011
sind nicht so doll.
It's better to burn out than to fade away...

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5186
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von JudasRising » 06.06.2019 16:58

Alles mit -tor am Ende finde ich ziemlich verzichtbar, von einzelnen Songs mal abgesehen. Was aber zum Teil auch an dieser sterilen Rammstein-Produktion liegt, die auf den letzten Alben zum Glück wieder abgeschafft wurde.
BLASPHEMER!

Perry Rhodan
Beiträge: 9394
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Perry Rhodan » 06.06.2019 17:12

JudasRising hat geschrieben:Alles mit -tor am Ende finde ich ziemlich verzichtbar, von einzelnen Songs mal abgesehen. Was aber zum Teil auch an dieser sterilen Rammstein-Produktion liegt, die auf den letzten Alben zum Glück wieder abgeschafft wurde.
Für die Produktion war Stefan Kaufmann verantwortlich. Sie (die Produktion) gefällt mir dort auch nicht!
It's better to burn out than to fade away...

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5186
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von JudasRising » 06.06.2019 17:17

Lohnt eigentlich die Steelhammer, wenn man die letzten beiden geil findet? Oder war die auch noch so Rammsteinig?
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5783
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Tailgunner » 06.06.2019 18:08

Die Steelhammer ist die erste, die wieder organisch geklungen hat.
Die ersten drei und die letzten drei sind spitze!
Gerade Animal House, Mean Machine und vor allem Faceless World sind mega!
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5186
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von JudasRising » 06.06.2019 18:19

Plus die Timebomb!
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 581
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Henry169 » 06.06.2019 20:17

Hab in die "Steelhammer" noch mal durchgehört. Sagte schon: Cds von Kumpel ausgeliehen.
Ihr habt Recht!
Die ist auch sehr stark.
Wird morgen geordert.

Perry Rhodan
Beiträge: 9394
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Perry Rhodan » 07.06.2019 05:18

JudasRising hat geschrieben:Lohnt eigentlich die Steelhammer, wenn man die letzten beiden geil findet? Oder war die auch noch so Rammsteinig?
Doch, schon!
It's better to burn out than to fade away...

Benutzeravatar
Henry169
Beiträge: 581
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In a world of my own making

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Henry169 » 07.06.2019 07:37

Und die "Decadent" (läuft gerade) ist auch geil. *find*
Wird mitbestellt...

Soll der Typ auf dem Cover Götz Kühnemund sein? :traenenlach:

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5186
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von JudasRising » 07.06.2019 10:24

Ich denke eher der Meister höchstselbst. Kommt ja auch hin, bis auf die Hörner :D
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2515
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von HannibalLecter91 » 17.07.2019 15:34

Udo Dirkschneider - Ein Porträt Ist im Rahmen einer Bachelorarbeit entstanden.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 2515
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: U.D.O. - „TBA“ (2020)

Beitrag von HannibalLecter91 » 14.09.2019 21:46

Udo und seine Band werden beim nächsten Wacken 2 mal auftreten. Der erste Gig als U.D.O. zusammen mit dem Musikkorps der Bundeswehr und der zweite als Dirkschneider bei dem man "Metal Heart" komplett spielen wird. Für den Dirkschneider Gig ist auch ne große Überraschung angekündigt. Ein neues Album soll es Mitte 2020 auch geben.

Quelle: Wacken.com

Soviel zu "Keine Accept Songs mehr nach der Dirkschneider Tour".

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: U.D.O - „Steelfactory“, out August 31st, 2018

Beitrag von Porcupine » 15.09.2019 16:51

*lol*
Wäre auch zu schön, wenn IRGENDEINER diesen ganzen Blödsinn wie "Abschiedstour", "zum letzen Mal diese Songs spielen" etc. ernstmeinen würde und nicht als Vorwand benutzen würde, um die eigenen Fans abzuzocken.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Antworten