Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Hullu poro
Beiträge: 1513
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Hullu poro »

Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Sambora »

Hullu poro hat geschrieben: 21.10.2020 15:28 Es wird konkreter...

https://www.blabbermouth.net/news/ghost ... late-2021/
Ja, wurde auf rockhard.de auch schon vermeldet.

Go, Papa!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13991
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Glaurung »

Dann kann es ja noch dauern. :(
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Sambora »

Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:34 Dann kann es ja noch dauern. :(
Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13991
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Glaurung »

Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:39
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:34 Dann kann es ja noch dauern. :(
Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
Ja ebend.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Sambora »

Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:41
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:39
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:34 Dann kann es ja noch dauern. :(
Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
Ja ebend.
Nicht schön, aber halt vernünftig.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10793
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Disbe »

Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:43
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:41
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:39
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:34 Dann kann es ja noch dauern. :(
Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
Ja ebend.
Nicht schön, aber halt vernünftig.
Weil ohne ein aktuelles Album nach der ganzen Miesere ja auch niemand auf ein Konzert gehen würde. Interessiert ja niemanden mehr, so ein unaktueller Krempel. Geh mich fott... :nerv:
-13
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Crypt0rchild »

Doch noch ein ganzes Jahr, Damn :(
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3797
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Alphex »

Disbeliefer hat geschrieben: 21.10.2020 18:26
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:43
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:41
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:39

Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
Ja ebend.
Nicht schön, aber halt vernünftig.
Weil ohne ein aktuelles Album nach der ganzen Miesere ja auch niemand auf ein Konzert gehen würde. Interessiert ja niemanden mehr, so ein unaktueller Krempel. Geh mich fott... :nerv:
Naja. Album kommt raus, Band gibt Interviews, Zines und Websites besprechen Album und drucken Interviews. Bonusinfo: "Wir sind übrigens auch auf Tour". Menschen gehen zum Konzert, das sie sonst eventuell gar nicht auf dem Schirm gehabt hätten.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7271
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von playloud308 »

Disbeliefer hat geschrieben: 21.10.2020 18:26
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:43
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:41
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:39

Forge hat auf rockhard.de erzählt, dass das Album vermutlich nicht veröffentlicht wird, bevor eine Tour möglich sein wird.
Ja ebend.
Nicht schön, aber halt vernünftig.
Weil ohne ein aktuelles Album nach der ganzen Miesere ja auch niemand auf ein Konzert gehen würde. Interessiert ja niemanden mehr, so ein unaktueller Krempel. Geh mich fott... :nerv:
Ich verstehe diese Argumentation auch nicht. Dann bringt man halt noch eine EP Ende des Jahres raus, um das Konzert zu promoten.
Die haben jetzt doch alle Zeit um Songs zu schreiben und aufzunehmen. :ka:
Benutzeravatar
Disbe
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10793
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Disbe »

Alphex hat geschrieben: 21.10.2020 18:45
Disbeliefer hat geschrieben: 21.10.2020 18:26
Sambora hat geschrieben: 21.10.2020 15:43
Glaurung hat geschrieben: 21.10.2020 15:41
Ja ebend.
Nicht schön, aber halt vernünftig.
Weil ohne ein aktuelles Album nach der ganzen Miesere ja auch niemand auf ein Konzert gehen würde. Interessiert ja niemanden mehr, so ein unaktueller Krempel. Geh mich fott... :nerv:
Naja. Album kommt raus, Band gibt Interviews, Zines und Websites besprechen Album und drucken Interviews. Bonusinfo: "Wir sind übrigens auch auf Tour". Menschen gehen zum Konzert, das sie sonst eventuell gar nicht auf dem Schirm gehabt hätten.
Ja, im Normalfall geb ich dir Recht.
Aber in der aktuellen Situation ergibt das für mich halt keinerlei Sinn.
Man stelle sich mal vor, dass JEDER Musiker so argumentiert und dass in folge dessen bis zum Ende der Pandemie einfach kein Album mehr rauskommt.
Yay. Das wär doch supergeil und total nachvollziehbar, oder?

Sorry, aber wenn wir den Scheiß hinter uns haben, kann jede Band - aktuelles Album am Start oder nicht - froh sein, wenn die Hallen überhaupt halbwrgs voll werden. Denn das Volk mag zwar hungrig nach Gigs sein - der Geldbeutel aber ist bei bei den wenigsten bei der Rechnung dabei.

Und gerade einer mittlerweile durchaus allgemein großen Band wie Ghost dürfte das am halben Arsch vorbei gehen. Denn gerade die großen Bands dürften da als die Publikumsmagneten gewinnen.
Mehr noch, als sie es so schon tun würden.
-13
Crypt0rchild
Beiträge: 1808
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Crypt0rchild »

Heute den tollen Satz vernommen: "Ghost-Nichtmöger sind die Coronaleugner und Verschwörungsballerbirnen der Rockmusik."

Wie hart das stimmt :D
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10127
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Hyronimus »

Crypt0rchild hat geschrieben: 25.10.2020 23:25 Heute den tollen Satz vernommen: "Ghost-Nichtmöger sind die Coronaleugner und Verschwörungsballerbirnen der Rockmusik."

Wie hart das stimmt :D
Ich habe ganz selten was Dümmeres gelesen. Das eine ist persönlicher Geschmack, das andere knalldoofes, asoziales Verhalten.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8964
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Porcupine »

Crypt0rchild hat geschrieben: 25.10.2020 23:25 Heute den tollen Satz vernommen: "Ghost-Nichtmöger sind die Coronaleugner und Verschwörungsballerbirnen der Rockmusik."

Wie hart das stimmt :D
Lächerlichstes Posting der Forumsgeschichte.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23122
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von NegatroN »

*lol* @ wie winzige pawlowsche Glöckchen in diesem Forum ausreichen.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Antworten