Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von playloud308 »

Crypt0rchild hat geschrieben:Holy shit, sie haben offensichtlich tatsächlich auf der neuen Platte "It's A Sin" von den Pet Shop Boys gecovert.

Das wird alles so gnadenlos gut...
:sabber:
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von OriginOfStorms »

costaweidner hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:*prä-freu* @Zeter und Mordio Geschrei Ende des Jahres, wenn das Ding im Poll auf Platz 1 ist :D
Den Pollchat vollpöbeln werd ich.
Putz doch einfach mal deine Öhrchen. Du bist doch sonst nicht so verbohrt.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von OriginOfStorms »

Crypt0rchild hat geschrieben:Ich glaub, die Maske hatte er schon damals im "Year Zero" Video auf.
Oder in YZ war das ein echter Typ und den gibt's jetzt im neuen Video als Maske *g*
Gab es da zu der Zeit nicht auch so ein "drei Songs live im Studio" Video wo es auch diese Maske gab.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von OriginOfStorms »

schneezi hat geschrieben:*Papa 2-Purist sei*
Ähh, ja. Das meine ich.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Frank73
Beiträge: 207
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Frank73 »

Großartiger Song und das Video ist ebenfalls grandios.
Ich freue mich auf jeden Fall ohne Ende darauf.

Es ist mir auch völlig egal ob es eine Band oder "nur" ein Projekt ist. Es ändert an der Musikalischen Qualität ja nicht zwingend was.
Es gibt unzählige Band in der nur eine oder zwei Personen für das komponieren zuständig sind...von daher!!!! :ka:
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9577
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von MetalEschi »

costaweidner hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:*prä-freu* @Zeter und Mordio Geschrei Ende des Jahres, wenn das Ding im Poll auf Platz 1 ist :D
Den Pollchat vollpöbeln werd ich.
Ich will dir die Band echt nicht aufdrängen, aber ich verstehe es wirklich null. Die Band liegt genau im Zwischenbereich von dem, was dir sonst an Musik taugt.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8305
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Porcupine »

Toller Song, tolles Video.
Album darf kommen.
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26138
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von costaweidner »

MetalEschi hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:*prä-freu* @Zeter und Mordio Geschrei Ende des Jahres, wenn das Ding im Poll auf Platz 1 ist :D
Den Pollchat vollpöbeln werd ich.
Ich will dir die Band echt nicht aufdrängen, aber ich verstehe es wirklich null. Die Band liegt genau im Zwischenbereich von dem, was dir sonst an Musik taugt.
Ich weiß, das wird mir ständig gesagt.
Aber immer wenn ich's höre, macht es mich bloß sauer. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
"Limbo cool, Limbo fine - Jenny was a friend of mine."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4148
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von TMW316 »

Ich finde auch, dass das eigentliche Ghost Feeling ab dem 2. Album schon fast weg war. Die letzte war dann sogar wieder etwas näher dran, aber die Infesstissidingens war doch ein wenig zu glatt gebügelt.

Der neue Song hier ist aber etwas ganz anderes. Die Riffs und Produktion erinnern ja schon irgendwie an schwedischen Heavy Metal ohne direkt Namen nennen zu wollen. :)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Crypt0rchild
Beiträge: 1626
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Crypt0rchild »

Wenn das "eigentliche" Ghost Feeling schon auf dem zweiten Album weg gewesen sein soll, es also nur auf dem ersten Album zu finden ist, kann es mit dem "eigentlichen" Ghost Feeling ja nicht so weit her sein.
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20454
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Dimebag666 »

costaweidner hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Crypt0rchild hat geschrieben:*prä-freu* @Zeter und Mordio Geschrei Ende des Jahres, wenn das Ding im Poll auf Platz 1 ist :D
Den Pollchat vollpöbeln werd ich.
Ich will dir die Band echt nicht aufdrängen, aber ich verstehe es wirklich null. Die Band liegt genau im Zwischenbereich von dem, was dir sonst an Musik taugt.
Ich weiß, das wird mir ständig gesagt.
Aber immer wenn ich's höre, macht es mich bloß sauer. *g*
Wegen dem Spiegel, den man dir damit vorhält? *g*
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26138
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von costaweidner »

Dimebag666 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben: Den Pollchat vollpöbeln werd ich.
Ich will dir die Band echt nicht aufdrängen, aber ich verstehe es wirklich null. Die Band liegt genau im Zwischenbereich von dem, was dir sonst an Musik taugt.
Ich weiß, das wird mir ständig gesagt.
Aber immer wenn ich's höre, macht es mich bloß sauer. *g*
Wegen dem Spiegel, den man dir damit vorhält? *g*
Nein, weil es Schand ist, alberner Mann. *g*
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
"Limbo cool, Limbo fine - Jenny was a friend of mine."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4148
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von TMW316 »

Crypt0rchild hat geschrieben:Wenn das "eigentliche" Ghost Feeling schon auf dem zweiten Album weg gewesen sein soll, es also nur auf dem ersten Album zu finden ist, kann es mit dem "eigentlichen" Ghost Feeling ja nicht so weit her sein.
Aber das war richtig geil auf dem ersten Album! :D Der Mix zwischen Rock, Metal, Pop, und trotzdem relativ düster mit Ecken und Kanten, sehr Basic...
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10825
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von OriginOfStorms »

Das eigentliche Ghost- Feeling ist für mich, daß jedes Album anders ist und immer wieder eine abweichende Grundausrichtung hat.
Es muß ja auch nicht jede Platte gleich klingen, AC/DC gibt es ja schon.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Schnabelrock
Beiträge: 11421
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Schnabelrock »

OriginOfStorms hat geschrieben:Das eigentliche Ghost- Feeling ist für mich, daß jedes Album anders ist und immer wieder eine abweichende Grundausrichtung hat.
Es muß ja auch nicht jede Platte gleich klingen, AC/DC gibt es ja schon.

Das ist wirklich spannend, eine Konzeptband, die sich mit dem eigenen Konzept nicht von vornherein stranguliert. Und es so groß zuschneidet, dass es eben lange halten kann. Also nicht Band, sondern "Band".
Ich bin ein Systemling!
Antworten