Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33342
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Glaurung » 16.02.2019 09:27

Was für eine grossartige Show. Kommende Superstars. Das hatte schon was von Perfektion. Forge ist ein Entertainer vor dem Herrn, und seine Band ist der Wahnsinn. Da sitzt alles perfekt.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Robbi » 16.02.2019 10:48

Wow, das war wirklich großartig. War mit meinem Sohn hinten mittig im Obergeschoss auf den Sitzplätzen. War wohl etwas weit weg, aber mit 'nem 1,40m Zwerg wäre es vorne fatal gewesen. Großartige und vor allem lange (!) Show, gute aufgelegte Band, tolle Lichtshow, da war wirklich alles drin. Und: Boah, hätte ich gerne dort Fotos gemacht, tat schon etwas weh, mir bekannte Konzertfotografen vorne in den Graben tapern zu sehen.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33342
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Glaurung » 16.02.2019 12:48

Oh ja, das Licht war der Wahnsinn. Bei 'Dance Macabre' dann der totale Disco-Overkill. Mega. :pommes:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Perry Rhodan
Beiträge: 7224
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Perry Rhodan » 17.02.2019 09:44

GHOST waren am 15.2. in Bochum sehr geil, die perfekte Show und die Mukke ist eh genial!
Nur die Vorstellung der Musiker war eindeutig zu lang! :)
It's better to burn out than to fade away...
Perry Rhodan
Beiträge: 7224
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Perry Rhodan » 17.02.2019 09:47

raininadamstown hat geschrieben:Machen wir es kurz: Candlemass waren großartig! The well of souls, Mirror Mirror, Solitude, Dark Reflections ?Ghost hätte ich fast nicht wiedererkannt. 8 Musiker, darunter 2 Synthie und Sample Mitarbeiter und ein Zweitstimmen Sänger. Unterhaltsam wars. Die Popsongs wie Witch Image, Pro Memoria, If you have ghosts, Dance Macabre oder Square hammer sind beim inzwischen noch jüngeren Publikum überragend angekommen. Ich fand die harte Version von Majesty, das Akkustische Jigolo har megiddo, Faith und Mummy Dust am besten. Aber ehrlich, früher mit wunderbaren Gitarren versehene Kracher wie Cirice, Absolution oder Per asfera kann man in diesen Prequellisierten, Bombastversionen kaum ertragen. Alle Tribünen und der halbe Innenraum abgesperrt. An die 2000 Zuschauer.


An die 2.000 Zuschauer? Wo hast du Ghost gesehen?
In Bochum waren fast 5.000 Fans!
It's better to burn out than to fade away...
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33342
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Glaurung » 17.02.2019 10:21

Achja, Thema T-Shirt-Preise: 35 Euro für ein T-Shirt und 70 Euro für einen Kapu-Pulli sind eindeutig zu viel und unverschämt. Das hatten z. B. HELLOWEEN besser gelöst. CANDLEMASS mussten da dann vermutlich mitziehen. :nerv:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Schnabelrock
Beiträge: 18931
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Schnabelrock » 17.02.2019 15:11

raininadamstown hat geschrieben:Ghost hätte ich fast nicht wiedererkannt. 8 Musiker, darunter 2 Synthie und Sample Mitarbeiter und ein Zweitstimmen Sänger.



Ja, wie geil. WIllkommen bei Helene Wacken!
Ich worshippe jetzt.
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6681
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Robbi » 17.02.2019 20:24

Ach, Schnabel. Was haben Dir Ghost getan, dass Du in Netzwerken und hier immer wieder den gleichen Ulk bringst?
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33342
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Glaurung » 17.02.2019 20:38

Schnabelrock hat geschrieben:
raininadamstown hat geschrieben:Ghost hätte ich fast nicht wiedererkannt. 8 Musiker, darunter 2 Synthie und Sample Mitarbeiter und ein Zweitstimmen Sänger.



Ja, wie geil. WIllkommen bei Helene Wacken!


Hat Forge dir mal ne Frau ausgespannt? :wink:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Schnabelrock
Beiträge: 18931
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Schnabelrock » 18.02.2019 09:37

Glaurung hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:
raininadamstown hat geschrieben:Ghost hätte ich fast nicht wiedererkannt. 8 Musiker, darunter 2 Synthie und Sample Mitarbeiter und ein Zweitstimmen Sänger.



Ja, wie geil. WIllkommen bei Helene Wacken!


Hat Forge dir mal ne Frau ausgespannt? :wink:


Das weiss ich nicht, keine Ahnung, wie der aussieht :)
Aber macht Ihr mal fanboymässig weiter.
Ich worshippe jetzt.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27261
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon MetalEschi » 18.02.2019 09:38

Jeder weiß doch mittlerweile wie der aussieht.
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 39644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gimbweiler und nicht L.A.
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon costaweidner » 18.02.2019 10:00

MetalEschi hat geschrieben:Jeder weiß doch mittlerweile wie der aussieht.

Ich nicht. :ka:
Interessiert mich auch nicht. Wieso soll ich wissen, wie der Typ einer Band aussieht, der die meiste Zeit maskiert ist und die mir musikalisch völlig egal ist?
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27261
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon MetalEschi » 18.02.2019 10:16

costaweidner hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Jeder weiß doch mittlerweile wie der aussieht.

Ich nicht. :ka:
Interessiert mich auch nicht. Wieso soll ich wissen, wie der Typ einer Band aussieht, der die meiste Zeit maskiert ist und die mir musikalisch völlig egal ist?


Wer sich dafür interessiert, der weiß es halt.
Ich weiß auch nicht wie der Sänger von Bands aussieht, die ich nicht höre, aber Schnabel wollte ja offensichtlich auf die Maskierung anspielen, und der Forge ist jetzt wirklich nicht ausschließlich maskiert unterwegs sondern mittlerweile ziemlich eindeutig identifizierbar.
hier kommt die Signatur hin
Schnabelrock
Beiträge: 18931
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon Schnabelrock » 18.02.2019 10:17

Von den verkleideten/geschminkten Leuten würde ich auch gerade mal Gene Simmons erkennen. Vermutlich noch nichtmal Alice Cooper.
Zuletzt geändert von Schnabelrock am 18.02.2019 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ich worshippe jetzt.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27261
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitragvon MetalEschi » 18.02.2019 10:24

Paul Stanley noch.
hier kommt die Signatur hin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eratte, TMW316 und 17 Gäste