Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 814
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Jutting » 20.05.2018 19:46

Crypt0rchild hat geschrieben: Mit der Platte kommt er endgültig ganz oben an, da bin ich mir sicher.
Das befürchte ich leider auch. Der Erfolg sei ihm gegönnt, aber für mich läuft das in absehbarer Zeit auf Locations der Marke Lanxess Arena etc. raus.

Da steig ich dann aus, aber solange die Musik passt ;)
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Schnabelrock
Beiträge: 9269
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Schnabelrock » 20.05.2018 20:04

Übergebe ich als Undergroundikone hiermit an den Mainstream. Tschüss :-)
Mit 14 hatte ich ein halbes Dutzend Sportarten durch, das war alles nix, Musik wars!

JAYMZZ
Beiträge: 4320
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Dortmund

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von JAYMZZ » 20.05.2018 23:57

Ich will dieses Lied absolut beschissen finden, aber es geht nicht. Hammer! :D
THE POWER OF THE RIFF COMPELS ME

PÖHLER!

Benutzeravatar
DerIngo
Beiträge: 6014
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von DerIngo » 22.05.2018 07:21

JAYMZZ hat geschrieben:Ich will dieses Lied absolut beschissen finden, aber es geht nicht. Hammer! :D
Bei mir genau anders herum. Selten so einen langweiligen Song gehört. Die Begeisterung hier im Thread und anderswo kann ich auch null nachvollziehen.
Und dabei mag ich Ghost mittlerweile wirklich gerne und höre die Live Scheibe und die Meliora regelmässig.
Meine kleine Musiksammlung
RH-Nordlicht-Fraktion
Bild

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22679
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von costaweidner » 22.05.2018 09:54

:ka:
Vermutlich das beste, was ich bisher von denen gehört habe, sollte ja auch genau mein Ding sein, packt mich aber kaum.
Die Bridge ist aber schon ziemlich gut.
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
"-So, your forefathers were from Germany, right?"
-"I don't have four fathers."

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9395
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von OriginOfStorms » 22.05.2018 10:43

Ich hab Rats zwei mal gehört als das Video erschien. Nun bleibe ich bis zum Release enthaltsam und zieh mir dann das ganze Album rein. :)
¡No pasarán!

As gold turns into brown, the autumn of an era
Our clarion Harps fall silent – Twelve Stars are stained in blood
The graves of Mare Nostrum, Mother Europe trembling
And nameless ghosts of guilt haunt sanctuaries forlorn

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Sambora » 22.05.2018 18:48

OriginOfStorms hat geschrieben:Ich hab Rats zwei mal gehört als das Video erschien. Nun bleibe ich bis zum Release enthaltsam und zieh mir dann das ganze Album rein. :)
Du wirst ejakulieren bei "Danse Macabre". Stichwort BÖC, Ära "Club Ninja".

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6997
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Rivers » 22.05.2018 23:01

Das ist ja alles schön gefällig, Sonnenschein-Musik. Rats gefällt mir gut, v.a. wegen dem Auaaaa Refrain. Das Problem an der Band bleibt aber die dünne Stimme, die halt jetzt mit Chören und Mehrstimmigkeit immer mehr aufgepimpt wird.

Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 2669
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Nicnakk » 23.05.2018 11:18

Da ich nie so der totale Konzertfreak war, kann es mir ja egal sein,in welchen Sphären sich da GHOST in Zukunft bewegen wird. Ich hab ( Achtung,jetzt wird es ultrabrutal ! ) METALLICA,MAIDEN,PRIEST,SLAYER etc niemals live gesehn, dann werd ich auch nicht kaputtgehen,wenn das mit GHOST so läuft. Auf Platte hat mich die Band bisher durchweg begeistert, bei "Danse Machabre" und "Rats" hab ich sogar eine ungewöhnlich kurze Eingewöhnungszeit gebraucht ( neues GHOST - Material ist bei mir immer erst so lala, bevor es mich dann doch wieder flasht. So ein recht typisches GHOSTsyndrom bei mir ). Die Platte wird sicher wieder ein Knaller. Sollen die ruhig größer und bekannter werden - die Welt braucht da draußen mehr tolle Musik !
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3237
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von KingFear » 24.05.2018 07:52

Ah, der FC Bayern des Hardrock ist zurück. *g*

"Rats" find ich super, auch wenn man am Refrain ein wenig gespart hat. Vielleicht ist aber auch alles letztes Mal schon für "Square Hammer" draufgegangen - das ist schon ne schwere Hypothek, so einen Song schreibst du nicht allzu oft. "Danse Macabre" ist mir ein bisschen zu zuckersüß. Insgesamt habe ich aber voll Bock, das ist genau das, was ich grad brauche - nicht erst Kerzen anzünden und ein Opferlamm schlachten, um ein Ritual abzuhalten, sondern einfach im Auto laut aufdrehen. Passt.

Wenn die jetzt live auch noch richtig fett auffahren, mit Backgroundsängern und anscheinend doppelter Setlist mit Pause dazwischen, geh ich da auch glatt mal zum Konzert. *Erfolgsfan sei*
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8556
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von hellj » 24.05.2018 21:27

Heute per Mail:

Thank you for purchasing Prequelle from the Loma Vista Bodega. Due to unforeseen delays with merchandise included in your album bundle, your shipment is delayed. As your purchase is shipping internationally you may experience a longer delay, however all packages are expected to ship within 14 days of its original ETA.

We apologize for this inconvenience and appreciate your patience and support.

If you would like to cancel your order due to this delay, we understand and will take care of you.

- Loma Vista Bodega Support

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12334
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Glaurung » 25.05.2018 17:03

Jetzt mal im so in echt: Ich habe jetzt grade zum ersten mal einen Song der Band gehört (Rats). Habe die vorher wegignoriert, weil ich dachte das wäre irgendein Krawall-Satans-Zeuchs mit dem Maskengehabe und würde mir sonstwo vorbei gehen. *lol* Jetzt ist das ja aber ein völlig cooler, melodischer Song. Völlig super. Altes Zeuch ähnlich? Wenn der Rest, zumindest von dem neuen Album, ähnlich ist, brauch ich das natürlich. :traenenlach:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7604
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Porcupine » 25.05.2018 17:07

WTF?
Hinter welchem Mond lebst du denn?
Krawallcombo... * lol*
:D
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 814
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Jutting » 25.05.2018 17:09

Glaurung hat geschrieben:Jetzt mal im so in echt: Ich habe jetzt grade zum ersten mal einen Song der Band gehört (Rats). Habe die vorher wegignoriert, weil ich dachte das wäre irgendein Krawall-Satans-Zeuchs mit dem Maskengehabe und würde mir sonstwo vorbei gehen. *lol* Jetzt ist das ja aber ein völlig cooler, melodischer Song. Völlig super. Altes Zeuch ähnlich? Wenn der Rest, zumindest von dem neuen Album, ähnlich ist, brauch ich das natürlich. :traenenlach:
Hör dir halt noch Square Hammer und Dance Macabre an, dann wirst du sowie die Diskographie eintüten ;)
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24478
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Prequelle (01.06.2018)

Beitrag von Sambora » 25.05.2018 17:11

Glaurung hat geschrieben:...weil ich dachte das wäre irgendein Krawall-Satans-Zeuchs mit dem Maskengehabe
Das könnte von der Wahrheit nicht weiter entfernt sein. Schau dir mal das Video zu "Rats" (oder "He is") an, dann merkst du, wie ernst das gemeint ist.

Das ist einfach Entertainment mit ganz viel Humor.

Antworten