Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Das Forum für die traditionellen Spielarten des Metal
Schnabelrock
Beiträge: 17470
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Schnabelrock » 21.03.2018 18:42

Alphex hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben:Ich "fühle" eine andere Mehrheit. Aber so ist das mit Meinungen, Bewertungen und Gefühlen halt.


Man kann das Zeug quantifizieren.

IMDB-Scores aller Bonds.

Casino Royale hat den höchsten Durchschnitt überhaupt, danach kommen Skyfall, Goldfinger und Golden Eye. Kann man als "Werbeklicker!" abtun, aber die anderen beiden Craig-Teile liegen deutlich hinten. Naja, klick dich halt mal durch.

Metacritic ist mit Sicherheit auch ergiebig, aber da du "lol andere leute im internet widerlegen" als unsinnige Idee abgetan hast, hast du dich da wohl auch erfolgreich gegen immunisiert.



Es geht um das "Widerlegen" von Ansichten, Meinungen, Wertungen. Die lassen sich nicht widerlegen, man kann sie teilen oder nicht. Man kann das gut begründen, darf aber auch einfach so. Stell Dir vor.

Dass die Craig-Bonds etwas taugen, mag sogar sein. Ich bin ausgestiegen, nachdem jeder Brosnan-Bond brutal hochgeschrieben wurde, sich dann im Kino als völlige Platzpatrone erwies, was denn ein halbes Jahr später auch Konsens war.

Wobei ich das jetzt von FIREPOWER nicht sagen wil, aber diese Rakentflugbahnen der Begeisterung gibt es häufig, sie sind oft marketinggesteuert. Mal gucken, ob FIREPOWER zu DOWN TO EARTH wird.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Frank2 » 21.03.2018 20:07

Ich versuch mal wieder die Kurve zur neuen Priest zu
kriegen.
Nach fast zweiwöchiger Dauerbeschallung bleibt festzu-
halten: Bockstarkes Album und garantiert in meinem
Jahrespoll ganz weit oben zu finden.
Ich habe weiterhin tierisch Spaß an der Scheibe :pommes:
Benutzeravatar
FTS
Beiträge: 1003
Registriert: 18.01.2009 01:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon FTS » 21.03.2018 22:24

HannibalLecter91 hat geschrieben:
FTS hat geschrieben:
schneezi hat geschrieben:
Henry169 hat geschrieben:Hat Scheepers das eigentlich selbst mal gesagt?


Er hat anscheinend sogar den Brief mit seiner Absage öffentlich gemacht.

Zumindest hier nachzulesen:
http://www.musikansich.de/ausgaben/1001 ... epers.html


Disclaimer:
Ralf - der übrigens ein enormes Ausnahmetalent ist - würde niemals auf die Idee kommen einen Text über sich selbst zu verfassen.

Ralf - den die Scheisse immer noch wahnsinnig ankotzt - hat besseres zu tun, als eine Absagemail ins Netz zu stellen und sie unter anderem Namen veröffentlichen zu lassen.

Und woher weißt du jetzt genau dass Ralf das selbst geschrieben und unter anderem Namen veröffentlicht hat?


Ich weiß gar nix ;) Aber der Text hat mich amüsiert.
Cologne Metal Festival - http://www.cologne-metal.de
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 12324
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Traser » 22.03.2018 19:47

Frank2 hat geschrieben:Ich versuch mal wieder die Kurve zur neuen Priest zu
kriegen.
Nach fast zweiwöchiger Dauerbeschallung bleibt festzu-
halten: Bockstarkes Album und garantiert in meinem
Jahrespoll ganz weit oben zu finden.
Ich habe weiterhin tierisch Spaß an der Scheibe :pommes:

Ganz genau so geht es mir auch! Bislang keinerlei Abnutzungserscheinungen, eher das Gegenteil ist der Fall. Wird in meinem 2018er Poll ebenfalls ganz weit oben landen...
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25520
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Apparition » 22.03.2018 23:03

Schönes Feature zu "Stained Class" bei Invisibleoranges:

http://www.invisibleoranges.com/stained-class-judas-priest/
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Professor Longhair
Beiträge: 3050
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Professor Longhair » 23.03.2018 11:26

Yes @Frank2 : Geht mir ganz genauso - solange höre ich ganz selten ein gerade neu erschienenes Album. Aber Firepower nutzt sich einfach nicht ab.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Frank2 » 23.03.2018 19:49

Professor Longhair hat geschrieben:Yes @Frank2 : Geht mir ganz genauso - solange höre ich ganz selten ein gerade neu erschienenes Album. Aber Firepower nutzt sich einfach nicht ab.


So ergeht es mir eigentlich auch.
Dieses Jahr ist es mir jedoch bereits zweimal passiert.
Erst mit der neuen Magnum, nun eben mit "Firepower".
Scheint ein toller Jahrgang zu werden, zumal die neuen
Scheiben von Riot, Evergrey und Amorphis ja erst noch
kommen :wink:
Benutzeravatar
musizist
Beiträge: 2383
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hell-heim

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon musizist » 23.03.2018 21:52

Fazit nach zwei Wochen.

Ich freu mich jeden Tag aufs neue drauf, endlich wieder das Album anzuschmeißen.
Ohne Witz. Es ist echt ein Genuss das Album erneut zu genießen.

Es macht total Laune und wie bereits erwähnt die Gitarren sind überragend.
Der Sound geht komplett klar.
Rob ist so gut wie schon lange nicht mehr.

Also gegen die kalten Tage da draußen gibt es nix besseres als FIREPOWER.

PS gerade läuft: Never the Heroes
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 6642
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon TMW316 » 24.03.2018 00:59

Blöde Frage, aber bei Evil Never Dies gibt's ab 2:15 einen ziemlich coolen Effekt. Weiß jemand ob das mit Keyboards, Samples oder den Gitarren gemacht wird?
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
FTS
Beiträge: 1003
Registriert: 18.01.2009 01:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon FTS » 24.03.2018 17:16

Sample oder Synthie. Könnte auch ein flächiger Gitarreneffekt sein, hört sich für mich aber nicht so an.

P.S. Geiler Gesangspart von Halford danach übrigens! Die tiefe Stimme steht im gut.
Cologne Metal Festival - http://www.cologne-metal.de
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36797
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Porcupine » 24.03.2018 18:11

Jetzt mal im Ernst: Das Album ist total geil. Dass man in den 2010ern noch klassischen, britischen Heavy Metal in dieser Güteklasse geboten bekommt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Und Halford ist wirklich in überragender Form!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8319
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Frank2 » 24.03.2018 18:19

Porcupine hat geschrieben:Jetzt mal im Ernst: Das Album ist total geil. Dass man in den 2010ern noch klassischen, britischen Heavy Metal in dieser Güteklasse geboten bekommt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Und Halford ist wirklich in überragender Form!


Meine Rede :pommes:
Benutzeravatar
musizist
Beiträge: 2383
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hell-heim

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon musizist » 25.03.2018 19:09

Porcupine hat geschrieben:Jetzt mal im Ernst: Das Album ist total geil. Dass man in den 2010ern noch klassischen, britischen Heavy Metal in dieser Güteklasse geboten bekommt, hätte ich nicht für möglich gehalten. Und Halford ist wirklich in überragender Form!


Isso
Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2198
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon David Lee Hasselhoff » 25.03.2018 19:57

Jupp! Jetzt hat sie also doch gezündet :) ick freu mir dolle!
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 6778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Judas Priest - Firepower (9. März 2018)

Beitragvon Nicnakk » 26.03.2018 09:36

Die Folge meiner "Firepower"-Begeisterung ist ein kleiner JP - Wahn. Jetzt gerade ist die "Sin After Sin" dran. In dem Zuge mal die Frage,ob es schon eine RH - Sonderausgabe zu PRIEST gab !? Meines Wissens nicht. Ich hab da MAIDEN,MOTÖRHEAD und KISS im Kopf. Sollte man im Zuge des neuen Knallers echt mal in Angriff nehmen !
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste